Sonntag, November 29, 2020

La Liga Vorschau | Bilbao empfängt den Meister aus Barcelona

Empfehlung der Redaktion

BVB: Welches System passt besser? Teil 1: Dreierkette

„Was ist das sinnvollste System für Borussia Dortmund? Vierer- oder Dreierkette?“, eine Frage, welche nahezu wöchentlich seitens...

Der 1. FC Köln vor dem Spiel gegen den BVB in der Krise: Die Luft wird dünner – nicht nur für Gisdol

Der 1. FC Köln tritt am Samstagnachmittag (15:30 Uhr) bei Borussia Dortmund an. Kaum jemand traut den...

Der FC Bayern und die langen Wochen bis zur Weihnachtspause

Am Mittwochabend gewann der FC Bayern München in der Champions League mit 3:1 gegen RB Salzburg und...

Vorschau | Endlich geht es wieder los, La Liga befindet sich in den Startlöchern und direkt zu Beginn gibt es ein Highlight im Baskenland. Der FC Barcelona muss zu Athletic Bilbao und beginnt die Titelverteidigung ohne seinen Kapitän.

Anpfiff der Partie ist am Freitag, 21:00 Uhr, live auf DAZN (Registriere dich jetzt auf DAZN und erhalte einen Gratismonat).

Athletic Bilbao

Die Basken haben eine unspektakuläre Transferphase hinter sich, weder gab man potenzielle Stammkräfte ab, noch verpflichtete man Spieler von außerhalb. Als eingespielte Truppe geht man nun in die neue Saison und will dort weiter machen, wo man vor der Sommerpause aufgehört hat. Nach einer schwachen Hinrunde samt Trainerwechsel, startete man in der Rückrunde durch und marschierte noch in Richtung europäischer Wettbewerb. Doch lediglich eine Niederlage am letzten Spieltag verhinderte den Einzug in die Europa League.

Doch mit dem Wissen in die eigene Stärke und dem eingeschworenen Haufen geht man die nun startende Saison mit neuem Elan und ambitionierteren Zielen an. Die Mammutaufgabe am ersten Spieltag soll möglichst erfolgreich gestaltet werden, Angst vor dem FC Barcelona hat man nicht. Immerhin konnte man in der Vorsaison gegen die Katalanen ungeschlagen bleiben, zweimal trennte man sich Remis, zu Hause blieb man beim torlosen Unentschieden sogar ohne Gegentreffer.

Gaizka Garitano hat am ersten Spieltag keine Ausfälle zu vermelden und kann gegen den spanischen Meister aus dem Vollen schöpfen.

(Photo by ANDER GILLENEA / AFP)

FC Barcelona

Der FC Barcelona geht erneut als amtierender Meister in die neue Saison und auf der Liste der gesteckten Ziele steht selbstverständlich die Titelverteidigung ganz weit oben. Mit einem breiteren und verstärktem Kader soll die Jagd nach den Titeln beginnen und sich keinerlei Blöße gegeben werden. Im direkten Blickfeld stehen natürlich Antoine Griezmann und Frenkie de Jong. Vin beiden Neuzugängen erhofft man sich noch mehr Souveränität, mehr Kreativität, mehr Offensivgefahr und Konkurrenzkampf im Kader.

Die Aufgabe in Bilbao wird direkt ein Gradmesser, um zu sehen, wo man derzeit steht. Gegen ein eingespieltes Bilbao wird es kein Leichtes Lücken zu finden, sich Torchancen zu erspielen und erfolgreich zu sein. Das zeigten auch die beiden Unentschieden in der vergangenen Saison. Doch die Marschroute ist klar, drei Punkte sollen her, ohne wenn und aber.

Allerdings muss Ernesto Valverde zu Saisonbeginn auf Kapitän Lionel Messi verzichten. Der Argentinier befindet sich nach seiner Verletzung noch im Aufbautraining und steht nicht im offiziellen Kader für die heutige Partie. Neben dem mehrfachen Weltfußball fällt auch Ersatztorhüter Neto aus, ansonsten kann Valverde aber auf das gesamte Personal zurückgreifen.

(Photo by JEFF KOWALSKY / AFP)

Prognose

Der FC Barcelona geht auch heute als eindeutiger Favorit in die Begegnung. Allerdings droht die Partie zum Geduldsspiel zu werden. Gegen ein Defensiv kompaktes Bilbao braucht es eine Menge Ruhe und Übersicht um sich Chancen herauszuspielen. Ohne Lionel Messi kommt es dabei auch sofort auf die Neuzugänge um Antoine Griezmann an. Die Last ruht nun auf mehreren Schultern und soll Barca zum ersten Saisonsieg führen. Doch Bilbao ist die Rolle als Spielverderber definitiv zuzutrauen, die Mannschaft ist eingespielt und braucht keine Anlaufzeit.

Ihr wisst es besser? Macht mit bei unserem Gratis-Tippspiel!

Mögliche Aufstellung

Athletic Bilbao: Simon – Capa, Yeray, Inigo Martinez, Berchiche – Unai Lopez, Dani Garcia – Muniain, Raul Garcia, Cordoba – Williams

FC Barcelona: ter Stegen – Semedo, Pique, Lenglet, Alba – de Jong, Busquets, Arthur – Dembélé, Suarez, Griezmann

Steffen Gronwald

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

News

Elfmeter und Courtois-Bock: Alavés düpiert Real

Eigentlich schwang beim Klang der Paarung für die Königlichen viel Pflichtaufgabe mit. Doch Deportivo Alavés verteidigte im späten Samstagabendspiel geschickt - und...

“Kleines Bier, regenerieren, weiter!” Die Stimmen zu Gladbach vs. Schalke

News | Am Samstagabend traf Borussia Mönchengladbach auf den FC Schalke 04. Die Fohlen gewannen ihr Heimspiel mit 4:1, Schalke wartet weiterhin auf...

Gladbach effizient! Nächste hohe Niederlage für Schalke 04

News | Im Abendspiel am Samstag in der Bundesliga empfing Borussia Mönchengladbach den FC Schalke 04. Die noch sieglosen Gäste hofften auf eine...

Inter-CEO Giuseppe Marotta hält Eriksen-Abgang im Winter für möglich

News | Knapp ein Jahr ist es nun her, als Inter den dänischen Offensivspieler Christian Eriksen von den Tottenham Hotspurs verpflichtet hat. Doch...

90PLUS On Air - Der Podcast

Serie A | Mkhitaryan und die Roma auf Titelkurs?

Das Titelrennen in der höchsten italienischen Spielklasse ging am Wochenende in die achte Runde und sorgte wieder für einige Überraschungen. Vor allem...

Inter weiter sieglos | Hat Conte sein Feuer verloren?

Ein weiterer Spieltag in der Serie A ging am Sonntag zu Ende und sorgte wieder einmal für einige Überraschungen. Vor allem Tabellenführer...

Juventus | Hilft CR7 der alten Dame wieder auf die Beine?

Am Montag ging der sechste Spieltag in der höchsten italienischen Spielklasse zu Ende und sorgte wieder für einige Überraschungen. Vor allem Inter...
600FollowerFolgen
12,337FollowerFolgen