Afrika-Cup: Marokko mit Favoritensieg, auch Malawi gewinnt – Gabun gelingt Last-Minute-Ausgleich

Afrika-Cup Marokko
News

News | Zum Auftakt des Afrika-Cups am Freitag traf der Senegal auf Guinea. In einem alles andere als packenden Spiel gab es am Ende eine Nullnummer. Marokko wurde indes seiner Favoritenrolle gerecht. 

Afrika-Cup: Senegal mit schwachem Spiel, Marokko gewinnt

Im ersten von vier Spielen beim Afrika-Cup am Freitag trafen der Senegal und Guinea aufeinander. Der Senegal gewann sein erstes Spiel durch ein Last-Minute-Tor von Sadio Mane mit 1:0, blieb diesmal aber vieles schuldig. Mehr Abschlüsse hatte der Favorit um Spieler wie besagtem Mane oder Bouna Sarr vom FC Bayern, der auch eine der besten Chancen hatte, zwar, aber das Tor wollte nicht fallen. Guinea spielte ordentlich mit, hatte einen gleichwertigen Ballbesitzwert und verteidigte recht clever. Das reichte für den Punktgewinn.

In den Spielen um 17 Uhr war durchaus mehr geboten. Malawi schlug Simbabwe dank eines Doppelpacks von Gabadinho Mhango mit 2:1 und feierte damit einen wichtigen Sieg. Marokko schlug die Komoren, den krassen Außenseiter, nach einer überlegenen Vorstellung mit 2:0. Dennoch mussten die Nordafrikaner lange zittern, kurz vor dem Ende verschoss Youssef En-Nesyri gar noch einen Strafstoß, ehe die Entscheidung fiel. Im Abendspiel sah lange alles nach einem Sieg von Ghana gegen Gabun aus. Andre Ayew brachte den Favoriten schon früh in Führung, doch in der 89. Minute fiel der Ausgleich.

Weitere News und Berichte rund um die Nationalteams 

Die Spiele im Überblick

Senegal 0:0 Guinea (14:00)

Tore: –

Malawi 2:1 Simbabwe (17:00)

Tore: 0:1 Wadi (38.); 1:1, 2:1 Mhango (43., 58.)

Marokko 2:0  Komoren (17:00)

Tore: 1:0 Amallah (16.); 2:0 Aboukhlal (89.)

Gabun 1:1 Ghana (20:00)

Tore: 0:1 A. Ayew (18.); 1:1 Allevinah (89.)

 

(Photo by PIUS UTOMI EKPEI/AFP via Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Afrika-Cup: Titelverteidiger Algerien als Gruppenletzter in der Vorrunde raus!

Afrika-Cup: Titelverteidiger Algerien als Gruppenletzter in der Vorrunde raus!

20. Januar 2022

News | Am Donnerstag fanden um 17 Uhr die letzten Spiele in der Gruppe E beim Afrika-Cup statt. Die Elfenbeinküste schlug Algerien deutlich mit 3:1 (2:0) und sicherte sich somit den Gruppensieg, während Titelverteidiger Algerien als Gruppenletzter die Heimreise antreten muss. Afrika-Cup: Elfenbeinküste weiter, Algerien raus – Mahrez vergibt Elfmeter Am letzten Spieltag in der […]

Afrika-Cup | Ägypten zieht hinter Nigeria ins Achtelfinale ein

Afrika-Cup | Ägypten zieht hinter Nigeria ins Achtelfinale ein

19. Januar 2022

News | Der Afrika-Cup schloss am Mittwochabend die Gruppe D ab. Nigeria blieb verlustpunktfrei, während Ägypten durch einen Sieg gegen den Sudan Rang zwei eintütete. Afrika-Cup: Ägypten schlägt den Sudan, Nigeria siegt gegen Guinea-Bissai Ägypten mühte sich vor vier Tagen zu einem 1:0-Erfolg über Guinea-Bissau, sodass es mit zwei Punkten Vorsprung auf den Sudan ins […]

Afrika-Cup | Gruppe C: Ghana verliert gegen die Komoren und ist ausgeschieden!

Afrika-Cup | Gruppe C: Ghana verliert gegen die Komoren und ist ausgeschieden!

18. Januar 2022

News | Am Abend fanden beide Spiele am letzten Spieltag der Gruppe C beim Afrika-Cup statt. Es wurde hektisch! Die Komoren haben gegen Ghana gewonnen und den Favoriten damit aus dem Turnier befördert.  Afrika-Cup Die Komoren schocken Ghana! Der Afrika-Cup 2022 geizt bisher in den meisten Spielen mit Toren. Das war an diesem Abend aber […]


'' + self.location.search