Mittwoch, Oktober 28, 2020

Topspiel im Volksparkstadion – der HSV empfängt Bielefeld

Empfehlung der Redaktion

Champions League | Warum das Real-Spiel für Gladbach eine große Chance ist

Am Dienstagabend um 21 Uhr wird im Borussia-Park das Spiel zwischen Borussia Mönchengladbach und Real Madrid in...

Ungünstiger ManCity-Fehlstart perfekt, Vardy ist der Arsenal-Killer, Chelsea sucht Balance…

7 Awards - Premier League | Der sechste Spieltag ist absolviert: Der FC Chelsea sucht seine Balance,...

Bundesliga | Tormaschine Lewandowski, verdienter Lohn im Derby und Comebacks nach Maß

News | Der fünfte Spieltag der Bundesliga ist vorüber. Wieder einmal war in Deutschlands höchster Spielklasse einiges los....

Vorschau | Zum ersten Geister-Topspiel der 2. Bundesliga empfängt der Hamburger Sport Verein die Gäste der DSC Arminia Bielefeld. Dabei hofft der HSV noch einmal Druck auf den Spitzenreiter ausüben zu können, während sich die Gäste nach einer Vorentscheidung in Sachen Aufstieg sehnen…

Anpfiff der Partie ist am Sonntag, 13:30 Uhr, Live bei Sky.

HSV – Platz 1 in Reichweite?

Der Hamburger Sportverein steckt, trotz immer wieder aufkommender Rückschläge, mitten im Kampf um den Aufstieg. Derzeit liegen die Hanseaten auf dem zweiten Rang, haben 45 Punkte auf dem Konto und ein Torverhältnis von 50:30. Damit stellen die Rothosen den zweitbesten Angriff und die drittbeste Defensive. Dennoch ist die Lage keineswegs entspannt, die Verfolger sind dem HSV dicht auf den Fersen und Ausrutscher dürften in den nächsten Wochen bitterböse bestraft werden.

Doch obwohl die Hanseaten in der Rückrunde noch nicht so souverän performen wie in großen Teilen der Hinrunde, zeigt man sich nicht beeindruckt von der Situation. Die Hamburger agieren außerhalb des Platzes mit viel Selbstvertrauen und glauben fest an den Aufstieg, von Nervosität keine Spur. Mit Dieter Hecking hat man zudem einen absoluten Fachmann an der Seitenlinie und jemanden, der stets Ruhe ausstrahlt. Ein Pluspunkt im Aufstiegskampf? Sehr gut möglich…

Im vergangenen Spiel gegen Fürth zeigte der HSV eine sehr unspektakuläre erste Halbzeit. Man ließ den Gegner kommen und reagierte viel mehr, als das man agierte. Doch mit dem zwischenzeitlichen Rückstand fing man an, das Zepter in die Hand zu nehmen und konnte schnell ausgleichen. Über weite Teile der zweiten Halbzeit waren die Rothosen das bessere Team, spielten einen ruhigen Ball, zeigten eine technische Überlegenheit, ließen aber beste Möglichkeiten fahrlässig liegen. Zu guter Letzt agierte man in den letzten Sekunden abermals unkonzentriert und kassierte ein mehr als überflüssiges Gegentor. Solche Schläfrigkeiten darf man sich heute zu keinem Zeitpunkt erlauben.

Dieter Hecking muss auch heute auf die verletzten Pollersbeck, Ewerton, Jung und Gyamerah verzichten, kann ansonsten aber aus dem Vollen schöpfen.

Arminia Bielefeld – Hoffnung auf Vorentscheidung

Arminia Bielefeld spielte ein schlichtweg überragendes Fußballjahr 2019. Doch auch zu Beginn dieses Jahres blieb man sich treu, agierte offensiv spektakulär und defensiv solide. Dementsprechend bissen sich die Ostwestfalen auf dem Platz an der Sonne fest, stehen mit 52 Punkten souverän auf Platz 1 und erkämpften sich ein sehr gutes Torverhältnis von 51:25 – beides Spitzenwerte.

