Afrika-Cup: Aboubakar sichert Kamerun Auftaktsieg, Kap Verde schlägt Äthiopien

Kamerun Afrika-Cup Aboubakar
News

News | Am heutigen Sonntag startete der Afrika-Cup. Gastgeber Kamerun bekam es mit Burkina Faso zu tun, hatte zu Beginn Probleme, gewann am Ende aber knapp mit 2:1. Im Parallelspiel gewann Kap Verde gegen Äthiopien.

Kamerun feiert Auftaktsieg beim Afrika-Cup

Mit dem Spiel zwischen Kamerun und Burkina Faso startete der 33. Afrika-Cup am heutigen Sonntag. Der Gastgeber Kamerun ging als Favorit in das Spiel, hatte unter anderem mit Zambo Anguissa, Jerome Onguene und Karl Toko Ekambi auch den ein oder anderen bekannten Spieler im Aufgebot. Kamerun begann dominant und wurde der Favoritenrolle von Beginn an gerecht, Vincent Aboubakar hatte auch früh die erste Gelegenheit. Burkina Faso hatte nach einem Eckball die erste Großchance, der Ball konnte auf der Linie geklärt werden. Kurz danach war es dann aber soweit, Gustavo Sangaré drückte den Ball zur Führung über die Linie, nachdem Bertrand Traore auf den langen Pfosten flankte.

37 Minuten waren gespielt, als der VAR erstmals zum Einsatz kam. Nach einem Foul von Bertrand Traore wollte Kamerun einen Elfmeter, den es nach Ansicht der Bilder auch gab. Den fälligen Strafstoß verwandelte Kapitän Aboubakar zum Ausgleich. Kurz vor der Halbzeit gab es den zweiten Elfmeter für den Gastgeber. Wieder war es Aboubakar, der antrat und wieder blieb der Stürmer cool! Zu Beginn der zweiten Halbzeit prüfte Traore Onana mit einem guten Freistoß, der konnte den Ball aber zum Eckball abwehren. Auch danach musste Onana noch einmal ran, war aber wieder zur Stelle.

Kamerun Burkina Faso Afrika-Cup

(Photo by KENZO TRIBOUILLARD/AFP via Getty Images)

Aboubakar erzielte nach einer guten Stunde fast sein drittes Tor, doch der VAR hatte etwas dagegen, der Spieler stand im Abseits. In der Folge vergaben Anguissa und erneut Aboubakar die Chancen zum 3:1, das Spiel blieb weiter spannend. Burkina Faso wechselte und wollte die Offensive mit mehr Schwung versorgen, insgesamt blieben die Angriffsbemühungen aber sehr harmlos. Kamerun feierte folglich den Auftaktsieg.

Weitere News und Berichte rund um die Nationalmannschaften 

Das Parallelspiel am Abend zwischen Äthiopien und Kap Verde begann mit einem Platzverweis für die Äthiopier. Schon nach elf Minuten flog Yared Delay mit der roten Karte vom Feld. Kurz vor der Halbzeit brachte Julio Tavares Kap Verde in Führung. Das reichte, um den Sieg zum Auftakt einzufahren.

Die Spiele im Überblick

Information: Die Zusammenfassung des zweiten Spiels wird später in diesem Artikel aktualisiert. 

Kamerun 2:1 Burkina Faso (17:00 Uhr)

Tore: 0:1 Sangaré (24.); 1:1 Aboubakar (37., FE); 2:1 Aboubakar (45.+2, FE)

Äthiopien 0:1 Kap Verde (20:00 Uhr)

Tore: 0:1 Julio Tavares (45.+1)

Rot: Yared Belay (Äthiopien, 12.)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Sechs Rückkehrer um Reus: Hansi Flick beruft Kader für die Nations League

Sechs Rückkehrer um Reus: Hansi Flick beruft Kader für die Nations League

19. Mai 2022

News | Nach der Saison stehen noch Länderspiele auf dem Programm. Zum Auftakt der Nations League spielt Deutschland gegen Italien, es folgen noch drei weitere Spiele, ehe die Spieler endlich in die Sommerpause können.  DFB-Team: Flick beruft Kader für die Nations League Nach der Saison und vor dem Sommerurlaub stehen noch Spiele in der Nations […]

WM 2022 in Katar: Amnesty fordert massive Entschädigungen

WM 2022 in Katar: Amnesty fordert massive Entschädigungen

19. Mai 2022

News: Die Vergabe der WM 2022 an Katar sorgte für massive Kritik. Amnesty International fordert nun 440 Millionen Dollar Entschädigung für Betroffene. Amnesty – Entschädigungsprogramm für Arbeitsmigranten Ausbeutung, Todesfälle und Menschenrechtsverletzungen. Die WM 2022 in Katar steht in einem schlechten Licht, die FIFA-Funktionäre rund um ihren Präsidenten Gianni Infantino (52) zeigen sich unaufgeregt und verteidigen […]

Nominierungen für deutsche U21-Nationalmannschaft: Ngamkam das erste Mal dabei

Nominierungen für deutsche U21-Nationalmannschaft: Ngamkam das erste Mal dabei

16. Mai 2022

News | Der DFB hat den Kader für die beiden EM-Qualifikationsspiele der U21-Nationalmannschaft bekannt gegeben. unter anderem Jessic Ngamkam ist das erste Mal im Aufgebot. Ngamkam, Flick und Lemperle zum ersten Mal für die U21-Nationalmannschaft nominiert Am 3. und 7. Juni finden für die deutsche U21-Nationalmannschaft die beiden EM-Qualifikationsspiele gegen Ungarn und Polen statt. Der […]


'' + self.location.search