Erstmals Coach aus dem Ausland: Brasilien setzt auf großen Namen

Brasilien blickt auf Mauricio Pochettino und Zinédine Zidane.
News

News | Brasilien scheiterte wieder einmal bereits im WM-Viertelfinale. Trainer Tite hatte schon vor Turnierbeginn sein Ausscheiden angekündigt und soll nun durch einen renommierten Kollegen ersetzt werden.

Brasilien: Auch Zidane ist ein Thema

Die Geschicke der brasilianischen Nationalmannschaft wurde bislang stets von einem Landsmann gelenkt. Bei der abgelaufenen Weltmeisterschaft hatte Tite (61) das Kommando inne, dessen Auswahl durchaus ansprechende Leistungen zeigte, aber im Viertelfinale unglücklich an Kroatien scheiterte.

Schon vor Turnierbeginn stand fest, dass der Trainer seinen auslaufenden Vertrag nicht verlängern wird, was er nach Abschluss nochmals unterstrich. Somit stellte sich die Nachfolgerfrage, die in Brasilien selbstverständlich intensiv diskutiert wird. Der Verband strebt ein Novum an, denn er will erstmals einen Trainer aus dem Ausland verpflichten.

 

Nach Informationen der L’Équipe zählt auch Zinédine Zidane (50) zu den Kandidaten. Zuvor wurde er immer wieder mit der französischen Nationalmannschaft in Verbindung gebracht, wo Didier Deschamps (54) seinen Vertrag aber wohl verlängern wird.

Ebenso gelten Mauricio Pochettino (50), Thomas Tuchel (48) oder der zuletzt bei Everton unglücklich agierende Rafael Benítez (62) als diskutierte Optionen. Carlo Ancelotti (63), aktuell bis 2024 an Real Madrid gebunden, winkte dagegen bereits ab.

Mehr News und Stories rund um die Nationalmannschaften

 

(Photo by Mike Hewitt/Getty Images)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

DFB-Elf testet im März gegen Peru und Belgien

DFB-Elf testet im März gegen Peru und Belgien

27. Januar 2023

News | Im März finden die ersten Länderspiele nach der WM 2022 in Katar statt. Die Gegner der DFB-Elf stehen nun auch fest.  DFB-Elf im März gegen Peru und Belgien Die deutsche Nationalmannschaft startet ihren langen Weg zur Heim-EM 2024 mit Länderspielen gegen Peru und Belgien. Der Test gegen die Südamerikaner findet am 25. März […]

DFB droht offenbar erneut Ärger mit der Justiz

DFB droht offenbar erneut Ärger mit der Justiz

25. Januar 2023

News | Einem Medienbericht zufolge droht dem DFB erneut Ärger mit der Justiz. Die Staatsanwaltschaft ermittelt demnach bereits.  DFB: Erneut Ärger mit der Justiz? Dem Deutschen Fußball-Bund (DFB) droht erneut Ärger mit der Justiz. Wie die Süddeutsche Zeitung berichtet, ermittelt die Staatsanwaltschaft aufgrund fehlender Sozialabgaben für ehemalige DFB-Präsidiumsmitglieder. Die Staatsanwaltschaft bestätigte, dass bereits am 10. […]

UEFA: Vertreter des russischen Fußballverbands zu Gast – Eingliederung in Spielbetrieb?

UEFA: Vertreter des russischen Fußballverbands zu Gast – Eingliederung in Spielbetrieb?

24. Januar 2023

News | Vertreter des Russischen Fußballverbands (RFU) sind in dieser Woche bei der UEFA zu Gast. Dabei steht vor allem das Thema im Vordergrund, ob russische Fußballteams in die europäischen Wettbewerbe zurückkehren könnten.  UEFA: Vertreter des russischen Fußballverbands zu Gesprächen zu Gast Wie The Athletic berichtet, nehmen Verantwortliche des Russischen Fußballverbands (RFU) in dieser Woche […]