Dienstag, November 24, 2020

Spezia vs Juventus – Kleine Krise bei der Alten Dame

Empfehlung der Redaktion

Bundesliga-Teams vor dem vierten Europapokalspieltag: Erste (Vor-)Entscheidungen in Sicht!

In dieser Woche findet der vierte Gruppenspieltag in der UEFA Champions League und Europa League statt. Gleich...

Immer das Gleiche zwischen Tottenham & ManCity, Liverpool auf dem Zahnfleisch zum Rekord

7 Awards - Premier League | Manchester City erlebte am neunten Spieltag gegen Tottenham ein Déjà-vu. Liverpool...

Bundesliga | Golden Boy Haaland, Verzweiflung auf Schalke und Spektakel in Hoffenheim

Der achte Spieltag in der Bundesliga ist vorüber und nach der Länderspielpause war gleich einiges geboten! Das...
Marius Merck
Marius Merck
Chefredakteur

Vorschau | Aufsteiger Spezia empfängt Titelverteidiger Juventus – auf dem Blatt eine eindeutige Angelegenheit. Die Gäste sind aber alles andere als in einer überragenden Verfassung.

Anpfiff der Partie ist am Sonntag, 15.00 Uhr, Live auf DAZN (Registriere dich jetzt auf DAZN und erhalte einen Gratismonat).

  • Spezia: Solider Start für den Aufsteiger
  • Juventus: Sand im Getriebe
  • CR7: wieder an Bord nach seiner Corona-Erkrankung

Spezia

Nach langer Abstinenz kehrte Spezia Calcio endlich in der Saison endlich wieder in die Serie A zurück. Gleich zum Auftakt sorgte der Aufsteiger gleich mal für ein dickes Ausrufezeichen. Der Außenseiter gewann völlig überraschend mit 2:0 bei Udinese. Danach folgte allerdings ein deutlicher “Reality Check.” Gegen Sassuolo (1:4) und die AC Milan (0:3) war Spezia völlig chancenlos und verlor entsprechend eindeutig. Daraufhin folgten zwei Remis gegen die Fiorentina sowie den FC Parma (jeweils 2:2).

Insgesamt kann der Liga-Neuling daher mit seinem bisherigen Abschneiden durchaus zufrieden sein. Das Team von Trainer Vincenzo Italiano (42) liegt aktuell mit fünf Punkten nach ebenso vielen Spielen auf dem 14. Rang. Natürlich befindet man sich in unmittelbarer Nähe zu den Abstiegsplätzen, allerdings sind Aufsteiger schon bedeutend schlechter in eine Saison gestartet. Mit seinem bevorzugten 4-3-3 verfolgt Italiano einen recht offensiven Ansatz für einen eigentlichen Abstiegskandidaten.

Aus diesen Gründen musste man bereits elf Gegentreffer hinnehmen. Damit stellt Spezia die viertschlechteste Defensiver der ganzen Serie A. Auf jeden Fall gibt es großes Verbesserungspotential, dessen Umsetzung von elementarer Bedeutung für das Gesamtresultat sein wird. Jedenfalls sind Aufsteiger defensiven Defiziten selten lange im Oberhaus zu finden, auch wenn Spieler wie Stürmer Andrej Galabinov (31/schon drei Treffer) von dieser Grundidee profitieren. Ausgerechnet heute wird der bulgarische Angreifer wohl ausfallen. Dies gilt genauso für einige weitere Spieler wie Keeper Jeroen Zoet (29) oder Jacopo Sala (28).

(Photo by Alessandro Sabattini/Getty Images)

Juventus

Seit 2012 feierte ausschließlich Juventus den Gewinn der italienischen Meisterschaft. Nach der etwas überraschenden Verpflichtung von Andrea Pirlo (41) als Trainer wurde gemutmaßt, ob diese überragende Serie mit dem Trainer-“Rookie” zu Ende geht. Aktuell kann man durchaus behaupten, dass die beschriebene Annahme zumindest nicht widerlegt ist. Denn die “Bianconeri” präsentieren sich bisher in der laufenden Saison alles andere als souverän.

