Ausschluss von Russland? Polnischer Verband geht in die Offensive

Der polnische Fußballverband bemüht sich um einen Ausschluss Russlands.
News

News | Trotz des kriegerischen russischen Angriffs auf die Ukraine beließ es die FIFA bei milden Konsequenzen. Polen zeigte sich damit absolut nicht einverstanden und will die anderen europäischen Verbände mit ins Boot holen.

Wegen Vorgehen gegen Russland: Polen schickt Brief an alle europäischen Verbände

Am 24. März sollen Russland und Polen im Halbfinale der Playoffs aufeinandertreffen. Wenn’s nach der FIFA geht, müsse Russland lediglich auf neutralen Boden ausweichen und dürfe nicht unter eigener Flagge sowie Hymne auflaufen – trotz des Angriffskriegs gegen die Ukraine.

Der polnische Verband (PZPN) forderte zuvor bereits weitreichendere Bestrafungen. Zudem wolle er weiterhin nicht gegen Russland antreten. Am gestrigen Sonntag legte Verbandspräsident Cezar Kulesza (59) zu später Stunde nach. Auf Twitter bezeichnete er die Entscheidung der FIFA als „skandalös“.

Mehr News und Stories rund um die Nationalmannschaften 

Darüber hinaus habe der PZPN einen Brief an alle europäischen Fußballverbände geschickt, indem er seinen Standpunkt darlegte und sie ermutigte, Polen beizustehen. Denn es könne bei den russischen Aggressionen gegen die Ukraine keine Nachsicht geben.

Schon vorher schlossen sich Schweden und Tschechien – die anderen potenziellen russischen Gegner auf dem Weg zur WM – dieser Position an. Genauso wollen England sowie Wales, das Sonntagabend nachzog, keine Spiele mehr gegen Vertreter des russischen Fußballverbands bestreiten. Die FIFA gerät somit zunehmend unter weiteren Handlungsdruck.

(Photo by Harry Trump/Getty Images)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Sechs Rückkehrer um Reus: Hansi Flick beruft Kader für die Nations League

Sechs Rückkehrer um Reus: Hansi Flick beruft Kader für die Nations League

19. Mai 2022

News | Nach der Saison stehen noch Länderspiele auf dem Programm. Zum Auftakt der Nations League spielt Deutschland gegen Italien, es folgen noch drei weitere Spiele, ehe die Spieler endlich in die Sommerpause können.  DFB-Team: Flick beruft Kader für die Nations League Nach der Saison und vor dem Sommerurlaub stehen noch Spiele in der Nations […]

WM 2022 in Katar: Amnesty fordert massive Entschädigungen

WM 2022 in Katar: Amnesty fordert massive Entschädigungen

19. Mai 2022

News: Die Vergabe der WM 2022 an Katar sorgte für massive Kritik. Amnesty International fordert nun 440 Millionen Dollar Entschädigung für Betroffene. Amnesty – Entschädigungsprogramm für Arbeitsmigranten Ausbeutung, Todesfälle und Menschenrechtsverletzungen. Die WM 2022 in Katar steht in einem schlechten Licht, die FIFA-Funktionäre rund um ihren Präsidenten Gianni Infantino (52) zeigen sich unaufgeregt und verteidigen […]

Nominierungen für deutsche U21-Nationalmannschaft: Ngamkam das erste Mal dabei

Nominierungen für deutsche U21-Nationalmannschaft: Ngamkam das erste Mal dabei

16. Mai 2022

News | Der DFB hat den Kader für die beiden EM-Qualifikationsspiele der U21-Nationalmannschaft bekannt gegeben. unter anderem Jessic Ngamkam ist das erste Mal im Aufgebot. Ngamkam, Flick und Lemperle zum ersten Mal für die U21-Nationalmannschaft nominiert Am 3. und 7. Juni finden für die deutsche U21-Nationalmannschaft die beiden EM-Qualifikationsspiele gegen Ungarn und Polen statt. Der […]


'' + self.location.search