Freitag, Dezember 4, 2020

Milan vs Atalanta: Team der Stunde trifft auf Torfabrik

Empfehlung der Redaktion

Ismael Bennacer im Porträt: Einer der Schlüssel zum Erfolg von Milan

Blickt man auf die Tabelle der Serie A, dann reibt man sich ein wenig verwundert die Augen....

Champions League: Diese Entscheidungen können am Mittwoch fallen

In der UEFA Champions League steht in dieser Woche der fünfte Spieltag in der Gruppenphase auf dem...

DFB-Debakel, Diego Maradona und ein genervter Tuchel | Europareise

Das Jahr 2020 befindet sich im Endspurt. Der November hatte neben einigen unterhaltsamen und spannenden Momenten auch...

Vorschau | In der Serie A steht ein Spitzenspiel auf dem Programm. Milan bekommt es mit Atalanta zu tun und beide Mannschaften haben große Ziele.

Anpfiff der Partie ist am Freitag, 21:45 Uhr, Live auf DAZN (Registriere dich jetzt auf DAZN und erhalte einen Gratismonat).

  • Milan-Serie: Sechs Siege aus sieben Spielen
  • Mannschaft der Stunde trifft auf Tormaschine
  • Atalanta jagt die 100-Tore-Marke

Milan: Es gibt auch Themen abseits von Rangnick

Rund um Milan gab es in der vergangenen Woche einige spannende Themen. Ralf Rangnick (62), der als Trainer und Technischer Direktor bei den Rossoneri im Gespräch war, wird nicht kommen, stattdessen wurde mit Stefano Pioli (54) bis 2022 verlängert. Das kam zwar überraschend, scheint angesichts der positiven Resultate der letzten Wochen aber zumindest nicht unlogisch zu sein.

Zwar steht Milan weiterhin „nur“ auf Platz sechs in der Serie A und das Thema Champions League kann ad acta gelegt werden, dennoch sind die letzten Wochen eine Erfolgsgeschichte. Bei einem unangenehmen Gegner aus Sassuolo konnte am Dienstag mit 2:1 gewonnen werden. Das bedeutet, dass die Pioli-Elf sechs der letzten sieben Spiele gewonnen hat, unter anderem gegen Juventus Turin. 

(Photo by Marco Luzzani/Getty Images)

Die positiven Entwicklungen der letzten Wochen können natürlich auch ein Fingerzeig für die kommende Saison sein. Milan plant – auch ohne Rangnick – einen Angriff in Richtung Champions League und will wieder zu den Topteams gehören, national wie international. Ein Sieg gegen Atalanta wäre durchaus ein Zeichen, zudem kämpft Milan in der Liga noch um Platz fünf.

Dort steht derzeit die Roma und hat zwei Punkte Vorsprung auf die Rossoneri, die allerdings mit großen Defensivproblemen in das kommende Spiel gegen. Das ist insbesondere bei diesem Gegner äußerst ungünstig. Mit Musacchio (29), Duarte (24), Conti (26) und Hernandez (22) fehlen vier Verteidiger sicher, zudem ist Romagnoli (25) angeschlagen. Auch Topspieler Bennacer (22) im defensiven Mittelfeld steht gesperrt nicht zur Verfügung. Die ohnehin schwere Aufgabe wird dadurch also noch einmal komplizierter.

Atalanta BC: Die Tormaschine jagt die 100!

35 Spiele, 95 Tore: Das ist die beeindruckende Bilanz von Atalanta BC in dieser Saison. In den letzten beiden Partien herrschte aber fast schon Flaute bei den Bergamasci, denn gegen Hellas (1:1) und Bologna (1:0) wurde jeweils nur ein Treffer erzielt. Trotzdem konnten vier Punkte eingefahren werden. Auch wenn Atalanta nun auf Platz zwei steht, ist der Weg zur Meisterschaft sehr weit, denn Juventus ist zu konstant.

