Juventus schlägt die Roma im Verfolgerduell und zieht in der Tabelle vorbei

Serie A

News | Am Samstag fand das Verfolgerduell in der Serie A zwischen Juventus und der Roma statt. Die Alte Dame gewann diese Partie mit 2:0 und konnte in der Tabelle auf Platz drei springen und an den Giallorossi vorbeiziehen. 

Juventus schlägt die Roma – Ronaldo ebnet den Weg

Schon zu Beginn des Spiels schien sich die gute Form von Juventus auch in dieser Partie zeigen zu können. In den letzten Wochen hat sich die Vecchia Signora formverbessert gezeigt und kam mit dem Rückenwind aus dem Sieg in der Coppa Italia bei Inter in dieses Spiel. Juventus war konzentriert und zeigte sich in der Anfangsphase bereits vor dem gegnerischen Tor.

Nach einer knappen Viertelstunde erzielte Juventus die Führung. Über links setzte sich Alex Sandro durch, bediente Alvaro Morata. Der Spanier drehte sich und sah den besser postierten Cristiano Ronaldo. Ronaldo verschaffte sich kurz ein wenig Raum, zog sofort ab und schoss den Ball platziert in die rechte untere Ecke – 1:0! In der Folge machten die Hausherren aber zu wenig, hatten nur selten Chancen. Die Roma fand immer besser in das Spiel, setzte selbst erste Akzente.

In Sachen Ballbesitz konnten die Giallorossi die Partie ausgeglichen gestalten, hatten sogar mehr Abschlüsse auf der eigenen Seite. Juventus zeigte sich aber eiskalt. Das zeichnet die Conte-Elf derzeit aus. Nach knapp 70 Minuten sorgte ein Angriff über die rechte Seite für das 2:0. Dejan Kulusevski wurde gut von Juan Cuadrado bedient und brachte den Ball in die Mitte. Roger Ibanez, Verteidiger der Roma, konnte den Ball nicht mehr klären und bugsierte ihn aus kurzer Distanz in das eigene Tor. Das war dann auch schon der Endstand in dieser Partie, Juventus sprang durch den Sieg auf den dritten Platz.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball 

(Photo by ISABELLA BONOTTO/AFP via Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

90PLUS-Transferticker: Lautaro Martinez „auf dem Markt“ – Bailey zu Aston Villa

90PLUS-Transferticker: Lautaro Martinez „auf dem Markt“ – Bailey zu Aston Villa

1. August 2021

Willkommen zum 90PLUS-Transferticker zum Sommer-Fenster 2021. Hier versuchen wir euch über abgeschlossene Deals, Gerüchte und mehr auf dem Laufenden zu halten. Der Inhalt aktualisiert sich automatisch.      Photo: Alessio Tarpini / Imago

Juve: Wann folgt die Einigung mit Sassuolo wegen Locatelli?

Juve: Wann folgt die Einigung mit Sassuolo wegen Locatelli?

1. August 2021

News: Juventus visiert die Verpflichtung von Manuel Locatelli an. Der italienische Mittelfeldspieler steht aktuell noch bei Sassuolo unter Vertrag. Die zeigen sich als harter Verhandlungspartner. Nedved über Locatelli – „Wir halten unser Angebot für angemessen“ Juventus will nach einer enttäuschenden Saison wieder in die Spur finden. Ein Spieler, der Teil des neues Konstrukts sein soll, […]

Rückschlag für Tottenham: Gespräche mit Atalanta wegen Romero abgebrochen!

Rückschlag für Tottenham: Gespräche mit Atalanta wegen Romero abgebrochen!

31. Juli 2021

News | Die Tottenham Hotspurs wollen einen neuen Verteidiger verpflichten und Cristian Romero von Atalanta BC ist der Wunschspieler der Spurs. Doch die Verhandlungen gestalten sich schwierig.  Atalanta und Tottenham brechen Gespräche wegen Romero ab Cristian Romero (23) hat sich zuletzt bei Atalanta zu einem hervorragenden Spieler in der Abwehr entwickelt. Er ist der Wunschspieler […]


'' + self.location.search