Straßenkämpfe und Proteste: Keine Austragung der Copa America in Kolumbien

Proteste gegen Copa America: "die Regierung stiehlt, die Presse lügt, die Polizei tötet"
News

News | Kolumbien und Argentinien sollten die anstehende Copa America eigentlich gemeinsam austragen. Durch anhaltende Unruhen werden nun keine Spiele in Kolumbien ausgetragen werden.

Straßenkämpfe und Proteste: Keine Copa America in Kolumbien

Wie der kicker berichtet, wird die anstehende Copa America ausschließlich in Argentinien stattfinden. Eigentlich war neben Argentinien auch Kolumbien Gastgeberland des Turniers. Durch anhaltende Unruhen im Land legte der Verband CONMEBOL allerdings jetzt sein Veto ein.

 

Der kolumbianische Verband hatte noch versucht eine Verschiebung des Turniers anzuregen, scheiterte allerdings mit seinem Anliegen. Seitens der CONMEBOL ließ man verlauten, dass es termintechnisch „unmöglich“ sei, das Turnier weiter nach hinten zu verschieben. Das Pendant zur Europameisterschaft startet am 13. Juni mit dem Eröffnungsspiel zwischen Argentinien und Chile. Ähnlich wie die EM wurde auch die Copa America im letzten Jahr verschoben.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

Die Vergabe der Copa America an Kolumbien löste im Land große Proteste aus. Kolumbien ist, ähnlich wie Argentinien, stark von Corona betroffen. Dazu kommt eine angekündigte Steuerreform, die für einigen Unmut im Land sorgte. Es kam zu Straßenkämpfen zwischen Bürgern und Polizei, die mittlerweile mehrere Todesopfer und Verletzte forderten. Die Regierung ließ die Steuerreform schließlich fallen, ein Abreißen der Proteste hatte dies aber nicht zu Folge.

Photo: Carlos Ortega / Imago

Sarom Siebenhaar

Die Oranje-Connection entfachte seine Leidenschaft für den HSV. Durch zahlreiche Tiefen schmecken die vereinzelten Höhen umso süßer. Schätzt attraktiven Offensivfußball genauso wie kämpferische Höchstleistungen. Internationaler Top-Fußball findet sich nicht nur in den Big Five. Seit 2021 bei 90PLUS.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Afrika-Cup | Gruppe C: Ghana verliert gegen die Komoren und ist ausgeschieden!

Afrika-Cup | Gruppe C: Ghana verliert gegen die Komoren und ist ausgeschieden!

18. Januar 2022

News | Am Abend fanden beide Spiele am letzten Spieltag der Gruppe C beim Afrika-Cup statt. Es wurde hektisch! Die Komoren haben gegen Ghana gewonnen und den Favoriten damit aus dem Turnier befördert.  Afrika-Cup Die Komoren schocken Ghana! Der Afrika-Cup 2022 geizt bisher in den meisten Spielen mit Toren. Das war an diesem Abend aber […]

DFB-Pokal | Kölns kurioses Elfmeter-Drama, Wanitzek schießt KSC in München weiter

DFB-Pokal | Kölns kurioses Elfmeter-Drama, Wanitzek schießt KSC in München weiter

18. Januar 2022

News | 1860 München gegen Karlsruhe und Köln gegen Hamburg hießen die ersten beiden Partien des DFB-Pokal-Achtelfinals 2021/22. Während in erstgenannter Partie ein Elfmeter von Marvin Wanitzek den Unterschied machte, ging es in Müngersdorf sogar bis ins Elfmeterschießen, wo der 1. FC Köln auf kuriose Art und Weise ausschied. Vier Teams, vier Großchancen – aber […]

Afrika-Cup: Senegal zittert sich zum Gruppensieg in der Gruppe B

Afrika-Cup: Senegal zittert sich zum Gruppensieg in der Gruppe B

18. Januar 2022

News | Am heutigen Dienstag fanden um 17 Uhr die letzten Spiele in der Gruppe B beim Afrika-Cup statt. Der Senegal um Topstar Sadio Mane musste dabei lange zittern, holte am Ende aber ein Remis gegen Malawi.  Senegal holt den Gruppensieg, muss aber zittern Der letzte Spieltag in der Gruppe B beim Afrika-Cup in Kamerun […]


'' + self.location.search