Offiziell: Rafael Leao verlängert bei Milan

2. Juni 2023 | Serie A | BY Jannek Ringen

News | Rafael Leao sorgte mit seinen Leistungen dafür, dass der AC Milan das Halbfinale der Champions League erreichte. Trotz einiger Interessenten hat er seinen Vertrag in Mailand nun verlängert.

Rafael Leao verlängert bis 2028

Er war ein Garant dafür, dass der AC Milan es erstmals seit mehr als zehn Jahren ins Halbfinale der Champions League schaffte. Leistungsträger Rafael Leao (23) hat seinen Vertrag bis 2028 verlängert und bleibt damit den Rossoneri treu. Dies verkündete der Verein auf seiner Website. In der Vergangenheit gab es immer wieder Gerüchte um seine Person, da sein Vertrag bis 2024 datiert war und sich viele europäische Topclubs für ihn interessierten. Seine Verlängerung ist ein klares Statement für die Zukunft. Sein Salär soll bei fünf Millionen Euro liegen und er besitzt eine Ausstiegsklausel in Höhe von 175 Millionen Euro.

Mehr News und Storys rund um die Serie A



Rafael Leao kam im Sommer 2019 von Lille für knapp 30 Millionen Euro zum AC Milan. Seitdem lief er in 142 Spielen für den Champions-League-Sieger von 2007 auf und war an 70 Toren beteiligt. In dieser Saison kommt er in der Liga in 34 Spielen auf 23 Torbeteiligungen und ist damit einer der Hauptgründe, warum Milan nächstes Jahr wieder in der Champions League spielen darf. Seine Verlängerung ist ein wichtiger Schritt in der Planung des Clubs.

(Photo by Valerio Pennicino/Getty Images)

Jannek Ringen

Sozialisiert durch die Raute von Thomas Schaaf, gebrochen durch den Abstieg unter Florian Kohfeldt. Fußball in Deutschland ist sein Fachgebiet, aber immer mit einem Blick in England und Italien.


Ähnliche Artikel