Zwei Platzverweise und Murmeltor: Neapel gewinnt auch gegen Salernitana!

Serie A: Neapel marschiert weiter
Serie A

News | Die SSC Neapel marschiert derzeit ein wenig durch die Serie A. Die Partenopei spielen eine bärenstarke Saison und haben erst einmal unentschieden gespielt, ansonsten alle Partien gewinnen können. 

Zielinski besorgt Sieg für Neapel gegen Salernitana

Neapel hatte am heutigen Sonntag die Aufgabe auswärts bei Salernitana zu bewältigen. Es entwickelte sich eine Partie, die schwieriger war, als erwartet. Der Aufsteiger hielt nämlich ganz ordentlich dagegen und schaffte es, Neapel recht gut vom eigenen Tor fernzuhalten. Ja, die Gäste hatten mehr Ballbesitz und auch mehr Abschlüsse, aber viel Konstruktives kam lange nicht dabei herum.

In der ersten Halbzeit tat sich nicht allzu viel. Neapel hatte mehr Abschlüsse, aber zwingend waren sie nicht. Erst die Wechsel von Trainer Luciano Spalletti in der zweiten Halbzeit sorgten für deutlich mehr Schwung. Andrea Petagna, einer der eingewechselten Spieler, köpfte den Ball nach gut einer Stunde an die Latte. Im Anschluss kam der Ball zu Piotr Zielinski, der eiskalt einschob.

Weitere News und Berichte rund um die Serie A

In der 70. Minute flog Grigoris Katsanos bei den Gastgebern mit rot vom Platz, später erwischte es Kalidou Koulibaly auf der Gegenseite ebenfalls mit einer glatten roten Karte. Im Anschluss an diese Szene hatte Franck Ribery eine gute Chance per Freistoß, der aber vor der Linie geklärt werden konnte. Das Spiel lebte von der Spannung, sechs Minuten Nachspielzeit wurden am Ende angezeigt. In jener Nachspielzeit mussten die Gäste noch bei dem ein oder anderen ruhenden Ball zittern, der Sieg war den Partenopei aber nicht mehr zu nehmen.

(Photo by Francesco Pecoraro/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

20 Millionen Euro! Ronaldo fordert nachträgliche Gehaltszahlung von Ex-Klub Juventus

20 Millionen Euro! Ronaldo fordert nachträgliche Gehaltszahlung von Ex-Klub Juventus

4. Dezember 2022

News | Juventus steckt in großen Schwierigkeiten. Wegen finanzieller Verstöße ermittelt die italienische Staatsanwaltschaft, die auch den Rücktritt des Vorstands veranlasst hat. Jetzt will auch Ex-Stürmer Cristiano Ronaldo gegen die Bianconeri klagen. Ronaldo setzt sich mit Anwälten in Verbindung Wie die Gazzetta (via Marca) heute berichtet hat, fordert Cristiano Ronaldo (37) 19,9 Millionen Euro von Juventus. Dieser Betrag entspreche den […]

90Plus-Ticker: Der zweite Achtelfinaltag steht an

90Plus-Ticker: Der zweite Achtelfinaltag steht an

4. Dezember 2022

Der 90PLUS-Ticker für Sonntag, den 04. Dezember 2022. Die Vorrunde der WM 2022 wurde erst am Freitag abgeschlossen, doch die K.o-Runde läuft bereits auf Hochtouren. Mit Frankreich und England sind heute gleich zwei Favoriten im Einsatz. 90PLUS-Ticker für den 04. Dezember Letztlich standesgemäß erledigten die Niederlande und Argentinien ihre Aufgaben gegen sich wacker schlagende Mannschaften aus den USA und Australien. […]

90PLUS-Ticker: Tag 1 nach dem DFB-Aus

90PLUS-Ticker: Tag 1 nach dem DFB-Aus

2. Dezember 2022

Der 90PLUS-Ticker für Freitag, den 02. Dezember 2022. Die WM 2022 in Katar befindet sich noch in der Gruppenphase, doch schon bald steht die KO-Runde auf dem Programm und die Tage der Entscheidung sind da.  90PLUS-Ticker für den 02. Dezember Schon an den vergangenen Abenden wurde es teilweise dramatisch, wenn sich an Gruppenspieltag drei der WM […]


'' + self.location.search