Montag, November 30, 2020

Leverkusen vs Gladbach: Gelingt der Borussia der nächste Streich?

Empfehlung der Redaktion

Bundesliga: BVB verschläft, Kruse-Gala und ein Freitagsspiel gegen den Trend

Der 9. Spieltag in der Bundesliga ist vorüber und wieder einmal gab es einige hochspannende Spiele. Schon...

BVB: Welches System passt besser? Teil 2: Viererkette

Borussia Dortmund befindet sich aktuell in einer guten Verfassung und kann im Gegensatz zur Rückrunde der vergangenen...

BVB: Welches System passt besser? Teil 1: Dreierkette

„Was ist das sinnvollste System für Borussia Dortmund? Vierer- oder Dreierkette?“, eine Frage, welche nahezu wöchentlich seitens...

Vorschau | Es war eine sehr gute Woche für die Bundesliga-Klubs im Europapokal. Auch Bayer Leverkusen und Borussia Mönchengladbach gewannen ihre Spiele. Nun treffen beide im direkten Duell aufeinander.

Anpfiff der Partie ist am Sonntag, 18 Uhr, Live bei Sky.

  • 6:0 und 4:2 – beide Klubs waren unter der Woche in Torlaune
  • Leverkusen sucht noch ein wenig nach der Konstanz
  • Gladbach will die letzten Wochen krönen

Leverkusen: Gladbach auf Distanz halten

Zwölf Punkte aus sechs Spielen: So lautet die Bilanz von Bayer 04 Leverkusen in der aktuellen Saison der Bundesliga. Drei Siege und drei Unentschieden sprechen für einen soliden Saisonstart, zumal in den letzten Partien auch die Offensive in Schwung kam. Gegen Augsburg, Freiburg, Nizza und Beer Sheva erzielte die Werkself insgesamt 17 Tore. Unterbrochen wurde diese Serie lediglich vom 0:1 gegen Slavia Prag.

Der offensive Aufschwung ist maßgeblich Lucas Alario (28) zu verdanken. Der argentinische Stürmer ist in Topform und trifft, wie er will. Auch letzte Woche in Freiburg traf der doppelt. Dabei wirkt es manchmal, als hätte der Torjäger nur selten eine wirkliche Bindung zum Spiel. Doch genau das macht Alario derart gefährlich.

(Photo by JACK GUEZ/AFP via Getty Images)

Aktuell hat die Werkself einen Punkt Vorsprung auf die Fohlen. Diesen will man – so lautet das Ziel – mindestens behalten, sieht man die Borussia doch als direkten Konkurrenten im Kampf um die Champions League. Wenn Leverkusen dieses Spiel gewinnen will, muss die Offensive die Gäste permanent beschäftigen, zudem muss die Abwehrreihe sehr aufmerksam sein. Einfache Fehler und große Lücken wie zuletzt punktuell gegen Freiburg oder Beer Sheva können da schon tödlich sein.

Santiago Arias (28), Paulinho (20) und Patrik Schick (24) stehen nicht zur Verfügung, alle sind verletzt. Doch das ist nichts Neues, sodass Peter Bosz (56) seine Mannschaft nicht umbauen muss. Auch gegen Gladbach wird er auf ein fluides und flexibles 4-3-3 setzen, das punktuell auch zu einem 4-2-3-1 werden kann. Besonders im Mittelfeld wird Leverkusen versuchen, die Kontrolle an sich zu reißen. 

Gladbach und das Spiel nach dem 6:0

Wenn die Laune in Leverkusen schon gut ist, wie gut ist sie dann bei den Verantwortlichen von Borussia Mönchengladbach? Die Fohlen gewannen letzte Woche gegen RB Leipzig und schlugen dann Shakhtar Donezk unter der Woche in der Champions League mit 6:0 (!). Das bedeutet, dass die Mannschaft von Trainer Marco Rose (44) Tabellenführer ist – vor Real Madrid und Inter.

In der Bundesliga hechelt Gladbach noch ein wenig dem Spitzenfeld hinterher. Die Niederlage gegen Dortmund und die Remis gegen Union und Wolfsburg verzerren das Bild ein wenig. Dennoch sind elf Punkte aus sechs Spielen eine solide Bilanz, vor dem Spieltag bedeutete das immerhin Platz fünf. Gladbach ist also schon in dem Bereich der Tabelle angekommen, in dem man sich auch langfristig sieht. Nun soll der Schwung aus dem Spiel in der Ukraine mit in die BayArena genommen werden. 