Die Saison ist für die Mannschaft von Trainer Gian Piero Gasperini (62) aber dennoch ein riesengroßer Erfolg, zumal “La Dea” auch noch in der Champions League eine gute Rolle spielen will. Und die Chancen stehen gut, das zeigt auch die Bilanz in der Serie A im Jahr 2020. Lediglich ein Spiel wurde im Kalenderjahr verloren – ausgerechnet gegen Absteiger SPAL. Seit Mitte Januar ist Atalanta BC in der Liga aber unbesiegt.

Die etwas weniger spektakulären Spiele zuletzt sind keinesfalls als Formkrise zu bewerten. Vielmehr muss auch Atalanta den hohen Belastungen der letzten Wochen seit dem Re-Start Tribut zollen. Das heißt aber nicht, dass die Bergamasci in Mailand nicht wieder so energisch zu Werke gehen werden, wie man es von ihnen kennt.

Auch gegen Milan wird Atalanta wieder auf das typische 3-5-2-System zurückgreifen. Offensivspieler Josip Ilicic (31), der zuletzt fehlte, könnte zumindest wieder zum Aufgebot gehören. Er ist einer der stärksten Spieler der Gäste und kann auch von der Bank kommend für Akzente sorgen. Ansonsten kann Gasperini aus dem Vollen schöpfen und dem ein oder anderen Spieler wieder eine Verschnaufpause geben.

Prognose

Milan ist in Topform, muss aber einige Verluste verkraften. Die Frage ist, wie gut das gelingt und welche Tagesform Atalanta hat. Es werden Nuancen entscheiden, aber aufgrund der Personallage in der Defensive der Gastgeber sind einige Tore zu erwarten.

Mögliche Aufstellungen:

AC Milan: Donnarumma – Calabria – Kjaer, Romagnoli (Gabbia), Laxalt – Kessie, Biglia, Calhanoglu, Saelemaekers, Rebic – Ibrahimovic

Atalanta: Gollini – Toloi, Caldara, Palomino – Hateboer, Freuler, de Roon, Gosens – Malinovskyi – Papu Gomez, Muriel

Weitere Vorschauen zum aktuellen Spieltag

(Photo by Marco Luzzani/Getty Images)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

News

Werder | “Da fehlt es an Kompetenz” – Aufsichtsratskandidat Wontorra greift Geschäftsführung an

News | Jörg Wontorra will nach über 17 Jahren in den Aufsichtsrat des SV Werder Bremen zurückkehren. Der 72-Jährige macht sich „große...

FC Barcelona: Koeman beklagt fehlende Ruhe – Spitze Richtung Interimspräsident Tusquets

News | Der Umbruch beim FC Barcelona läuft nicht ganz reibungslos. Ronald Koeman kritisiert nun die Vereinsführung, die ihm zu viel Unruhe...

Bundesliga: DFL gibt Rahmenterminkalender bekannt

News | Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hat den Rahmenterminkalender für die Spielzeit 2021/2022 bekanntgegeben.  DFL: So läuft...

BVB: Favre löst Verwirrung um Haaland-Verletzung auf – Moukoko in der Startelf?

News | Vor dem Spiel bei Eintracht Frankfurt hat Borussia Dortmund mit einigen Verletzungsproblemen zu kämpfen. Lucien Favre hatte allerdings auch eine...

90PLUS On Air - Der Podcast

Serie A | Ronaldos Ego zu groß für Juventus?

Am Wochenende ging wieder einmal ein spannender Spieltag mit zahlreichen Überraschungen in der Serie A zu Ende. Für die größte Überraschung sorgte...

Serie A | Mkhitaryan und die Roma auf Titelkurs?

Das Titelrennen in der höchsten italienischen Spielklasse ging am Wochenende in die achte Runde und sorgte wieder für einige Überraschungen. Vor allem...

Inter weiter sieglos | Hat Conte sein Feuer verloren?

Ein weiterer Spieltag in der Serie A ging am Sonntag zu Ende und sorgte wieder einmal für einige Überraschungen. Vor allem Tabellenführer...
600FollowerFolgen
12,338FollowerFolgen