DFB | Keller muss sich vor Sportgericht verantworten

Weiteres

News | DFB-Präsident Fritz Keller muss sich vor dem Sportgericht verantworten. Die Ethik-Kommission des DFB bringt den Fall der umstrittenen Äußerung über Vize-Präsident Dr. Rainer Koch dort vor.

DFB: Präsident Fritz Keller muss sich dem Sportgericht stellen

Wie die Bild berichtet, muss sich DFB-Präsident Fritz Keller (64) vor dem Sportgericht verantworten. Keller hatte Vize-Präsidenten Dr. Rainer Koch (62)  als „Freisler“ bezeichnet. Roland Freisler war ein Richter zur Zeit des Nationalsozialismus. Die Ethik-Kommission des Verbands bringt diesen Fall vor das Sportgericht. Es ist das erste Mal, dass ein amtierender DFB-Präsident dort auf der Anklagebank sitzt.

 

Bereits gestern hatten gestern die Landes- und Regionalverbände Keller das Vertrauen entzogen und seinen sofortigen Rücktritt gefordert. Zudem wurde der Rücktritt von Generalsekretär Friedrich Curtius (44) gefordert.

Mehr News und Stories rund um den internationalen Fußball

Curtius bezog heute auf der DFB-Website Stellung dazu: „Ich respektiere das Votum der Konferenz der Regional- und Landesverbände und nehme dieses sehr ernst. Mit ihrer sehr klaren Haltung zur inakzeptablen Freisler-Äußerung von Fritz Keller und ihrer Aufforderung zum Rücktritt hat die Konferenz ein deutliches Signal gegeben, wie sie sich einen Neuanfang an der Spitze des DFB vorstellt. Ich stehe für Gespräche zu konstruktiven Lösungen für den DFB jederzeit zur Verfügung, dies umfasst selbstverständlich auch meine Funktion.“ Damit bot er indirekt seinen Rücktritt an und würde somit der Forderung der Landes- und Regionalverbände nachkommen.

Photo: Imago

Gero Lange

Fußballbegeistert seit der Heim-WM 2006. Großer Fan von Spektakelfußball mit vielen schönen Toren, am liebsten aus der Distanz. Seit 2020 bei 90PLUS

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

FIFA: Entscheidung über WM-Reform nicht mehr im Jahr 2021

FIFA: Entscheidung über WM-Reform nicht mehr im Jahr 2021

21. Oktober 2021

News | Die Entscheidung, ob die FIFA-WM zukünftig alle zwei statt wie bisher alle vier Jahre ausgetragen wird, fällt erst in 2022. FIFA-Council bremst Gianni Infantino aus Wie der kicker berichtet, fällt die Entscheidung darüber, ob die FIFA-WM zukünftig alle zwei Jahre ausgetragen wird, nicht mehr in 2021. Eine zeitnahe Entscheidung wurde durch das FIFA-Council […]

Arsene Wenger bespricht WM-Reformen mit den Nationaltrainern

Arsene Wenger bespricht WM-Reformen mit den Nationaltrainern

18. Oktober 2021

News | Arsene Wenger will weiter Überzeugungsarbeit für eine WM alle zwei Jahre leisten. Nun stehen für den ehemaligen Arsenal-Coach Meetings mit den Trainern der Männer-Nationalmannschaften an. Arsene Wenger will Austausch mit Nationaltrainern über WM-Reform Seit geraumer Zeit stehen die Planungen der FIFA, eine WM nicht mehr wie gewohnt im Vier-Jahres-Rhythmus abzuhalten im Fokus. Stattdessen […]

FIFA und Katar helfen Flüchtlingen aus Afghanistan

FIFA und Katar helfen Flüchtlingen aus Afghanistan

15. Oktober 2021

News | Die FIFA hat gemeinsam mit Katar fast 100 Flüchtlingen aus Afghanistan die Ausreise ermöglicht. Dies verkündete der Weltverband. FIFA und Katar Die Machtübernahme der Taliban in Afghanistan bedeutete für viele Menschen vor Ort eine gefährliche Veränderung. Viele Länder bemühten sich, möglichst vielen Menschen eine Ausreise zu ermöglichen, die einer Gefahr durch das neue […]


'' + self.location.search