Samstag, Januar 18, 2020
No menu items!

Trotz BVB-Interesse: Für Havertz kommt in Deutschland nur Bayern in Frage

Empfehlung der Redaktion

Werder Bremen im Abstiegskampf – eng vertraut und doch ganz weit weg

Als Tabellenvorletzter startet der SV Werder Bremen auf einem direkten Abstiegsplatz in die Bundesliga-Rückrunde. Das Gefühl des...

Mit Meunier, Bruun Larsen und Bruno Fernandes: Winter-Transfertalk 3.0

On Air | Der Transfermarkt ist in vollem Gange und wir schätzen für euch wieder einige derzeit medial...

Bundesliga-Rückrundenstart: Meister, Absteiger & Überraschungen

Die Bundesliga startet in die Rückrunde! Grund genug für unsere Redakteure Julius Eid und Piet Bosse gemeinsam...

News | Der FC Bayern München soll sich intensiv um Kai Havertz von Bayer 04 Leverkusen bemühen. Der Nationalspieler steht bei vielen Topklubs auf dem Zettel, auch Borussia Dortmund soll ein Auge auf den Spieler geworfen haben.

BVB: Alle Mittel ausschöpfen

Laut einem Bericht des “Kicker” will Borussia Dortmund alle möglichen Mittel ausschöpfen, um eine Rolle im Poker um Kai Havertz zu spielen. Dem Automatismus, das es Havertz im Sommer 2020 nach München zieht, wolle man sich nicht ergeben.

Das Problem könnte in diesem Fall aber die Ablösesumme sein, denn Havertz dürfte nur für eine dreistellige Millionensumme zu haben sein. Der BVB ist finanziell zwar gesund, ohne den Abgang eines Topspielers ist das wirtschaftlich aber nicht darstellbar.

“SportBild”-Reporter Tobias Altschäffl schreibt indes, dass ein Wechsel von Havertz nach Dortmund nicht realistisch ist. Für den Spieler käme in Deutschland derzeit nur der FC Bayern in Frage, die Perspektive ist für den Spieler sehr wichtig.

(Photo by Juergen Schwarz/Bongarts/Getty Images)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

News

BVB:Favre hatte “nicht das Gefühl”, dass Alcacer helfen kann

News | Paco Alcacer fehlt heute bei Borussia Dortmund im Aufgebot. Der spanische Stürmer soll nicht gut trainiert haben, wird zudem mit einem...

PSG | Kurzawa-Abgang im Winter ausgeschlossen!

News | Der FC Arsenal interessiert sich übereinstimmenden Medienberichten zufolge für Layvin Kurzawa von Paris Saint-Germain. Die "Gunners" arbeiteten zuletzt an einem Wechsel...

TV-Rechte: Bundesliga künftig nicht komplett über Internet!

News | Die Vergabe der Rechte an den Spielen der Bundesliga ist dieser Tage ein sehr präsentes Thema. Online-Streamingdienste haben mittlerweile eine...

Lazaro-Berater zum Deal-Abschluss in Newcastle

News | Inter Mailand hat Ashley Young von Manchester United verpflichtet und arbeitet an einem Transfer von Victor Moses. Für Valentino Lazaro,...

Folgt 90PLUS!

500FollowerFolgen
11,688FollowerFolgen

90PLUS On Air - Der Podcast

Im Fokus

Werder Bremen im Abstiegskampf – eng vertraut und doch ganz weit weg

Als Tabellenvorletzter startet der SV Werder Bremen auf einem direkten Abstiegsplatz in die Bundesliga-Rückrunde. Das Gefühl des Abstiegskampfes unter Florian Kohfeldt ist...

Bundesliga-Rückrundenstart: Meister, Absteiger & Überraschungen

Die Bundesliga startet in die Rückrunde! Grund genug für unsere Redakteure Julius Eid und Piet Bosse gemeinsam mit David Kappel, Redakteur bei...

Paderborn: Vom Abgrund in die Bundesliga – und wieder in Liga 2?

Die Reise des SC Paderborn in den letzten Jahren ist schon eine ganz außergewöhnliche. Nach dem sensationellen ersten Aufstieg in die Fußball-Bundesliga,...

Trainerwechsel in Barcelona: Wird jetzt wirklich alles besser?

Nachspielzeit | Am späten Montagabend gab der FC Barcelona die sofortige Trennung von Trainer Ernesto Valverde bekannt und verkündete noch im selben...

Mehr