Mittwoch, November 25, 2020

Sheffield United vs ManCity – Wer “boxt” sich aus der Krise?

Empfehlung der Redaktion

Bundesliga-Teams vor dem vierten Europapokalspieltag: Erste (Vor-)Entscheidungen in Sicht!

In dieser Woche findet der vierte Gruppenspieltag in der UEFA Champions League und Europa League statt. Gleich...

Immer das Gleiche zwischen Tottenham & ManCity, Liverpool auf dem Zahnfleisch zum Rekord

7 Awards - Premier League | Manchester City erlebte am neunten Spieltag gegen Tottenham ein Déjà-vu. Liverpool...

Bundesliga | Golden Boy Haaland, Verzweiflung auf Schalke und Spektakel in Hoffenheim

Der achte Spieltag in der Bundesliga ist vorüber und nach der Länderspielpause war gleich einiges geboten! Das...

Vorschau | Am siebten Spieltag empfängt Sheffield United Manchester City. Dass in dieser Partie der 19. der Tabelle auf den 13. trifft, war vor der Saison nicht unbedingt zu erwarten. Zu betonen ist allerdings, dass Man City noch ein Nachholspiel in der Hinterhand hat.

Anpfiff der Partie ist am Samstag, 13:30 Uhr, Live bei Sky.

  • Sheffield United hat in dieser Saison erst drei Tore erzielt
  • Gemeinsam mit dem FC Burnley sind die Blades das harmloseste Team der Liga
  • Manchester City ist in dieser Saison auswärts noch ungeschlagen (1S, 2U)

Sheffield United

Für Sheffield United lief der Saisonstart denkbar schlecht. Von den ersten sechs Saisonspielen verlor man fünf. Den einzigen Punkt holte man bislang mit einem 1:1 gegen den Tabellenletzten Fulham. Sheffield liegt auf dem vorletzten Platz, nur dank der besseren Tordifferenz. Nun kommt mit Manchester City auch noch eine der Top-Mannschaften der Liga, auch wenn das Team von Pep Guardiola (49) selbst nicht optimal gestartet ist.

Als wäre die schlechte sportliche Situation nicht schon genug, hat es in dieser Woche auch abseits des Platzes Schlagzeilen gegeben. Nach monatelangen Verhandlungen hat John Lundstram (26) bekannt gegeben, dass er seinen zum Saisonende auslaufenden Vertrag nicht verlängern wird. Damit verlieren die Blades zum Ende der Spielzeit einen Leistungsträger – ablösefrei.

Trainer Chris Wilder (53) äußerte sich zu dieser Entscheidung öffentlich und konnte seine Enttäuschung nicht verbergen. Die Entscheidung Lundstrams sei “sehr frustrierend”, da man ihm “einen sehr attraktiven Vertrag” angeboten habe.

Sheffield: Hoffnung machen die knappen Ergebnisse

Da stellt sich die Frage, was den Blades vor dem Aufeinandertreffen mit dem Vizemeister der vergangenen Spielzeit überhaupt Hoffnung gibt. Da ist zum einen die gute Defensivleistung hervorzuheben. Neun Gegentore aus sechs Spielen sind eigentlich ein zu guter Wert für einen Vorletzten. Mit Ausnahme des Spiels gegen die Wolves (0:2), verlor man alle Spiele nur mit einem Tor Unterschied. Auch gegen Liverpool am vergangenen Wochenende war das der Fall (1:2). Auf dieses Spiel baut auch Wilder auf: „Es wird erwartet, dass sie (Manchester City, Anm. d. Red.) Sheffield United schlagen werden, und es liegt an uns, diese schwierige Herausforderung anzunehmen, wie wir es in Liverpool getan haben.”

Gegen Liverpool präsentierte man sich zwar mutig, entwickelte aber kaum Torgefahr. Der einzige Treffer fiel durch einen zweifelhaften Elfmeter. Um etwas zählbares zu holen, muss Sheffield vor allem mehr Durchschlagskraft entwickeln. Mit aktuell nur drei erzielten Toren teilt man sich mit Burnley den Titel als schlechteste Offensive der Liga. Zudem war auch der Treffer gegen Fulham ein Elfmeter, man erzielte bislang also erst ein Tor aus dem Spiel heraus. Beispielsweise hat der neue Stürmer Rhian Brewster (20), als Rekordtransfer des Vereins aus Liverpool gekommen, auch noch nicht getroffen.