Und gerade in der Fremde zeigen sich die Bielefelder erbarmungslos. Kein Team punktete auswärts so zuverlässig wie die Arminia, lediglich eine Partie ging verloren – beim FC St. Pauli setzte es eine herbe 3:0 Schlappe. Ob sich diese Serie in Zeiten der Geisterspiele fortsetzen kann, bleibt natürlich abzuwarten, doch man gibt sich kämpferisch und erhofft sich mit einem Sieg eine Vorentscheidung in Sachen Aufstiegskampf. Gewinnt man heute, dürfte ein späteres Abrutschen auf den Relegationsrang sehr unwahrscheinlich sein.

Mit einem offensiven Fußball möchte man auch heute erfolgreich sein, der Angriff um Fabian Klos braucht nicht viele Chancen um zu treffen, das zeigte der Spitzenreiter schon im Hinspiel – welches letztlich 1:1 endete. Doch gegen Osnabrück spielte man wesentlich zurückhaltender, konnte den Fußball den man zeigen will, nicht auf das Grün bringen. Gibt es heute ein verbessertes Bielefeld?

Uwe Neuhaus kann heute nicht auf den gesperrten Leistungsträger Brunner und die beiden verletzten Edmundsson und Quaschner setzen.

Prognose

Beide Teams patzten zu Beginn der Geisterspiele und mussten jeweils ein bitteres, wie unnötiges Last-Minute-Gegentor hinnehmen. In diesem Spiel werden Nuancen sein, die heute über Sieg oder Niederlage entscheiden werden, der neutrale Fußballfan darf sich auf ein packendes und ausgeglichenes Spitzenspiel freuen!

Mögliche Aufstellungen:

HSV: Heuer Fernandes – Vagnoman, Letschert, van Drongelen, Leibold – Dudziak, Fein, Hunt – Harnik, Pohjanpalo, Kittel

Arminia Bielefeld: Ortega – Clauss, Pieper, Nilsson, Hartherz – Prietl – Seufert, Hartel – Soukou, Klos, Yabo

Weitere Vorschauen zum aktuellen Spieltag

(Photo by Alexander Hassenstein/Getty Images)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

News

Champions League | Gladbach kassiert wieder späten Ausgleich, LFC erfüllt die Pflicht

News | Am Dienstagabend fanden wie gewohnt gleich sechs Spiele in der Champions League statt. Borussia Mönchengladbach spielte zuhause gegen Real Madrid,...

Kimmich nach Arbeitssieg des FC Bayern: “Wissen, dass wir nicht brilliert haben”

News | Der FC Bayern München gewann am Dienstag mit 2:1 bei Lokomotive Moskau. Der Triumph in Russland war ein klassischer Arbeitssieg,...

Bartomeu außert sich nach Rücktritt: FC Barcelona akzeptiert europäische Superliga!

News | Am Dienstagabend sorgte der Rücktritt von Präsident Josep Maria Bartomeu und der gesamten Vorstandsetage beim FC Barcelona für einen Paukenschlag....

Unterschrift in Zagreb: Neuer Verein für Kyriakos Papadopoulos!

News | Der griechische Innenverteidiger Kyriakos Papadopoulos ist seit geraumer Zeit vereinslos, nachdem sein Vertrag beim Hamburger SV nicht verlängert wurde. Nun...

90PLUS On Air - Der Podcast

Nach Derbyniederlage | Conte unter Zugzwang?

Am 4. Spieltag der höchsten italienischen Spielklasse kam es zum brisanten "Derby della Madonnina" zwischen Inter und dem AC. Für Milan ging...

Serie A | Ist Atalanta reif für den Titel?

Die Transferphase ist nun endgültig vorüber, sodass alle Teams adäquat beurteilt werden können. Laut vielen Experten scheint dieses Jahr die Stunde von...

CSN | Scudetto in Gefahr: Rennt Pirlo die Zeit davon?

On Air | Die Serie A ging am Wochenende in die zweite Runde und sorgte direkt mit zwei Krachern für eine Menge...
600FollowerFolgen
12,343FollowerFolgen