SSC Neapel und Koulibaly: Die Zeichen stehen auf Trennung

Der SSC Neapel könnte Kalidou Koulibaly verlieren.
Serie A

News | Die SSC Neapel und Kalidou Koulibaly werden wohl getrennte Wege gehen. Eine Vertragsverlängerung ist zwar möglich, scheint jedoch immer unwahrscheinlicher. Grund sind Gehaltskürzungen des Klubs.

Napoli will Gehalt von Koulibaly kürzen

Kalidou Koulibaly (30) wird seinen 2023 auslaufenden Vertrag bei der SSC Neapel wohl nicht verlängern. Das berichtet die Gazzetta. Grund: Nach zweimaligem Verpassen der Champions League wollen die Neapolitaner ihre Gehaltskosten radikal senken. In allen 2023 auslaufenden Verträgen sollen die Gehälter gekürzt werden oder entfallen. Angeblich bietet der Klub Koulibaly eine Verlängerung an, das Gehalt soll sich künftig jedoch um die Hälfte reduzieren. Dass der Innenverteidiger das akzeptiert: unwahrscheinlich.



Aktuelle News und Storys rund um die Serie A

So stehen die Zeichen auf Abschied. Die Frage scheint momentan nicht ob sondern wann der Senegalese geht. Fakt ist: Ein Verkauf in diesem Sommer wäre für Napoli die letzte Option, um eine ordentliche Ablösesumme einzustreichen. Berichten zufolge wären die „Azzurri“ bereit, den 30-Jährigen für 30 bis 40 Millionen Euro ziehen zu lassen. An Interessen mangelt es jedenfalls nicht. So sollen Chelsea, PSG, Juventus und der FC Barcelona Optionen sein, wobei die Katalanen offenbar die Nase vorn haben. In den kommenden Wochen wird es um die Personalie Koulibaly in jedem Fall nicht still werden.

Photo by Getty Images

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

Rabiot denkt an Wechsel in die Premier League

Rabiot denkt an Wechsel in die Premier League

8. Dezember 2022

News | Adrien Rabiot überzeugte bei Juventus nur selten, gehört aber zum Stamm der französischen Nationalmannschaft. Seine Zukunft könnte in der Premier League von statten gehen. Rabiot lässt Verbleib bei Juventus offen Während Adrien Rabiot (27) bei Juventus immer wieder in die Kritik gerät, genießt er in der französischen Nationalmannschaft ein hohes Ansehen. Der zentrale Mittelfeldspieler bestritt während […]

FC Barcelona: Roma an Depay interessiert – allerdings nur ablösefrei

FC Barcelona: Roma an Depay interessiert – allerdings nur ablösefrei

8. Dezember 2022

News | Memphis Depay könnte den FC Barcelona verlassen. Der Angreifer aus den Niederlanden kommt bei den Katalanen nicht regelmäßig zum Einsatz, wünscht sich mehr Spielpraxis. Diese könnte er in Italien bekommen.  Depay im Winter zur Roma? Memphis Depay (28) wurde beim FC Barcelona bisher nicht glücklich. Ein Abgang scheint vorstellbar zu sein, Interessenten gibt […]

SSC Neapel: Diego Demme vor Abgang im Winter

SSC Neapel: Diego Demme vor Abgang im Winter

8. Dezember 2022

News | Seit dem Januar 2020 spielt Diego Demme für die SSC Napoli. Sein Start bei den Partenopei verlief vielversprechend, zuletzt war der Mittelfeldspieler aber immer häufiger außen vor.  Demme vor Wechsel: Schlägt Salernitana zu? Diego Demme (31) wechselte vor knapp drei Jahren aus Leipzig nach Neapel. Der Mittelfelfdspieler kommt aktuell aber nicht mehr so […]


'' + self.location.search