Was ist dran? „Liverpool will Chicharito“

Was ist dran?

Mit seinen 11 Saisontoren hat Javier „Chicharito“ Hernandez in Europa logischerweise Begehrlichkeiten geweckt! Konkretes Interesse scheint es vom FC Liverpool zu geben!

„Jürgen Klopp hat Leverkusen Stürmer Javier Hernandez als eine seiner Top-Prioritäten für den Sommer identifiziert“

Das ist heute in der englischen Zeitung „The Times“ zu lesen.

 

 

Gerücht:

Der FC Liverpool will seine kränkelnde Offensive aufbessern und hat Javier Hernandez als eine der Top-Ziele für den Sommer identifiziert. Die Reds haben seit längerer Zeit Interesse am Mexikaner und versuchten ihn erfolglos im Sommer 2014 an die Anfield Road zu locken.

Der englische Traditionsclub diskutierte intern bereits die Möglichkeit eines Wechsels in diesem Transferfenster, doch den Verantwortlichen ist klar, dass Leverkusen seinen Torjäger diesen Winter unter keinen Umständen ziehen lassen würde.

Die Times schätzt, dass Hernandez ca. €26m Ablöse kosten wird.

Quelle:

The Times hat einen extrem Ruf und gilt als sehr seriös. Auch Rory Smith, der die Meldung verfasste, gilt als einer der zuverlässigeren Journalisten auf der Insel. Man kann davon ausgehen, dass die Times sehr gute Quellen hat und keine substanzlosen Gerüchte in die Welt setzt.

Analyse:

Dass Liverpool Hernandez schon länger auf dem Zettel hat ist kein Geheimnis. In der Tat macht dies bei diversen Medien schon seit Jahren die Runden. Bereits im Sommer, aber auch diesen Winter, berichteten verschiedene Zeitungen vom Interesse der Reds an der kleinen Erbse. Die Times ist nun die bisher seriöseste Quelle.

Die kränkelnde Offensive des FC Liverpool ist ein Problem. Der Fitness von Daniel Sturridge kann leider nicht vertraut werden und ob die zuletzt verletzten Danny Ings und Divock Oirigi den Durchbruch schaffen steht in den Sternen. Hinter der Zukunft von Mario Balotelli steht natürlich auch ein dickes Fragezeichen. Bleibt einzig und alleine Christian Benteke, der seiner hohen Ablöse bisher nicht gerecht werden konnte. Aufgrund der hohen Investition wird der Belgier aber auch nächstes Jahr für Kloppo auf Torejagd gehen.

Was ist mit Chicharito selbst? Der Mexikaner hat zwar noch bis 2018 Vertrag, doch sorgte durch seine Aussagen vor einigen Wochen selbst für Spekulationen zu seiner Zukunft:

Ich weiß nicht, ob ich auch in der nächsten Saison bei Bayer spielen werde.

Man kann nie wissen, was passiert. Schauen Sie auf meine letzten drei Jahre, in denen ich für Real Madrid, Manchester United und jetzt Leverkusen gespielt habe. In diesem Sport spielt es keine Rolle, ob Du einen Vertrag über zehn Jahre unterschreibst oder zehn mal um ein Jahr verlängerst. In sechs Monaten kann alles wieder anders sein, oder Du spielst zehn Jahre bei dem Klub.“

Hört sich nicht gerade nach einem langfristigen Verbleib in Leverkusen an.

Fazit:

Man kann aufgrund der Seriosität der Quelle und der Vielzahl an übereinstimmenden Berichten in der Vergangenheit relativ sicher davon ausgehen, dass konkretes Interesse von Liverpool besteht. Chicharito selbst scheint, basierend auf seinen jüngsten Aussagen, einem Tapentenwechsel in der näheren Zukunft nicht abgeneigt zu sein. Außerdem hat der mexikanische Stürmer in der Premier League noch eine Rechnung offen und dort die Chance eine höher dotierten Vertrag zu erhalten.

Wir sagen es ungern liebe Bayer Fans, aber wir gehen aktuell davon aus, dass Hernandez die Werkself im Sommer wohl verlassen wird. Ein Wechsel zu Liverpool nach dieser Saison scheint momentan eine realistisches Szenario zu sein. Aber bis dahin ist noch viel Zeit. 4 Monate sind im Fußball eine Ewigkeit….

UPDATE: Jochen A. Rotthaus, Bayers Direktor Marketing und Kommunikation:

„Wir müssen den Chicharito-Effekt so gut es geht mitnehmen, uns aber gleichzeitig für eine Zeit nach Chicharito wappnen.“

Wir bleiben natürlich dran!

Chris McCarthy

Gründer und der Mann für die Insel. Bei Chris dreht sich alles um die Premier League. Wengerball im Herzen, Kick and Rush in den Genen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Was ist dran? Malcom zum AC Milan?

Was ist dran? Malcom zum AC Milan?

24. April 2019

News | Die Verantwortlichen des AC Mailand sollen laut Berichten desCorriere dello Sport ihre Fühler nach Malcom vom FC Barcelona ausgestreckt haben. Wie das italienische Tagesblatt berichtet, sollen erste Gespräche zwischen den Lombarden und dem brasilianischen Flügelstürmer bereits stattgefunden haben. Doch was ist dran? Erstes Interesse bereits im Januar Demnach sollen spanische Quellen der italienischen Tageszeitung offenbart […]

Was ist dran? | Julian Weigl wechselt zur AS Rom

Was ist dran? | Julian Weigl wechselt zur AS Rom

7. Dezember 2018

Für Borussia Dortmund läuft diese Saison bisher fast perfekt. Für Julian Weigl hingegen ist es persönlich eine enttäuschende Spielzeit. Derzeit ist im Mittelfeld kein Platz für den 23-Jährigen und die „Bild“ meldet nun, dass er schon im Winter zur AS Rom wechseln könnte. Was ist dran?   Julian Weigl schließt sich Rom an? Der Mittelfeldspieler, […]

Was ist dran? BVB: Pulisic vor Wechsel zu Chelsea

Was ist dran? BVB: Pulisic vor Wechsel zu Chelsea

17. November 2018

Die Länderspielpause bietet traditionell Raum für zahlreiche Transfergerüchte, so auch diesmal. Die britische „Daily Mail“ berichtet von einem bevorstehenden Transfer von Christian Pulisic zum FC Chelsea, womöglich noch in diesem Winter. Wir schätzen die Quelle und das Gerücht ein und fragen uns: „Was ist dran?“   Das Gerücht: Chelsea-Angriff auf Pulisic Die britische „Daily Mail“ […]


'' + self.location.search