Donnerstag, September 24, 2020

Premier League: Tottenham empfängt Everton – Mourinho vs. Ancelotti

Empfehlung der Redaktion

Borussia Dortmund: Felix Passlack – Auf der Suche nach Kontinuität

Spotlight | Felix Passlack gelang der Sprung aus der BVB-Jugend zu den Profis und zählte einst zu...

UEFA Supercup: Gute Absichten zur falschen Zeit

Am Donnerstag treffen der FC Bayern und der FC Sevilla im UEFA Supercup aufeinander. Doch die Entscheidung,...

Hertha | Mathew Leckie – Plötzlich wieder wichtig

Vom aussortierten Wechselkandidaten in den Mannschaftsrat von Hertha BSC - Mathew Leckie feiert eine überraschende Auferstehung in Berlin.
Damian Ozako
Damian Ozako
Redakteur

Vorschau | Die Premier League hat direkt zu Beginn der Saison einige interessante Partien vorzuweisen. So empfängt heute Tottenham Everton. Es ist das Aufeinandertreffen von Jose Mourinho und Carlo Ancelotti.

Anpfiff der Partie ist am Sonntag, 17:30 Uhr, live auf Sky.

  • Tottenham: Kader weitestgehend gleich
  • Mourinho muss liefern
  • Everton auf Einkaufstour

Tottenham Hotspur

Es war eine fürchterliche Saison 2019/20 für Tottenham. Man trennte sich im November von Mauricio Pochettino (48), Jose Mourinho (57) übernahm und führte die Spurs gerade so noch in die Europa League. Heute soll der Start in eine erfolgreichere Zukunft gelingen. Dabei muss The Special One jedoch fast auf den identischen Kader der letzten Saison zurückgreifen. Die beiden wichtigsten (und im Grunde auch einzig relevanten) Neuzugänge Pierre-Emile Höjbjerg (25) und Matt Doherty (28) dürften heute ihr Debüt für die Spurs feiern. 

Mourinho will mit den Londonern hoch hinaus, aber dafür muss er dann auch liefern. Große Ausreden hat er nicht mehr. Der 57-Jährige hatte nun eine Vorbereitung Zeit, um den Spielern sein System noch einmal einzuimpfen. Ob dies für einen Platz unter den Top vier reichen wird, bleibt angesichts der großen Konkurrenz abzuwarten.

Vor dem Duell mit seinem guten Freund Ancelotti hatte der Portugiese nur lobende Worte für Everton übrig. Der Respekt vor dem Gegner ist groß. „Sie hatten natürlich schon einen guten Kader und in dieser Saison ist er er richtig stark. Der Klub ist stark, sie haben große Ziele und sind dazu fähig unsere Rivalen zu sein. Sie werden die gleichen Ziele wie wir verfolgen“, so Mourinho. Beim Aufeinandertreffen mit eben diesen Rivalen muss er auf Japhet Tanganga (21) verzichten. Ansonsten steht ihm der restliche Kader zur Verfügung.

Alle 20 Teams vor dem Saisonstart: Die große Vorschau zur Premier League

Everton 

Auch Everton erlebte eine schwache Saison und geriet zwischenzeitlich sogar in Abstiegsgefahr. Nachdem Marco Silva (43) entlassen wurde, kam im Dezember Carlo Ancelotti (61) in Liverpool an. Der Italiener stabilisierte die Toffees und will sie nun zurück nach Europa führen. Dafür hat der Klub im Sommer viele seine Wünsche auf dem Transfermarkt erfüllt. Abdoulaye Doucoure (27) kam von Watford, Allan (29) von Napoli und Ancelottis Lieblingsspieler James Rodriguez (29), den er bereits in Madrid und München trainierte.

Mit diesem neuen Mittelfeld will Ancelotti nicht nur die Mannschaft insgesamt stabilisieren, sondern auch die Offensive ankurbeln, die zuletzt doch sehr träge schien. Ob Ancelotti es wirklich schafft, die Mannschaft gefährlicher, aber defensiv auch stabiler werden zu lassen, bleibt abzuwarten. Mit Tottenham, das aus einer kompakten Verteidigung heraus agieren wird und vorne genügend Weltklassespieler hat, die Everton testen werden, wartet direkt ein erster Prüfstein auf die Toffees. 

Vor der Partie beschäftigt die Fans des Teams aus Liverpool vor allem eine Frage: Sind die drei neuen Spieler bereits fit für das Spiel in London? „Sie haben die gesamte Woche über trainiert und sind bereit zu spielen“, so Ancelotti gegenüber der Presse. Der Italiener weiter: „Ich weiß nicht, ob sie bereit sind 90 Minuten zu spielen oder sogar zu starten, aber sie stehen zur Verfügung“. Allan und Doucoure dürften in der Startelf stehen, da sie bereits bei ihren vorherigen Klubs voll im Training war. James zeigte sich im Training auch fit, aber bei ihm ist es noch fraglich, ob er für einen Platz in der ersten Elf bereit ist oder später als Joker von der Bank kommen wird. Verzichten muss Ancelotti auf die verletzten Holgate (23), Tosun (29) und Gbamin (24).

Prognose

Es wird ein enges Duell zwischen Tottenham und Everton. Am Ende werden die besser eingespielten Spurs einen knappen Heimsieg einfahren. 

Mögliche Aufstellungen

Tottenham Hotspur: Lloris, Doherty, Dier, Sanchez, Davies, Sissoko, Höjbjerg, Lucas Moura, Alli, Son, Kane

Everton: Pickford, Digne, Mina, Keane, Coleman, Doucoure, Allan, Gordon, Iwobi (James), Richarlison, Calvert-Lewin

(Photo by ADAM DAVY/POOL/AFP via Getty Images)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

News

Borussia Dortmund: Felix Passlack – Auf der Suche nach Kontinuität

Spotlight | Felix Passlack gelang der Sprung aus der BVB-Jugend zu den Profis und zählte einst zu den vielversprechendsten Talenten Deutschlands. Nun...

Inter | Candreva wechselt zu Sampdoria

News | Anscheinend hat sich Sampdoria die Dienste von Antonio Candreva von Inter gesichert. Inter: Candreva spült 2,5 Mio...

UEFA | Fünf Auswechslungen wieder erlaubt

News | Die UEFA gab heute bekannt, dass auch bei internationalen Spielen von der Regelung mit fünf Auswechselungen Gebrauch gemacht wird.

Udinese | Rückkehr von Pereyra steht bevor

News | Vier Jahre nach seinem Abgang wird Roberto Pereyra von Watford zu Udinese zurückkehren. Udinese: Verkündung von Pereyra...

90PLUS On Air - Der Podcast

CSN blickt auf den Serie-A-Mercato: Morata kehrt zurück, Balotelli zum Tabellenführer?

On Air | Die höchste italienische Spielklasse hat am vergangenen Wochenende wieder ihren Spielbetrieb aufgenommen. Doch während die meisten Profis wieder ihrem...

Serie A | So kann die Roma den Ausfall von Zaniolo auffangen

Nicolo Zaniolo gehört zweifellos zu den aufregendsten Talenten in Italiens höchster Spielklasse. Doch leider erlitt der 21-jährige Italiener von der Roma in...

Tonali, Suarez, Vidal – der Mercato läuft warm!

In der Serie A dreht sich in der Sommerpause das Transferrad und sorgt für das ein oder andere spektakuläre Gerücht: Wir schauen...
600FollowerFolgen
12,140FollowerFolgen