So stehen nach fünf Partien gerade einmal neun Punkte zu Buche. Juventus liegt daher derzeit auf einem enttäuschenden sechsten Rang in der Serie A, mit bereits vier Zählern Abstand zu Tabellenführer AC Milan. Die “Alte Dame” gewann bisher lediglich zwei Spiele, teilte sich dafür aber bereits gleich drei Mal die Punkte. Darunter war auch ein unerwartetes 1:1 bei Crotone, einem anderen Aufsteiger. Unter der Woche verlor Juventus in der Champions League mit 0:2 zuhause gegen ein aktuell keinesfalls überragendes Barcelona. Es ist momentan also durchaus Sand im Getriebe.

Dazu hat sich auch der Ausfall von Cristiano Ronaldo (35) beigetragen, welcher wegen einer Corona-Erkrankung zuletzt ausfiel. Dennoch sollte die Mannschaft eigentlich genügend Qualität haben, um einen solchen Ausfall zu kompensieren. Allerdings tut sich diese momentan noch mit der bevorzugten Dreierkette in der Defensive von Pirlo schwer. Gefühlt kassiert der italienische Rekordmeister in der laufenden Runde deutlich einfacher Gegentore.

Und auch offensiv wird häufig die Variante aus der Distanz gewählt – aufgrund mangelnder Ideen. Wenigstens zeigen die Neuzugänge Federico Chiesa (23) und vor allem Dejan Kulusevski (20) bisher ansprechende Leistungen. Beide sollten auch heute in der Startelf stehen, wohingegen Juan Cuadrado (32) noch ausfallen könnte. Sicher fehlen werden zudem Matthijs de Ligt (21) und Alex Sandro (29).

(Photo by Valerio Pennicino/Getty Images)

Prognose

Auf dem Papier sind die Gäste natürlich der klare Favorit. Allerdings befinden sich diese keineswegs in der überragenden Verfassung und haben schon zuletzt bei einem Aufsteiger gepatzt. Im Normalfall wandern die drei Punkte heute aber dennoch mit nach Turin.

Mögliche Aufstellungen:

Spezia: Provedel – Ferrer, Terzi, Chabot, Bastoni – Bartolomei, Ricci, Deiola – Verde, Nzola, Gyasi

Juventus: Buffon – Danilo, Bonucci, Demiral – Cuadrado, Bentancur, Arthur, Chiesa – Kulusevski, Dybala (Ramsey), Ronaldo

Weitere Vorschauen zum aktuellen Spieltag

(Photo by SERGEI SUPINSKY/AFP via Getty Images)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

News

Mainz 05 | Schröder schließt Mateta-Abgang im Winter aus

News | Rouven Schröder, Sportvorstand von Mainz 05, hat einen Wechsel von Angreifer Jean-Philippe Mateta im Winter ausgeschlossen. Der 23-Jährige kommt in...

Leipzig | Kommt Szoboszlai im Winter, wenn Salzburg CL-Achtelfinale verpasst?

News | RB Leipzig will Dominik Szoboszlai von RB Salzburg verpflichten. Offenbar hat der 20-Jährige seinen Wechselwunsch bereits für den Winter hinterlegt,...

Hoffenheim | Milan und Barcelona an Talent Bogarde interessiert?

News | Die AC Milan und der FC Barcelona haben offenbar Interesse an Melayro Bogarde von der TSG Hoffenheim. Der 18-Jährige ist...

Barcelona | Font hofft auf Verbleib von Messi

News | Victor Font kandidiert im Januar bei der Präsidentschaftswahl des FC Barcelona. Sollte er das Amt übernehmen, will er als eine...

90PLUS On Air - Der Podcast

Serie A | Mkhitaryan und die Roma auf Titelkurs?

Das Titelrennen in der höchsten italienischen Spielklasse ging am Wochenende in die achte Runde und sorgte wieder für einige Überraschungen. Vor allem...

Inter weiter sieglos | Hat Conte sein Feuer verloren?

Ein weiterer Spieltag in der Serie A ging am Sonntag zu Ende und sorgte wieder einmal für einige Überraschungen. Vor allem Tabellenführer...

Juventus | Hilft CR7 der alten Dame wieder auf die Beine?

Am Montag ging der sechste Spieltag in der höchsten italienischen Spielklasse zu Ende und sorgte wieder für einige Überraschungen. Vor allem Inter...
600FollowerFolgen
12,336FollowerFolgen