Dienstag, Dezember 1, 2020

Lazio vs. Juventus – Springen die “Bianconeri” auf Platz zwei?

Empfehlung der Redaktion

Chelsea & Tottenham “schiedlich friedlich”, Cavani auf Solskjaers Spuren, Arsenal verfällt in alte Muster

7 Awards - Premier League | Der zehnte Spieltag ist absolviert. Chelsea und Tottenham trennen sich "schiedlich...

Bundesliga: BVB verschläft, Kruse-Gala und ein Freitagsspiel gegen den Trend

Der 9. Spieltag in der Bundesliga ist vorüber und wieder einmal gab es einige hochspannende Spiele. Schon...

BVB: Welches System passt besser? Teil 2: Viererkette

Borussia Dortmund befindet sich aktuell in einer guten Verfassung und kann im Gegensatz zur Rückrunde der vergangenen...

Vorschau | Am Sonntag empfängt Lazio die Gäste von Juventus Turin. Während Lazio derzeit nur auf Rang elf liegt und die drei Punkte dringend bräuchte, kann Juve mit einem Sieg Rang zwei erobern, da die US Sassuolo am Freitagabend nur Unentschieden spielte.

Anpfiff der Partie ist am Sonntag, 12:30 Uhr, Live auf DAZN (Registriere dich jetzt auf DAZN und erhalte einen Gratismonat).

  • Lazio Rom gewann in der vergangenen Saison Zuhause mit 3:1 gegen Juve
  • Juventus Turin ist in der aktuellen Serie-A-Saison noch ungeschlagen
  • Beide Teams waren unter der Woche in der Champions League im Einsatz

Lazio Rom

Lazio Rom belegt in der Serie A derzeit den elften Tabellenplatz. Aus sechs Spielen holte man zehn Punkte. Woran es der Mannschaft von Trainer Simone Inzaghi (44) derzeit vor allen Dingen fehlt, ist Konstanz. Überzeugenden Auftritten wie dem 1:1 Zuhause gegen Inter Mailand oder dem 3:1-Sieg in der Champions League gegen Borussia Dortmund stehen einige deutliche Niederlagen gegenüber. So verlor man Zuhause gegen Atalanta BC mit 1:4 und in Genua gegen Sampdoria mit 0:3.

Ein wichtiger Mann, der Lazio wieder in die Spur bringen könnte, ist Ciro Immobile (30). Um den Torschützenkönig der vergangenen Saison gab es in den vergangenen Tagen allerdings mächtig Wirbel. Der Stürmer wurde am 26. Oktober und am 2. November positiv auf das Coronavirus getestet. Am 30. und 31. Oktober waren zwei durch ein anderes Labor durchgeführte Tests allerdings negativ, wie Sport1 berichtet. In den Spielen der Champions League gegen Brügge und St. Petersburg spielte Immobile nicht. Vergangenes Wochenende wurde er in der Serie A beim 3:4-Sieg in Turin gegen den FC Turin allerdings eingewechselt.

Für Aufregung sorgte dies deshalb, da Lazio Rom die positiven Testergebnisse offenbar nicht bei den Gesundheitsbehörden gemeldet hat. Nun überlegen die Verantwortlichen der Liga wegen dieses Vorfalls wohl, die Tests zukünftig zentral durchführen zu lassen. Abzuwarten bleibt, wie Lazio diese mediale Unruhe in der Spielvorbereitung verkraftet.

Gegen Juventus wird es vor allem darauf ankommen, eine gute Balance auf den Platz zu bringen. Die Gastgeber haben bisher durchaus viel angeboten, Fehler müssen vermieden werden. Eine gute Kontrolle im Mittelfeld ist wichtig, zudem sollte im Spiel nach vorne sehr genau gespielt werden.

Juventus Turin

Auch Juventus Turin kann mit dem Start in die aktuelle Saison nicht wirklich zufrieden sein. Zwar ist man bislang noch ungeschlagen, spielte in sechs Spielen aber schon dreimal Unentschieden. In den vergangenen beiden Spielen fuhr man immerhin wieder deutliche Siege ein.

