CONMEBOL lehnt WM im Zwei-Jahres-Rhythmus ebenfalls ab!

Brasilien und Argentinien sind die Aushängeschilder der CONMEBOL.
News

News | Die Pläne der FIFA, den Abstand zwischen Weltmeisterschaften auf zwei Jahre zu verkürzen, erlitten einen weiteren Rückschlag. Der südamerikanische Verband CONMEBOL distanzierte sich deutlich.

CONMEBOL spricht sich gegen WM alle zwei Jahre aus: „Keine Gründe, Vorteile oder Rechtfertigung“

Die FIFA betrieb in den vergangenen Wochen reichlich Lobbyarbeit, um seine Mitgliedsverbände von einer Weltmeisterschaft in Zwei-Jahres-Abständen zu überzeugen. Die UEFA kritisierte den Vorschlag frühzeitig – und dachte sogar an einen Boykott.

Dieser Ansicht schloss sich die südamerikanische CONMEBOL an. Im Anschluss an eine Ratssitzung erklärte sie (via BBC): „Die zehn Länder, die den Conmebol bilden, bestätigen, dass sie nicht an einer alle zwei Jahre stattfindenden Weltmeisterschaft teilnehmen werden.“

 

Denn es gebe für die Idee „keine Gründe, Vorteile oder Rechtfertigung“. Zudem wende sich die FIFA mit der angedachten Reform „von der fast 100-jährigen Tradition des Weltfußballs ab und ignoriere die Geschichte eines der wichtigsten Sportereignisse der Welt“. