Donnerstag, Oktober 1, 2020

Barcelona empfängt Neapel – Welches Gesicht zeigt Barca heute?

Empfehlung der Redaktion

Manchester City: Warum der Transfer von Ruben Dias zahlreiche Fragen aufwirft

Mit Ruben Dias hat Manchester City erneut einen Defensivspieler verpflichtet. Wieder einmal griffen die Verantwortlichen der Skyblues...

Brighton | Tariq Lamptey – The next big thing?

Spotlight | Mit gerade ein mal 19 Jahren ist Tariq Lamptey von Brighton & Hove Albion bereits...

Schalke 04 nach der Wagner-Entlassung: Surreal schwach

Nach 18 sieglosen Spielen zieht der FC Schalke 04 die Reißleine und entlässt Trainer David Wagner. Aber...

Vorschau | Zum Achtelfinal-Rückspiel in der Champions League empfängt der FC Barcelona heute die Gäste von der SSC Neapel. Nach dem Remis im Hinspiel darf man gespannt sein, welches Team sich heute durchsetzen kann.

Anpfiff der Partie ist am Samstag, 21:00 Uhr, Live auf DAZN (Registriere dich jetzt auf DAZN und erhalte einen Gratismonat).

  • Der FC Barcelona noch ohne Titel im Kalenderjahr 2020
  • Neapel nach einer enttäuschenden Saison immerhin mit Pokalsieg
  • Selten war ein Weiterkommen von Barca so schwer vorauszusagen

FC Barcelona – Neustart oder Rückfall?

Der FC Barcelona hat eine insgesamt enttäuschende Saison 2019/2020 hinter sich. Seit langer Zeit konnte man weder La Liga, noch die Copa del Rey für sich entscheiden und musste jeweils der Konkurrenz beim Jubeln zu sehen. Grund dafür waren primär die eigenen Aussetzer, die sich oftmals aneinander reihten und diesmal gnadenlos ausgenutzt worden sind. Barca spielte in der Regel pomadig, ideenlos und ohne einen genauen Plan, wie der jeweilige Gegner zu knacken sein könnte. Auch ein Lionel Messi (33) konnte zu allem Überfluss nur selten im Alleingang für Erfolg sorgen.

Ein Sinnbild für die Saison war auch das Hinspiel in Neapel. Gegen die Italiener hatten die Katalanen zwar deutlich mehr Ballbesitz, doch gegen zehn aufopferungsvoll verteidigende Spieler wusste man bei der Blaugrana nicht, wie sie das Spiel erfolgreich gestalten können. So ergab sich ein insgesamt ausgeglichenes Spiel, ohne eine deutlich gefährlichere Mannschaft und das 1:1-Unentschieden stellte sich als absolut verdientes Ergebnis heraus.

Photo by Alex Caparros/Getty Images)

Um heute erfolgreich zu sein, bedarf es eine Art Neustart bei den Katalanen. Mit neuem Spielwitz, neuem Elan und frischeren Spielern könnte der Weg zum “alten” Barca gefunden werden, das Barca, welches die Fans so vermissen. Zwar blitzte der schnelle, zielgerichtete und ansehnliche Fußball am letzten Spieltag von La Liga wieder auf, doch das 5:0 gegen Alaves war zu wenig, um die teils sehr schwierige Saison vergessen zu machen. Welches Gesicht zeigt der FC Barcelona also heute?

Trainer Quique Setien (61) muss heute auf die gesperrten Sergio Busquets (32) und Arturo Vidal (33) verzichten, kann ansonsten aber fast aus dem Vollen schöpfen. Dennoch ist es nicht selbstverständlich die beiden zentralen Mittelfeldspieler zu ersetzen, gerade ein Busquets ist in Bestform nahezu einzigartig. Kann beispielsweise ein Frenkie de Jong ihn halbwegs adäquat vertreten?

SSC Neapel – Realistische Chance aufs Weiterkommen

Ligaintern war es auch für die SSC Neapel keine Saison, an die man sich lange erinnern wird. Napoli hatte mit ständigen Aufs und Abs zu kämpfen, Konstanz war nur selten zu sehen und das Spitzenteam der vergangenen Jahre hatte sichtbare Probleme damit oben dran zu bleiben. So beendete man die Saison lediglich auf dem siebten Rang, jedoch wurde das internationale Geschäft trotzdem erreicht. Dank eines dramatischen Sieges nach Elfmeterschießen im Finale der Coppa Italia gegen Meister Juventus Turin ist zumindest die Europa League sicher.

