Götze verlängert langfristig bei Eindhoven: „Ein guter Verein“

Götze (PSV) klatscht in die Hände
Weitere Ligen

News | Mario Götze hat seinen Vertrag bei PSV Eindhoven verlängert. Das ursprüngliche Arbeitspapier des Mittelfeldspielers wäre am Ende der Saison ausgelaufen.

Götze und Eindhoven: Das passt

Die PSV Eindhoven vermeldete frohe Botschaft: Mario Götze (29) hat sein 2022 auslaufendes Arbeitspapier langfristig verlängert. Der ehemalige Dortmunder und Münchner ist jetzt bis 2024 an PSV gebunden. Das teilte der Verein in einer Pressemitteilung mit.

 

Demnach biete Eindhoven Götze zufolge die besten Voraussetzungen, um Leistung zu bringen. „Der PSV ist ein guter Verein und ich kann hier unter einem hervorragenden Trainer und Trainerstab arbeiten. Außerdem ist die Energie, die unser Team umgibt, sehr angenehm“, wird der 29-Jährige zitiert. „Das Gesamtbild stimmt und deshalb bin ich sehr froh, dass ich meine Fußballkarriere hier fortsetzen kann“, fügte er hinzu.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

Der 63-malige deutsche Nationalspieler wechselte im Sommer 2020 nach schwierigen Jahren beim BVB in die Eredivisie zu Eindhoven. Dort scheint er nun sein Glück gefunden zu haben. Seine Formkurve zeigte zuletzt wieder nach oben. Gemeinsam mit Philipp Max (27), der im Sommer 2020 ebenfalls denselben Weg wählte, sorgt Götze in den Niederlanden für Furore. Seit seinem Wechsel stand der Mittelfeldspieler 35-mal für PSV auf dem Platz und sammelte 20 Torbeteiligungen (zehn Tore, zehn Assists).

Aufgrund seiner verbesserten Leistungen war in der Vergangenheit auch eine mögliche Nominierung und Rückkehr in die Nationalmannschaft Thema. Und auch andere Vereine sollen im vergangenen Transferfenster interessier gewesen sein. „In den letzten Tagen des Transferfensters haben mehrere Vereine ernsthaftes Interesse an ihm gezeigt“, offenbarte PSV-Sportdirektor John de Jong. „Einige von ihnen sind regelmäßige Teilnehmer an der UEFA Champions League“, betonte er. Dennoch entschied sich Götze für PSV, auch aufgrund des für ihn passenden Umfelds.

Photo: Fotostand / van der Velden / Imago

Sarom Siebenhaar

Die Oranje-Connection entfachte seine Leidenschaft für den HSV. Durch zahlreiche Tiefen schmecken die vereinzelten Höhen umso süßer. Schätzt attraktiven Offensivfußball genauso wie kämpferische Höchstleistungen. Internationaler Top-Fußball findet sich nicht nur in den Big Five. Seit 2021 bei 90PLUS.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Neuer Klub gefunden: Marko Marin unterschreibt bei Ferencvaros

Neuer Klub gefunden: Marko Marin unterschreibt bei Ferencvaros

18. September 2021

News | Mit 32 Jahren denkt Marko Marin, in der Bundesliga für Werder Bremen und Borussia Mönchengladbach aktiv, noch lange nicht an das Karriereende. Der Offensivspieler hat einen neuen Verein gefunden und unterschreibt einen Vertrag bei Ferencvaros.  Ferencvaros stellt Marko Marin vor Marko Marin (32) war zuletzt vereinslos, doch hat nun einen neuen Verein gefunden. […]

Kritik an WM-Reform: DFB schließt sich UEFA an

Kritik an WM-Reform: DFB schließt sich UEFA an

17. September 2021

News | Die FIFA zieht eine Reform der Weltmeisterschaft in Erwägung. Neben anderen Verbänden kritisierte die UEFA die Pläne des Weltverbandes stark. Nun schließt sich dem auch der DFB an. DFB fordert FIFA auf, Reformpläne zu stoppen In einer Pressemitteilung hat der DFB kundgetan, dass er sich der UEFA beipflichtet und sich gegen eine Reform der Fußball-Weltmeisterschaft […]

FIFA-Reform für Spielervermittler sorgt für Klagen in Deutschland

FIFA-Reform für Spielervermittler sorgt für Klagen in Deutschland

13. September 2021

News | Die FIFA reagierte auf das fragwürdige Vorgehen einiger Berater und wollte unter anderem die Provisionen deckeln. Die Idee brachte Aufruhr in den Agenturen – und in Deutschland sogar zwei Klagen. FIFA bestätigt: Zwei laufende Gerichtsverfahren aufgrund der Spielervermittler-Reform Die FIFA arbeitet an einer Reform der Zahlungen für Spielerberater. Sie sieht unter anderem eine Deckelung der Vermittlungsprovision […]


'' + self.location.search