(Photo by SERGEI SUPINSKY/AFP via Getty Images)

Wenn man mit 6:0 gewinnt, dann steht natürlich die Offensive im Fokus. Alassane Plea (27) erzielte einen Dreierpack, aber auch Marcus Thuram (23), der erstmals für die französische Nationalmannschaft nominiert wurde, glänzt zurzeit. Die Abläufe im Spiel nach vorne funktionieren nahezu automatisch, das Spiel gegen den Ball wird immer besser und selbst ohne Denis Zakaria (23) dominieren die Fohlen derzeit häufig im Mittelfeld. Und das mit einer Mischung aus Kontrolle und physischen Elementen.

Die Borussia hatte unter der Woche einerseits zwei Tage mehr Pause als Leverkusen, konnte überdies in der zweiten Halbzeit des Spiels gegen Donezk auch noch Spieler schonen. Deswegen sind personell auch kaum Veränderungen zu erwarten. Die Achse aus den angesprochenen Plea, Thuram und auch Nationalspieler Florian Neuhaus (23) steht. Lediglich die Frage, ob Lars Stindl (32) oder Patrick Herrmann (29) die Offensive komplettieren, muss noch beantwortet werden.

Prognose

Leverkusen und Gladbach sind beide in guter Form. Nuancen werden in diesem Spiel entscheidend sein. Gladbach wirkte in den letzten Spielen ein wenig stabiler und vor allem defensiv kompakter. Das könnte am Ende ausschlaggebend sein.

Mögliche Aufstellungen:

Bayer Leverkusen: Hradecky – L. Bender, Tapsoba, S. Bender, Sinkgraven – Baumgartlinger Amiri, Demirbay – Bailey, Alario, Diaby

Gladbach: Sommer – Lainer, Ginter, Elvedi, Bensebaini – Kramer, Neuhaus – Hofmann, Stindl (Herrmann), Thuram – Plea

Weitere Vorschauen zum aktuellen Spieltag

(Photo by JACK GUEZ/AFP via Getty Images)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

News

Tottenham Titelkandidat? Mourinho: “Wir sind nicht mal ein Pferd sondern ein Pony”

News | Obwohl Tottenham in der Premier League den ersten Platz belegt, sieht Trainer José Mourinho seine Mannschaft nicht als Titelanwärter.

Wolves | Jimenez erleidet Schädelbruch – Kritik an Protokolle bei Kopfverletzungen

News | Raul Jimenez, Stürmer des englischen Erstligisten Wolverhampton Wanderers, hat bei einem schockierendem Zusammenprall mit David Luiz vom FC Arsenal einen...

VfB Stuttgart | Mislintat beschwert sich über Bayern-Bonus

News | Beim Bundesliga-Spiel zwischen dem VfB Stuttgart und dem FC Bayern München (1:3) kam es zu zwei strittigen Schiedsrichterentscheidungen. Sven Mislintat, Sportdirektor...

FC Barcelona | Nach Entlassung: Quique Setien will klagen

News | Quique Setien, Ex-Trainer des spanischen Erstligisten FC Barcelona, möchte gegen seinen ehemaligen Arbeitgeber vor Gericht ziehen. Grund dafür ist angeblich...

90PLUS On Air - Der Podcast

Serie A | Mkhitaryan und die Roma auf Titelkurs?

Das Titelrennen in der höchsten italienischen Spielklasse ging am Wochenende in die achte Runde und sorgte wieder für einige Überraschungen. Vor allem...

Inter weiter sieglos | Hat Conte sein Feuer verloren?

Ein weiterer Spieltag in der Serie A ging am Sonntag zu Ende und sorgte wieder einmal für einige Überraschungen. Vor allem Tabellenführer...

Juventus | Hilft CR7 der alten Dame wieder auf die Beine?

Am Montag ging der sechste Spieltag in der höchsten italienischen Spielklasse zu Ende und sorgte wieder für einige Überraschungen. Vor allem Inter...
600FollowerFolgen
12,336FollowerFolgen