Sonntag, Dezember 15, 2019
No menu items!

Tottenham | Endspiel für Pochettino?

Empfehlung der Redaktion

Premier League | Trainergeschichten und Liverpool marschiert weiter

On Air | Ein Trainer befreit seinen Kopf aus der Schlinge, ein anderer hat eine bittere Erkenntnis...

Solskjaers Kopf aus der Schlinge? Bittere Erkenntnis für Pep & konkurrenzlose Reds

7 Awards - Premier League | Ein Trainer befreit seinen Kopf aus der Schlinge, ein anderer hat eine...

Bundesliga | Gisdol-Fehlstart, Dortmunder Spielfreude und Richter-Fehlschuss

Der 14. Spieltag der Bundesliga ist vorüber und das Wochenende hatte einige spannende Geschichten parat. Der FC...
Chris McCarthy
Chris McCarthy
Chefredakteur

News | Mauricio Pochettino ist in seinem nun sechsten Jahr als Trainer von Tottenham. In dieser Zeit hat er die Londoner fest in den Top-Four der Premier League etabliert. Nun ist ein Ende in Sicht.

Pochettino-Ära vor dem Ende?

Kein Sieg seit dem 28. September, kein Auswärtssieg seit Januar 2019 und 14 Punkte nach zwölf Spielen, gleichbedeutend mit elf Punkten Rückstand auf die Top-Four. Tottenham erlebt den schlechtesten Saisonstart seit zehn Jahren. Bereits das kommende Ligaspiel gegen ein kriselndes West Ham könnte laut Telegraph zum Schlüsselspiel werden, für die Mannschaft, aber auch für die Zukunft des Trainers.

Pochettino sagte am Samstag: “Wir sind im Prozess, zu bauen und wir werden sehen, ob wir die Zeit bekommen, das zu bauen, was wir wollen.

Keine offizielle Rückendeckung für Pochettino

Anders als die Hammers und Arsenal hat Tottenham seinem Trainer nämlich nicht per Statement den Rücken gestärkt. Das Fehlen dieser Geste könnte laut der Tageszeitung mehrere Gründe haben.

Einerseits sei es möglich, dass die Spurs sich bewusst sind, dass ein derartiger Zuspruch in England negativ behaftet ist, da er oft doch zur Entlassung führt. Darüber hinaus hat der 47-jährige Trainer letzten Mai einen Fünf-Jahresvertrag unterzeichnet, der ihm knapp zehn Millionen Euro pro Jahr einspielt. Eine vorzeitige Entlassung würde den Londoner Klub knapp 15 Millionen Euro kosten: Eine Option, die Vorstand Daniel Levy aus finanziellen Gründen sowie Dankbarkeit vor dem Trainer nur ungerne nachgehen würde.

Denkt Pochettino an Abgang?

Das Ausbleiben einer Rückendeckung könnte dem Bericht zufolge aber auch daran liegen, dass Pochettino bereits an einen Abgang denkt.

Hinweise darauf gab es ohnehin öfter, unter anderem beim Finale der Champions League, als er Zweifel an der Balance zwischen sportlicher Erwartung und tatsächlichen Rahmenbedingungen bei Tottenham äußerte.

Die Verpflichtung eines Nachfolgers wäre für Tottenham nach der Saison ohnehin einfacher und würde eine größere Auswahl bieten. Die Tageszeitung bringt dabei Kandidaten wie Eddie Howe (Bournemouth), Julian Nagelsmann (RB Leipzig) und Englands Nationaltrainer Gareth Southgate ins Spiel.

Pochettino selbst genießt trotz der schwachen Saison weiterhin großes Ansehen in Europa. Große Befürworter gebe es weiterhin, beispielsweise bei Manchester United und Real Madrid.

Ob am Ende der Saison oder schon davor, im Norden Londons liegt das Ende der Ära Pochettino in der Luft.

Chris McCarthy

(Photo by Catherine Ivill/Getty Images)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Atuell

Atletico will gegen Osasuna den Schwung mitnehmen

Vorschau | In den letzten Wochen hatte Atletico Madrid mit durchwachsenen Ergebnissen zu kämpfen. Nach dem Weiterkommen in der Champions League will man...

Barcelona zu Gast bei Real Sociedad – Ist der “Anoeta-Fluch” besiegt?

Vorschau | Zwischen 2007 und 2017 konnte der FC Barcelona im Estadio Anoeta, dem Stadion von Real Sociedad San Sebastian, einfach nicht gewinnen....

Beim FC Chelsea – kassiert Bournemouth die nächste Niederlage?

Vorschau | Wenn der FC Chelsea am Samstag den AFC Bournemouth empfängt, werden Frank Lampard und seine Mannen alles dafür geben, die drei...

Liverpool gegen Watford – Erster gegen Letzter

Vorschau | Der Tabellenführer empfängt den Tabellenletzten. Der bringt einen neuen Trainer mit und dürfte dennoch wenig Hoffnung haben an der Anfield Road...

90PLUS On Air - Der Podcast

0FollowerFolgen
11,610FollowerFolgen

Mehr

- Advertisement -