Manchester City

Auch für Manchester City lief der Start in die neue Saison eher schleppend. Das Spiel des ersten Spieltags gegen Aston Villa wurde verlegt. Grund dafür war die Teilnahme der Citizens am Finalturnier der Champions League im August. Hinzu kam eine 2:5-Niederlage gegen Leicester City am dritten Spieltag. Weitere Punkte ließ man in den letzten beiden Auswärtsspielen bei Leeds und West Ham (jeweils 1:1) liegen. Aktuell liegt man deshalb nur auf einem enttäuschenden 13. Rang. Zu betonen ist allerdings, dass man mit einem Sieg im Nachholspiel gegen Aston Villa nach derzeitigem Stand bis auf den sechsten Platz klettern könnte.

Hoffnung auf Besserung in der Liga macht der Auftritt in der Champions League am vergangenen Mittwoch. Nachdem man das erste Spiel in der Gruppenphase mit 3:1 gegen den FC Porto gewinnen konnte, fuhr man am Mittwoch einen souveränen 3:0-Sieg bei Olympique Marseille ein.

Vor allem in der ersten Halbzeit wurde City durch hohe Balleroberungen gefährlich, auch wenn diese durch grobe Fehler von Marseille begünstigt wurden. Diesen Mut und diese Gefährlichkeit muss Man City auch gegen Sheffield auf den Platz bringen. In der Liga gelang es bislang noch nicht, drei Tore in einem Spiel zu erzielen. In den bisherigen fünf Spielen schoss man insgesamt nur acht Tore.

Gabriel Jesus könnte bei Man City zurückkehren

Zwar fehlten mit Gabriel Jesus (23) und Sergio Agüero (32) beide gelernten Stürmer im Kader verletzt. Die Auftritte in der Champions League zeigen aber, dass es auch ohne die beiden geht. Zudem könnte zumindest Jesus gegen Sheffield zurückkehren. Guardiola kündigte aber auf der PK vor dem Spiel an, bei dem Brasilianer noch die letzte Trainingseinheit abwarten zu wollen.

Prognose

Auch wenn Manchester City für die eigenen Ansprüche nicht zufriedenstellend in die neue Saison gestartet ist, wird das Team von Trainer Pep Guardiola heute drei Punkte mitnehmen. Sheffield United hat aktuell nicht die Form, um Man City ernsthaft gefährlich werden zu können.

Mögliche Aufstellungen:

Sheffield United: Ramsdale – Stevens, Egan, Basham – Baldock, Berge, Lundstram, Ampadu, Osborn – Brewster, McBurnie

Manchester City: Ederson – Walker, Dias, Laporte, Zinchenko – Gündogan, Rodri, De Bruyne – Mahrez, Sterling, Silva

Weitere Vorschauen zum aktuellen Spieltag

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

News

FC Bayern | Zweifel an Süle: Vertragsverlängerung unsicher

News | Der FC Bayern München plant derzeit seine Zukunft und insbesondere in der Defensive gibt es einige Personalien, um die sich...

Schalke 04 | Schneider: “Aktuell zerfleischen wir uns”

News | Der FC Schalke 04 befindet sich nicht nur in einer historischen Krise, sondern auch im Chaos. Sportvorstand Jochen Schneider fordert...

BVB | Klausel im Vertrag von Mats Hummels: So kommt es zur Verlängerung!

News | Mats Hummels befindet sich derzeit in Topform und ist einer der Hauptverantwortlichen für die bislang gute Saison des BVB. Sein...

Nagelsmann angefressen: “Der Elfmeter ist ein Witz!” – Die Stimmen zur Champions League

News | Borussia Dortmund gewann am Dienstagabend mit 3:0 gegen den Club Brügge. Der BVB steht vor dem Einzug in das Achtelfinale. RB...

90PLUS On Air - Der Podcast

Serie A | Mkhitaryan und die Roma auf Titelkurs?

Das Titelrennen in der höchsten italienischen Spielklasse ging am Wochenende in die achte Runde und sorgte wieder für einige Überraschungen. Vor allem...

Inter weiter sieglos | Hat Conte sein Feuer verloren?

Ein weiterer Spieltag in der Serie A ging am Sonntag zu Ende und sorgte wieder einmal für einige Überraschungen. Vor allem Tabellenführer...

Juventus | Hilft CR7 der alten Dame wieder auf die Beine?

Am Montag ging der sechste Spieltag in der höchsten italienischen Spielklasse zu Ende und sorgte wieder für einige Überraschungen. Vor allem Inter...
600FollowerFolgen
12,336FollowerFolgen