Benfica trennt sich nach Spieleraufstand von Jorge Jesus!

Jorge Jesus (links) ist nicht mehr länger Trainer von Benfica
Weitere Ligen

News | Benfica hat sich von Trainer Jorge Jesus getrennt. Das war nach vorangegangenen Medienberichten um einen Spieleraufstand bereits erwartet worden.

Benfica trennt sich von Jorge Jesus – Spieleraufstand ausschlaggebend?

Wie SL Benfica heute auf der Vereinshomepage mitteilte, ist Jorge Jesus (67) nicht mehr länger Trainer des Vereins. Die Trennung sei „im gegenseitigen Einvernehmen“ erfolgt. In der Mitteilung heißt es der Verein „dankt Jorge Jesus für seine Arbeit in den letzten anderthalb Jahren und wünscht ihm alles Gute für die Zukunft.“

Der Vertrag wurde allerdings nicht aufgelöst: „Alle vertraglichen Verpflichtungen werden bis zum Ende des bestehenden Arbeitsvertrags oder bis Jorge Jesus und sein technisches Team eine neue berufliche Verpflichtung eingehen erfüllt“, so Benfica weiter. Nélson Veríssimo (44), bisheriger Coach von Benfica B, wurde in dem Artikel als Trainer der ersten Mannschaft bis zum Saisonende vorgestellt.

Mehr News uns Stories rund um weitere europäische Ligen

Grund für die Trennung soll ein Aufstand mehrerer Spieler von Benfica nach dem Pokalaus gegen Porto sein. Nach der Niederlage gegen den FC Porto (0:3) hatte Pizzi (32) einige Mitspieler und das Trainerteam kritisiert. Trainer Jesus habe ihn daraufhin vom Mannschaftstraining ausgeschlossen und ihn isoliert trainieren lassen. Das nahmen einige Spieler zum Anlass, sich mit Pizzi zu solidarisieren und sich gegen diese Maßnahme aufzulehnen. Manche Profis sollen sogar das Training verweigert haben.

(Photo by Alex Caparros/Getty Images)

 

 

Gero Lange

Fußballbegeistert seit der Heim-WM 2006. Großer Fan von Spektakelfußball mit vielen schönen Toren, am liebsten aus der Distanz. Seit 2020 bei 90PLUS

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Ajax gewinnt „De Topper“: Götze-Treffer reicht PSV Eindhoven nicht

Ajax gewinnt „De Topper“: Götze-Treffer reicht PSV Eindhoven nicht

23. Januar 2022

News | Tabellenführer PSV Eindhoven empfing den AFC Ajax zum Topspiel der Eredivise. Die Gäste gewannen die intensiv geführte Partie mit 2:1. Mario Götze traf für die Schmidt-Elf. PSV Eindhoven und Ajax behäbig PSV Eindhoven empfing als Tabellenführer den AFC Ajax. Die Elf von Roger Schmidt spielt zwar bei weitem nicht eine derart spektakuläre Saison […]

Tagliafico vor Wechsel nach Barcelona? – Ajax blockt

Tagliafico vor Wechsel nach Barcelona? – Ajax blockt

23. Januar 2022

News | Der FC Barcelona will Nicolás Tagliafico verpflichten. Der Spieler hat sogar bereits zugesagt. Das Problem: Ajax und Trainer Erik ten Hag blocken. Tagliafico will Ajax verlassen Der FC Barcelona will Nicolás Tagliafico (29) verpflichten. Das berichtet der niederländische Telegraaf. Demnach wolle auch der Spieler wechseln, habe den Katalanen bereits grünes Licht gegeben. Der Argentinier ist […]

PSV mit Götze, Ajax mit viel Offensive: Die Aufstellungen zum Gipfeltreffen

PSV mit Götze, Ajax mit viel Offensive: Die Aufstellungen zum Gipfeltreffen

23. Januar 2022

News | In der Eredivisie steht am heutigen Sonntag (14:30 Uhr) das absolute Spitzenspiel auf dem Programm. Die PSV Eindhoven trifft zuhause auf Ajax, Mario Götze steht von Beginn an auf dem Feld.  PSV gegen Ajax: Götze spielt, Ajax offensiv Dass Ajax aktuell mit einem Torverhältnis von 59:4 nur auf dem zweiten Platz in der […]


'' + self.location.search