Mittwoch, November 25, 2020

Everton vs Manchester United – Endspiel beim Überflieger?

Empfehlung der Redaktion

Bundesliga-Teams vor dem vierten Europapokalspieltag: Erste (Vor-)Entscheidungen in Sicht!

In dieser Woche findet der vierte Gruppenspieltag in der UEFA Champions League und Europa League statt. Gleich...

Immer das Gleiche zwischen Tottenham & ManCity, Liverpool auf dem Zahnfleisch zum Rekord

7 Awards - Premier League | Manchester City erlebte am neunten Spieltag gegen Tottenham ein Déjà-vu. Liverpool...

Bundesliga | Golden Boy Haaland, Verzweiflung auf Schalke und Spektakel in Hoffenheim

Der achte Spieltag in der Bundesliga ist vorüber und nach der Länderspielpause war gleich einiges geboten! Das...
Marius Merck
Marius Merck
Chefredakteur

Vorschau | Ole Gunnar Solskjaer steht bei Manchester United mächtig unter Druck. Gelingt heute bei dem bisherigen Überflieger Everton der Befreiungsschlag?

Anpfiff der Partie ist am Samstag, 13:30 Uhr, Live bei Sky.

  • Everton: Die Erwartungen bisher übertroffen
  • Manchester United: Die Erwartungen bisher (deutlich) unterschritten
  • Endspiel für Solskjaer?

Everton

Kein anderes Team in der Premier League startete derart furios in die Saison 2020/21 wie der FC Everton. Die ersten vier Spiele gewannen die “Toffees” allesamt. Dabei zeigte man phasenweise beeindruckenden Offensivfußball, wie bei dem 4:2 gegen Brighton oder dem 5:2 gegen West Bromwich. Die folgenden drei Spiele konnte die Mannschaft von Carlo Ancelotti (61) nun aber schon nicht mehr gewinnen. Das 2:2 gegen Meister Liverpool im Merseyside Derby dürfte zwar nicht als sicherer Sieg kalkuliert gewesen sein, dafür wurde aber mehr vor den Pleiten gegen Southampton (0:2) und Newcastle (1:2) erwartet.

Tabellarisch hat dies dem Höhenflug noch keinen Abbruch getan. Everton liegt mit 13 Punkten nach sieben Spielen auf dem vierten Rang und damit deutlich über dem Soll. Allerdings sollte man langsam wieder die Frühform aus den ersten Wochen finden, wenn man sich noch länger in der absoluten Spitzengruppe der Liga halten möchte. Umso wichtiger ist es für Ancelotti, dass James Rodriguez (29) nach überstandener Verletzung wieder zurück im Kader ist. Der Neuzugang fand sich sofort im Goodison Park zurecht und brillierte mit bereits drei Treffern und ebenso vielen Vorlagen. Allerdings stach in den ersten Wochen kein anderer Spieler bei Everton derart heraus, wie Dominic Calvert-Lewin (23).

Der frisch gebackene englische Nationalspieler traf schon acht Mal in der Premier League und führt mit dieser Ausbeute aktuell die Torjägerliste an. Weniger in Form ist dagegen momentan Keeper Jordan Pickford (26), dem Ancelotti nach mehreren Patzern zuletzt bei Newcastle eine “Auszeit” gönnte. Der englische Nationaltorhüter dürfte gegen den Rekordmeister des Landes wohl dennoch wieder für Robin Olsen (30) ins Tor zurückkehren. Ansonsten muss Ancelotti heute auf Stürmer Richarlison (23) verzichten, der einer Rot-Sperre absitzt und dessen Ausfall die Mannschaft deutlich schwächt. Von einer solcher Abstinenz kehrt Linksverteidiger Lucas Digne (27) zurück in den Kader. Ancelotti betonte zudem vor dem Spiel, dass außer Fabian Delph (30) alle Spieler für Everton zur Verfügung stehen würden.

Manchester United

Die “Red Devils” hatten zwar eine extrem kurze Vorbereitung durch die Teilnahme am Endturnier der Europa League im August. Doch was Manchester United in dieser Spielzeit bietet, wird auch von diesem Grund nicht gerechtfertigt. Sicher, es gab einige Lichtblicke, wie beim 2:1 bei Paris Saint-Germain oder dem 5:0 in der Champions League gegen RB Leipzig. Doch insgesamt enttäuscht das Team von Trainer Ole Gunnars Solskjaer (47) bisher enorm. Die Leistungen sind aktuell derart inkonstant, dass man es nicht einmal schafft, auf den wenigen Erfolgserlebnissen aufzubauen.

