FIFA: Infantino wollte Marokko für die WM 2030 inkludieren

infantino FIFA
News

News: Wieder einmal sorgt die FIFA und ihr Präsident Gianni Infantino für negative Schlagzeilen. Der Schweiz-Italiener schlug Spanien und Portugal die Teilnahme Marokkos für die WM 2030 vor.

Infantino und die FIFA – Ist das „fair“ und „transparent“?

Das spanische Medium „El Confidential“ publizierte geleakte Nachrichten zwischen Gianni Infantino (52), Pedro Sanchez (spanischer Premierminister) und Luis Rubiales (Präsident des spanischen Fußballverbandes).

Hierbei gab der spanische Premier an, dass Infantino und Rubiales ihm die Idee der Inkludierung Marokkos – neben Spanien und Portugal – bei der Ausrichtung der WM 2030 schmachhaft machten.

Hierbei erscheint es äußerst fraglich, ob der Präsident der FIFA die Richtlinien eines „fairen“ und „transparenten“ Vorgang einbehielt, oder ob er maßgeblich Einfluss an den Vergabeprozessen nahm.

Während sich die Spanier eine Austragung in drei Ländern vorstellen konnten, zweifelten die Portugiesen jedoch an den Marokkanern, weshalb die Idee – dem Bericht zufolge – vom Tisch sei.

Weitere News und Storys rund um den internationalen Fußball

(Photo by FRANCK FIFE/AFP via Getty Images)

Hendrik Wiese

Aufgewachsen mit dem Spielstil von Bastian Schweinsteiger bevorzugt Hendrik spielerische Dominanz und technisch ansehnlichen Fußball. Seit Dezember 2019 ist er für 90PLUS unterwegs, bevorzugt im deutschen Oberhaus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

DFB-Elf wird nicht als Gast an der EM-Qualifikation teilnehmen

DFB-Elf wird nicht als Gast an der EM-Qualifikation teilnehmen

29. September 2022

News | Die deutsche Nationalmannschaft verzichtet auf eine Gast-Rolle in der Qualifikation zur Heim-EM 2024 und wird seine Testspielgegner somit selbst auswählen können, bestätigt Oliver Bierhoff. Bierhoff bestätigt: DFB-Elf verzichtet auf Gast-Regelung Die deutsche Nationalelf wird in der Vorbereitung auf die Europameisterschaft 2024 im eigenen Land lediglich Testspiele bestreiten . Damit verzichtet die DFB-Elf auf […]

WM-Trikot: Dänemark-Ausrüster Hummel mit klarem Statement zu Katar

WM-Trikot: Dänemark-Ausrüster Hummel mit klarem Statement zu Katar

28. September 2022

News | Die meisten Beteiligten legen den Mantel des Schweigens über die höchst umstrittene Menschenrechtslage im WM-Gastgeberland Katar. Sportartikelhersteller Hummel sendet mit dem Trikot der dänischen Nationalmannschaft nun aber eine klare Botschaft. Wasserzeichen auf WM-Trikot: Hummel zeigt Haltung Heute Mittag stellte Hummel die WM-Trikots der dänischen Nationalmannschaft vor. Auffällig: Verband- und Ausrüsterlogos sind auf sämtlichen Jerseys nur […]

DFB-Elf: Florian Wirtz könnte Flicks Geheimwaffe werden

DFB-Elf: Florian Wirtz könnte Flicks Geheimwaffe werden

28. September 2022

News | Florian Wirtz befindet sich nach seinem erlittenen Kreuzbrandriss auf dem Weg der Besserung. Der 19-Jährige steht bereits wieder auf dem Fußballplatz und schraubt seine Belastung nach und nach immer weiter hoch. Trotz seiner langen Ausfallzeit scheint Bundestrainer Hansi Flick auf den offensiven Mittelefeldspieler zu setzen und würde ihn gerne mit zur WM nach […]


'' + self.location.search