Sonntag, Oktober 25, 2020

Union Berlin und Mainz 05 wollen die Wende

Empfehlung der Redaktion

Weißt du noch? 13. März 2017: ManUtd vs Chelsea – Als “The Special One” zum “Judas” wurde

Als "Happy One" kehrte "The Special One" im Sommer 2013 zu seinem Herzensverein Chelsea zurück. Doch die zweite Liaison...

Weißt du noch? 21. April 2012: FC Barcelona vs Real Madrid – CR7 sorgt für “Calma” & die Ära Guardiola endet

Die sportliche Dominanz des FC Barcelona in den Jahren 2008-2011 sucht wahrscheinlich bis heute seinesgleichen. Der Erfolg des Teams...

BVB vor dem Derby – Ambitionen und Ungewissheit

Der BVB startete ohne ein konkretes Ziel, aber mit hohen Ambitionen in die Saison. Der Auftakt verlief...

Vorschau | 0:4 bei Hertha BSC. 0:5 gegen RB Leipzig. Union Berlin und Mainz 05 erlitten am Wochenende herbe Rückschläge im Kampf um den Klassenerhalt. Beide wollen ihre Sieglos-Serie beenden. Während Union noch ein kleines Polster auf den Relegationsplatz hat, steht Mainz unter Druck.

Anpfiff der Partie ist am Mitttwoch, 20.30 Uhr, Live bei Sky.

Union Berlin – Erfahrung mit Sieglosserien

Die letzten drei Ligaspiele hat der 1. FC Union Berlin verloren. Der erste Auftritt nach der langen Coronapause war aber ordentlich, gegen den FC Bayern spielte man gut mit und verlor zu Hause schließlich mit 0:2. Am vergangenen Freitag verlor Union in der zweiten Halbzeit des Stadtderbys bei Hertha BSC aber komplett die Linie und ging mit 0:4 unter. Trainer Urs Fischer sprach davon, dass seine Mannschaft auseinander gefallen sei. Das Ergebnis wunderte ihn angesichts der gebotenen Leistung auch nicht.

Fischer hat nun einen klaren Auftrag: Er muss seine Mannschaft nach der Formdelle mit vier Sieglosen Spielen und drei Niederlagen hintereinander, wieder in die Spur bringen. Der Schweizer hat Erfahrung mit dieser Situation: Im Dezember und im Januar holte Union zwischenzeitlich auch nur einen Punkt aus vier Spielen und verlor dreimal in Folge. Dann folgte ein 2:0-Heinsieg gegen Augsburg. Im September und Oktober verloren die Eisernen sogar vier Spiele in hintereinander, aber Union schaffte die Wende.

Das kann Union auch diesmal schaffen. Auch wenn der Abstand zu den Abstiegsplätzen kleiner geworden ist, scheint das Team, betrachtet man den gesamten Saisonverlauf, gefestigt. Der aktuelle 13. Tabellenplatz ist der schlechteste seit dem 10. Spieltag. Findet Union wieder zu seinem rustikal verteidigenden Stil, dürften es die Mainzer schwer haben. Obwohl das Spiel gegen die Bayern insgesamt gut war, bleibt die Frage, wie Union das fehlende Publikum im eigenen Stadion verträgt. An den ersten beiden Spieltagen seit dem Restart gab es nur drei Heimsiege. Jeweils einen vom BVB, FC Bayern und eben den von der Hertha im Derby.

(Photo by Stuart Franklin/Getty Images)

Mainz 05 – Immer wieder hohe Pleiten

Immerhin einen Punkt haben die Mainzer seit dem Restart geholt, als man beim 1. FC Köln 2:2 spielte. Am vergangenen Wochenende nahm dann RB Leipzig die Rheinhessen nach dem 8:0 im Hinspiel erneut auseinander. Gerade Timo Werner dürfte den 05ern Albträume bereiten, er traf in den zwei Spielen gegen Mainz sechsmal.

Trainer Achim Beierlorzer ließ gegen Leipzig mit Dreierkette spielen, heute kehrt er wohl zur Viererkette zurück und lässt davor zwei defensive Mittelfeldspieler agieren. Weiter vorne spielen mit Lewin Öztunali, Jean-Paul Boetius, Robin Quaison und Jean-Phillippe Mateta wohl vier offensive. Die Formation kann sowohl als 4-3-3, als auch als 4-2-3-1 funktionieren. Mainz setzt im Sturm auf Flexibilität und das Tempo von Quaison und Mateta, die der relativ langsamen Union-Abwehr Probleme bereiten können.

(Photo by Alex Grimm/Bongarts/Getty Images)

Der Trainer wird seine Elf also umstellen, ob er die schwankenden Leistungen auch rausrotieren kann, ist fraglich. Mainz 05 spielt die gesamte Saison über unkonstant und kassiert immer wieder deutliche Niederlagen. Die entscheidende Frage ist, ob Mainz die Verunsicherung ablegen kann und die höhere Individualität ausspielen kann. Genau das, gelingt der Mannschaft in dieser Spielzeit aber nur selten.

Prognose

Union hat bislang von seiner Heimstärke profitiert. Das enthusiastische Berliner Publikum hat das Team getragen, jetzt zeigt sich, ob Union auch ohne Fans einen Gegner auf Augenhöhe besiegen kann. Mainz wirkt verunsichert und weniger gefestigt, weshalb die Heimelf leicht favorisiert ist.

Mögliche Aufstellungen:

Union Berlin: Gikiewicz – Subotic, Friedrich, Schlotterbeck – Trimmel, Gentner, Andrich, Lenz – Malli, Andersson, Bülter

Mainz 05: Müller – Baku, St. Juste, Niakhaté, Brosinski – Kunde, Latza – Örtunali, Boetius, Quaison – Mateta

Weitere Vorschauen zum aktuellen Spieltag

(Photo by Alex Grimm/Bongarts/Getty Images)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

News

Zähes Spiel zwischen Manchester United und Chelsea FC endet torlos

News | Im Topspiel des 5. Spieltags der Premier League standen sich Manchester United und der Chelsea FC gegenüber. In einem sehr...

Zweite Halbzeit beschert Dortmund souveränen Sieg über Schalke

News | Das Revierderby am fünften Spieltag in der Bundesliga war ein Duell, in dem es für beide Mannschaften schon um viel ging....

BVB: Favre will sich in der Torwartfrage nicht endgültig festlegen – Zorc schon!

News | Am heutigen Samstagabend findet das Revierderby zwischen Borussia Dortmund und Schalke 04 statt. Roman Bürki steht wieder im Tor des BVB.

Alphonso Davies: Bayern-Trainer Flick rechnet mit wochenlanger Pause

News | Beim Spiel des FC Bayern gegen Eintracht Frankfurt (5:0) verletzte sich Alphonso Davies sehr früh, als er unglücklich umknickte. Nach dem...

90PLUS On Air - Der Podcast

Nach Derbyniederlage | Conte unter Zugzwang?

Am 4. Spieltag der höchsten italienischen Spielklasse kam es zum brisanten "Derby della Madonnina" zwischen Inter und dem AC. Für Milan ging...

Serie A | Ist Atalanta reif für den Titel?

Die Transferphase ist nun endgültig vorüber, sodass alle Teams adäquat beurteilt werden können. Laut vielen Experten scheint dieses Jahr die Stunde von...

CSN | Scudetto in Gefahr: Rennt Pirlo die Zeit davon?

On Air | Die Serie A ging am Wochenende in die zweite Runde und sorgte direkt mit zwei Krachern für eine Menge...
600FollowerFolgen
12,344FollowerFolgen