Drama in Mailand! Milan schlägt Hellas nach 0:2-Rückstand

Milan jubelt
Serie A

News | Nach einem starken Saisonstart hatten es die Rossoneri von Milan am heutigen Samstagabend mit Hellas Verona zu tun. Nach Rückstand drehte Milan die Partie noch und gewann mit 3:2 (0:2). 

Milan erwischt schlechten Start gegen Hellas

Milan ging als haushoher Favorit in das Spiel, musste aber einen frühen Rückschlag hinnehmen. Gianluca Caprari brachte Hellas nach sechs Minuten in Führung. Ein Ball durch die Mitte wirbelte die Abwehr der Rossoneri durcheinander. Caprari kam an den Ball und schloss trocken ab! Milan war in den eigenen Offensivaktionen noch zu ungenau und ließ dadurch einige gute Angriffe liegen. Die Gäste waren punktuell gefährlich, bekamen in der 23. Minute einen Elfmeter zugesprochen, den der VAR aber noch einmal überprüfte. Der Elfmeter blieb aber bestehen.

Milan geschockt: Hellas trifft

(Photo by Marco Luzzani/Getty Images)

Antonin Barak trat an und ließ sich nicht einmal von einem Laserpointer verunsichern – 0:2. Die Gastgeber aus Mailand hatten zwar ihre Abschlüsse, aber zumeist aus der Distanz. Es war kein guter Abend für Milan, denn im Verlauf der ersten Halbzeit musste auch noch Ante Rebic ausgewechselt werden. Ein Treffer gelang den Rossoneri vor dem Pausenpfiff auch nicht mehr und so ging es mit dem 0:2 in die Kabine.

Mehr News und Berichte rund um die Serie A

Milan dreht auf und dreht das Spiel

Auch in der zweiten Halbzeit gelang es Milan zu Beginn nicht, einen hohen Druck auszuüben. Wieder gab es viele Spielunterbrechungen, wieder waren die Rossoneri in manchen Aktionen zu unpräzise. Die Hausherren griffen wütend an, hatten aber viele Fehlpässe auf dem eigenen Konto. Bis zur 60. Minute, als eine sehr gute Flanke von der linken Seite den Kopf von Olivier Giroud fand. Der Franzose drückte den Ball aus kurzer Distanz über die Linie. Der Anschlusstreffer war also gefallen.

Milan war jetzt am Drücker, ein Schlenzer von Rafael Leao ging knapp über das Tor. In der 75. Minute war es Milan, das einen Elfmeter zugesprochen bekam. Franck Kessié trat an, verzögerte kurz und schob eiskalt zum 2:2 ein! Nur wenig später kam es noch dicker für Hellas. Ein Eigentor von Koray Günter, das total unnötig war, brachte Milan die 3:2-Führung ein.

Hellas gab sich aber nicht auf. Barak schlechte einen Ball am langen Eck vorbei, Fikayo Tomori fälschte den Ball gar noch leicht ab. Fünf Minuten vor dem Ende hatte Zlatan Ibrahimovic noch eine Chance , doch sein Schuss wurde abgefälscht und ging neben das Tor. Die anschließende Ecke brachte nichts ein. Am Ende bliebt es trotz noch einiger Chancen auf beiden Seiten beim 3:2.

(Photo by Marco Luzzani/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Serie A: Bilanzfälschung – Juventus im Visier der italienischen Staatsanwaltschaft

Serie A: Bilanzfälschung – Juventus im Visier der italienischen Staatsanwaltschaft

27. November 2021

News | Juventus Turin befindet sich gegenwärtig im Visier der italienischen Staatsanwaltschaft. Laut diversen italienischen Medien geht es um Vorwürfe wie Bilanzfälschung. Gegen mehrere Personen werde ermittelt, heißt es.  Juventus: Ermittlungen wegen Bilanzfälschung Die Staatsanwaltschaft in Turin hat Ermittlungen gegen sechs Personen eingeleitet, konkret geht es um verdächtige Überweisungen im Zusammenhang mit Juventus. Mehrere italienische […]

Offiziell: Trainer Stefano Pioli verlängert Vertrag bei Milan

Offiziell: Trainer Stefano Pioli verlängert Vertrag bei Milan

26. November 2021

News | Stefano Pioli führte die AC Milan zurück in den Kreis der Titelanwärter. Die Belohnung erfolgt in Form eines neuen Kontrakts. AC Milan: Pioli unterschreibt bis 2023 Stefan Pioli (56) formte aus der AC Milan wieder eine italienische Spitzenmannschaft, die in der aktuellen Spielzeit sogar nach dem Scudetto greift. Die Verantwortlichen der Rossoneri zeigten sich sehr angetan […]

Chelsea empfängt Man United, Topspiele in La Liga und der Serie A – Das Programm am Wochenende

Chelsea empfängt Man United, Topspiele in La Liga und der Serie A – Das Programm am Wochenende

26. November 2021

Die fünfte Europapokalwoche ist vorüber. Am Wochenende steht der Ligabetrieb wieder im Fokus. Die Premier League liefert mit Chelsea gegen Manchester United genauso einen Kracher wie La Liga, wo Real Madrid auf den FC Sevilla trifft. Dortmund-Gastspiel in Wolfsburg – Nächstes Liverpooler Spektakel? Los geht es am Freitagabend (20.30 Uhr) in der Bundesliga mit dem Heimspiel […]


'' + self.location.search