Bereits vor dem Hinspiel war noch keine eindeutige Handschrift im Spiel Napolis zu erkennen, dies sollte sich auch nach der Corona-Pause zeigen. Die Mannschaft von Trainer Gennaro Gattuso (42) spielt zwar aufopferungsvoll und bissig, doch die fußballerische Klasse wird zu selten eingesetzt und bleibt dementsprechend immer wieder auf der Strecke.

Dies hat zur Folge, dass Neapel zwar gegen die großen Teams oftmals gut aussieht und den vermeintlichen Favoriten das Leben schwer machen kann, doch in den Partien gegen die kleineren Teams zeigt man sich passiv und kreativlos. Allerdings scheint es nicht unwahrscheinlich, dass man heute dazu in der Lage ist, ein ähnlichen Spielverlauf wie im Hinspiel zu kreieren, sodass die komplette Mannschaft gegen den Ball verteidigt und auf Konter hofft, um das so wichtige Auswärtstor zu erzielen. Gelingt das, und Barca zeigt Nerven, ist ein Weiterkommen aus Sicht der Italiener keinesfalls unmöglich.

Gattuso kann heute aus dem Vollen schöpfen und hat keinerlei Ausfälle zu vermelden.

(Photo by Filippo MONTEFORTE / AFP)

Prognose

Auch in dieser Partie ist der erhoffte Heimvorteil im Rückspiel kein ausschlaggebender Aspekt. Barca muss nach einer phasenweise gruseligen Saison den Neustart wagen und weitaus verbessert auftreten. Schafft es Neapel jedoch ähnlich unangenehm wie im Hinspiel zu agieren, scheint ein Weiterkommen definitiv möglich.

Mögliche Aufstellungen:

FC Barcelona: ter Stegen – Semedo, Piqué, Lenglet, Alba – Rakitic, de Jong, Roberto – Messi, Suarez, Griezmann

SSC Neapel: Meret – di Lorenzo, Manolas, Koulibaly, Mario Rui – Demme – Fabian, Zielinski – Callejon, Insigne – Mertens

Weitere Vorschauen zum Spieltag im Überblick!

(Photo by Alex Caparros/Getty Images)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

News

FC Bayern: Cuisance-Transfer zu Leeds geplatzt!

News: Alles sah nach einem sicheren Transfer aus, doch nun ist der Wechsel von Michael Cuisance zu Leeds United geplatzt. Der FC...

Stimmen und Reaktionen zur Auslosung in der Champions League

News | In nicht einmal drei Wochen beginnt die Gruppenphase der UEFA Champions League. Heute fand die Auslosung der acht Gruppen statt....

UEFA erlaubt Auslastung von bis zu 30 % – örtliche Gegebenheiten ausschlaggebend

News | In einigen Ligen in Europa wurden zuletzt wieder Zuschauer zu Fußballspielen zugelassen. Die Stadionauslastung war jeweils gering, zudem musste die...

Lewandowski ist Europas Fußballer des Jahres – FC Bayern räumt ab!

News | Am heutigen Donnerstag wurde im Rahmen der Auslosung der Gruppenphase der UEFA Champions League auch noch Europas Fußballer des Jahres...

90PLUS On Air - Der Podcast

CSN | Scudetto in Gefahr: Rennt Pirlo die Zeit davon?

On Air | Die Serie A ging am Wochenende in die zweite Runde und sorgte direkt mit zwei Krachern für eine Menge...

CSN blickt auf den Serie-A-Mercato: Morata kehrt zurück, Balotelli zum Tabellenführer?

On Air | Die höchste italienische Spielklasse hat am vergangenen Wochenende wieder ihren Spielbetrieb aufgenommen. Doch während die meisten Profis wieder ihrem...

Serie A | So kann die Roma den Ausfall von Zaniolo auffangen

Nicolo Zaniolo gehört zweifellos zu den aufregendsten Talenten in Italiens höchster Spielklasse. Doch leider erlitt der 21-jährige Italiener von der Roma in...
600FollowerFolgen
12,163FollowerFolgen