Aluminium-Pech und späte Platzverweise: Neapel kommt gegen Hellas nicht über Remis hinaus

Neapel Hellas
Serie A

In der Serie A empfing die SSC Neapel am frühen Abend Hellas Verona. Die Partie endete 1:1.

Neapel nicht zwingend genug, Hellas hält gut mit

Nach einer kurzen Abtastphase legten die Gäste vor. Nach einem Zuspiel von Antonin Barak behauptete sich Giovanni Simeone am Fünfmeterraum und netzte zum frühen 1:0 für Hellas Verona ein (13.). Doch die Gastgeber reagierten schnell. Nach einer Freistoßflanke kam Giovanni Di Lorenzo an den Ball und traf durch die Beine des Torhüters zum Ausgleich (18.). Es war eine Partie, in der viel Tempo und Intensität drin war. Während sich Neapel phasenweise schwertat, spielte der Underdog aus Verona mutig nach vorne und kam immer wieder zu Möglichkeiten. So ging der 1:1-Pausenstand durchaus in Ordnung.

Aktuelle News und Storys rund um die Serie A

In der zweiten Halbzeit erarbeiteten sich die Gastgeber wieder mehr Torchancen, ließen aber die letzte Konsequenz vermissen. Hellas wiederum spielte weiter gut mit und machte dem Tabellenführer das Leben schwer. Nach einem Tritt von hinten gegen Eljif Elmas wurde Daniel Bessa aufseiten der Gäste mit Gelb-Rot des Feldes verwiesen (88.). Neapel wusste die Überzahl in den Schlussminuten jedoch nicht zu nutzen.

Die letzte Chance der Partie hatte Dries Mertens, der bei einem Freistoß nur den Pfosten traf. Es war der zweite Aluminium-Treffer für die Neapolitaner an diesem Abend.  Das letzte Highlight war ein zweiter Platzverweis für die Gäste. Nach Bessa wurde auch Nikola Kalinic des Feldes verwiesen (90.+3). Doch auch der Feldverweis hatte keine Auswirkungen mehr auf den Ausgang der Partie. So blieb es bei einem aus Neapel-Sicht enttäuschenden 1:1. Das gibt Milan im heutigen Mailand-Derby die Chance, die Tabellenführung in der Serie A zu erobern.

Photo by Getty

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Milan auf Innenverteidigersuche: Bailly der Favorit, Alternativen im Blick

Milan auf Innenverteidigersuche: Bailly der Favorit, Alternativen im Blick

20. Januar 2022

News | Noch immer sucht Milan nach einem neuen Spieler für die Defensive. Der Ausfall von Simon Kjaer soll extern kmpensiert werden. Mehrere Kandidaten, darunter Eric Bailly, befinden sich in der Verlosung.  Milan: Wird Bailly der Neuzugang im Abwehrzentrum? Milan sucht weiterhin nach einem neuen Spieler für die Innenverteidigung. Wie die Gazetta dello Sport berichtet, […]

FIFA stellt neue Regelung für Leihgeschäfte vor

FIFA stellt neue Regelung für Leihgeschäfte vor

20. Januar 2022

News | Immer wieder fielen weltweit Vereine auf, indem sie riesige Kader zusammenstellten und zahlreiche Spieler verliehen. Damit soll nun nach Plänen der FIFA Schluss sein. FIFA präsentiert detailliertes Konzept für Leihgeschäfte Die Anzahl der Leihgeschäfte im Profifußball stieg in den vergangenen Jahren deutlich an. Nicht nur aus sportlichen, sondern auch aus finanziellen Gründen – teils, […]

Ajax arbeitet an Leihe von Mohamed Ihattaren

Ajax arbeitet an Leihe von Mohamed Ihattaren

20. Januar 2022

News | Ajax Amsterdam besitzt einen exzellenten Ruf als Ausbildungsklub auf hohem Niveau. Daher könnte Mohamed Ihattaren bald den Schritt dorthin wagen. Ajax: Ten Haag im Gespräch mit Ihattaren Ajax Amsterdam ist bekannt für die Förderung von Talenten und spielt dennoch in der Spitze Europas durchaus eine Rolle. Die meisten Talente durchlaufen den eigenen Nachwuchs, doch […]


'' + self.location.search