Nach Rückzügen von Klubs: Super League soll „umgestaltet“ werden

Super League

News | Die Super League will sich nach den Rückzügen zahlreicher Teilnehmerklubs neu aufstellen.

„Angemessenen Schritte erwägen, um Super League umzugestalten“

In der Nacht auf Montag hatten zwölf europäische Spitzenklubs die Gründung der Super League als Gegenmodell zur Champions League verkündet. Zwei Tage später ist von der einstigen Teilnehmerliste nicht mehr viel übrig. Die „Big Six“ Englands, Atletico Madrid und der FC Barcelona haben bereits offiziell bekanntgegeben, nun doch nicht an jenem Wettbewerb teilzunehmen. Grund ist der massive Gegenwind, der von Fans, Verbänden. anderen Vereinen und Spielern entgegengeprasselt war. Die Super League hat daraufhin in der Nacht auf Mittwoch mitgeteilt, „angemessenen Schritte (zu) erwägen, um das Projekt umzugestalten.“

Weitere News rund um die Super League 

„Wir schlagen einen neuen europäischen Wettbewerb vor, weil das bestehende System nicht funktioniert“, heißt es in dem Statement. Trotz des Ausscheidens mancher Vereiner „sind wir überzeugt, dass unser Vorschlag vollständig mit den europäischen Gesetzen und Vorschriften in Einklang steht.“ Da auch Inter seinen Rückzug erwägen soll, würden letztendlich aber nur Real Madrid, AC Mailand und Juventus Turin vom ursprünglichen Teilnehmerfeld übrig bleiben.

Foto: Paul Terry/Sportimage/IMAGO

Marc Schwitzky

Erst entfachte Marcelinho die Liebe zum Spiel, dann lieferte Jürgen Klopp die taktische Offenbarung nach. Freund des intensiven schnellen Spiels und der Talentförderung. Bundesliga-Experte und Wortspielakrobat. Seit 2020 im 90PLUS-Team.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

UEFA stellt Verfahren gegen die Super-League-Klubs vorerst ein

UEFA stellt Verfahren gegen die Super-League-Klubs vorerst ein

28. September 2021

News | Die UEFA kämpft immer noch gegen die Gründung einer Super League. Die weiterhin daran glaubenden Klubs wie Real Madrid, FC Barcelona oder Juventus werden allerdings keine Strafen erhalten. Gerichtsurteil: UEFA muss Verfahren gegen Super-League-Trio stoppen Real Madrid, der FC Barcelona und Juventus Turin haben die Super League immer noch nicht aufgegeben. Deshalb befinden sie sich weiterhin […]

UEFA warnt weiterhin vor der Super League

UEFA warnt weiterhin vor der Super League

27. September 2021

News | Die UEFA sieht die Super League weiterhin als „existenzielle Gefahr“ für den Fußball. Ein laufender Gerichtsstreit heizt das Thema erneut auf. UEFA warnt vor Super League Die Pläne rund um eine europäische Super League sorgten landesübergreifend bei Fans und Verbänden für große Empörung. Neun der ursprünglich teilnehmenden Klubs knickten, zumindest vorerst, unter dem […]

PSG-Präsident Al-Khelaifi schießt gegen Super-League-Vereine

PSG-Präsident Al-Khelaifi schießt gegen Super-League-Vereine

7. September 2021

News | Die Super League, es kommt einem vor wie ein lang vergessener Traum. PSG-Präsident Nasser Al-Khelaifi betonte nun, dass etwaige Bemühungen, eine solche Liga vorantreiben zu wollen, Verschwendung sind. Al-Khelaifi: „Interessen des europäischen Fußballs verteidigt“ Im Zuge der Generalversammlung der European Club Association (ECA) hat Nasser Al-Khelaifi (47), Präsident von Paris Saint-Germain, erneut Kritik […]


'' + self.location.search