Denn auf den Kantersieg gegen Leipzig folgten desolate Auftritte gegen Arsenal (0:1) und bei Basaksehir (1:2), woraufhin jeder Aufschwung schon längst wieder dahin ist. Die Kaderzusammenstellung mag insgesamt gewisse Fragen aufwerfen, dennoch sollte United zu deutlich mehr im Stande sein als bisher gezeigt. Und genau dies ist langsam aber sicher auf Solskjaer zurückzuführen, dessen Stuhl nach den jüngsten Auftritten zumindest nicht mehr völlig stillstehen dürfte. Denn der Norweger konnte bisher noch immer nicht wirklich nachweisen, welche Art von Fußball der englische Rekordmeister unter ihm spielen soll. Zudem liegt United mit gerade einmal sieben Zählern nach sechs Partien nur auf Rang 17. Eine dritte Pflichtspielniederlage in Folge dürfte deb Spekulationen um den Trainer weiteren Nährboden geben.

Vor allem: Es steht eine Länderspielpause an – ein gerne gewählter Zeitpunkt für einen Neustart. Und: Mauricio Pochettino (48), der seit Jahren mit United in Verbindung gebracht wird, ist nach wie vor auf dem Markt und nach eigener Aussage “wieder bereit.” Immerhin kann Solskjaer heute endlich wieder auf Anthony Martial (24) nach dessen verbüßter Rotsperre zurückgreifen. Der französische Nationalstürmer ist in der Offensive einer der wenigen Spieler, der den Ball auch mal hält und das Spiel beruhigen kann. Insofern machte sich seine Abwesenheit in den letzten Wochen deutlich bemerkbar. Anders sieht es bei seinem Landsmann Paul Pogba (28) aus, der sich seit Wochen in einer absoluten Formkrise befindet. Sicher fehlen wird lediglich Eric Bailly (26), während Neuzugang Alex Telles (27) nach überstandener Corona-Erkrankung zumindest auf der Bank sitzen dürfte.

(Photo by ANTHONY DEVLIN/AFP via Getty Images)

Prognose

Everton hatte eine gute Form, fiel aber zuletzt leistungstechnisch wieder etwas ab. ManUtd dagegen wirkt mental angeschlagen und muss hoffen, durch ein frühes Erfolgserlebnis in die Spur zu finden. Aus diesen Gründen dürfte Everton mit leichten Vorteilen in die Partie gehen.

Mögliche Aufstellungen:

Everton: Pickford – Coleman, Mina, Keane, Digne – Doucoure, Allan, Gomes – Rodriguez, Calvert-Lewin, Iwobi

Manchester United: De Gea – Wan-Bissaka, Lindelöf, Maguire, Shaw – McTominay, Fred – Greenwood, Fernandes, Rashford – Martial

Weitere Vorschauen zum aktuellen Spieltag

(Photo by PAUL ELLIS/POOL/AFP via Getty Images)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

News

PSG | Thomas Tuchel platzt der Kragen: “Stell die Frage in der Kabine, wenn du die Eier dazu hast”

News | Mit einer defensiven Leistung und der nötigen Portion Glück hat Paris Saint-Germain einen wichtigen Sieg gegen RB Leipzig in der...

FC Bayern | Zweifel an Süle: Vertragsverlängerung unsicher

News | Der FC Bayern München plant derzeit seine Zukunft und insbesondere in der Defensive gibt es einige Personalien, um die sich...

Schalke 04 | Schneider: “Aktuell zerfleischen wir uns”

News | Der FC Schalke 04 befindet sich nicht nur in einer historischen Krise, sondern auch im Chaos. Sportvorstand Jochen Schneider fordert...

BVB | Klausel im Vertrag von Mats Hummels: So kommt es zur Verlängerung!

News | Mats Hummels befindet sich derzeit in Topform und ist einer der Hauptverantwortlichen für die bislang gute Saison des BVB. Sein...

90PLUS On Air - Der Podcast

Serie A | Mkhitaryan und die Roma auf Titelkurs?

Das Titelrennen in der höchsten italienischen Spielklasse ging am Wochenende in die achte Runde und sorgte wieder für einige Überraschungen. Vor allem...

Inter weiter sieglos | Hat Conte sein Feuer verloren?

Ein weiterer Spieltag in der Serie A ging am Sonntag zu Ende und sorgte wieder einmal für einige Überraschungen. Vor allem Tabellenführer...

Juventus | Hilft CR7 der alten Dame wieder auf die Beine?

Am Montag ging der sechste Spieltag in der höchsten italienischen Spielklasse zu Ende und sorgte wieder für einige Überraschungen. Vor allem Inter...
600FollowerFolgen
12,337FollowerFolgen