Letzte Woche gewann Juve mit 4:1 bei Spezia Calcio. Besonders beeindruckend war dabei die Rückkehr von Cristiano Ronaldo (35). Dieser stand nach überstandener Corona-Infektion wieder im Kader und wurde in der 56. Spielminute eingewechselt. In den 35 Minuten, die ihm auf dem Spielfeld verblieben stellte er seine Klasse einmal mehr unter Beweis und erzielte einen Doppelpack.

Beim Sieg unter der Woche in der Champions League gegen Ferencvaros Budapest (ebenfalls 4:1) stand Ronaldo dann auch wieder in der Startelf und spielte 90 Minuten durch. Höchstwahrscheinlich wird er also auch im heutigen Spiel wieder in der Serie A in die erste Elf zurückkehren. Verzichten muss Juve allerdings auf Kapitän Giorgio Chiellini (36) und Aaron Ramsey (29). Beide standen am Mittwoch in der Champions League noch auf dem Platz, sind beim morgigen Spiel aber nicht im Kader. Alex Sandro (29) und Matthijs de Ligt (21) fallen weiterhin aus.

Prognose

Juventus Turin wird seiner Favoritenrolle gerecht werden und das Spiel gewinnen. Lazio Rom ist in der aktuellen Verfassung nicht in der Lage, dem Rekordmeister Juventus Paroli zu bieten.

Mögliche Aufstellungen:

Lazio Rom: Reina – Patric, Acerbi, Luiz Felipe – Marusic, Akpa Akpro, Milinkovic-Savic, Parolo, Fares – Muriqi, Correa

Juventus Turin: Szczesny – Cuadrado, Bonucci, Demiral, Danilo – Bernadeschi, Bentancur, Arthur, Chiesa – Ronaldo, Morata

Weitere Vorschauen zum aktuellen Spieltag

(Photo by Valerio Pennicino/Getty Images)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

News

FC Barcelona | So will Präsidentschaftskandidat Laporta die Messi-Zukunft regeln

News | Beim FC Barcelona stehen am 24. Januar 2021 die Präsidentschaftswahlen an. Mehrere Kandidaten stehen zur Wahl, darunter auch Ex-Präsident Joan Laporta,...

VfB Stuttgart | Mislintat zögert noch mit Vertragsverlängerung

News | Seit Sven Mislintat beim VfB Stuttgart tätig ist, kann man ihm ein positives Arbeitszeugnis ausstellen. Der Sportdirektor hat den Kader sehr gut...

Jürgen Klopp über aktuelle Belastung: “Geht alles auf Kosten der Spieler”

News | Der FC Liverpool ist derzeit enorm von Verletzungssorgen geplagt. Die Reds haben zahlreiche Ausfälle zu verkraften. Für Trainer Jürgen Klopp ist...

Houssem Aouar stellt klar: Bin nicht unzufrieden in Lyon!

News | Olympique Lyon hat den jungen Mittelfeldspieler Houssem Aouar am Wochenende nicht für den Kader nominiert, nachdem er sich zuletzt weigerte, am...

90PLUS On Air - Der Podcast

Serie A | Mkhitaryan und die Roma auf Titelkurs?

Das Titelrennen in der höchsten italienischen Spielklasse ging am Wochenende in die achte Runde und sorgte wieder für einige Überraschungen. Vor allem...

Inter weiter sieglos | Hat Conte sein Feuer verloren?

Ein weiterer Spieltag in der Serie A ging am Sonntag zu Ende und sorgte wieder einmal für einige Überraschungen. Vor allem Tabellenführer...

Juventus | Hilft CR7 der alten Dame wieder auf die Beine?

Am Montag ging der sechste Spieltag in der höchsten italienischen Spielklasse zu Ende und sorgte wieder für einige Überraschungen. Vor allem Inter...
600FollowerFolgen
12,336FollowerFolgen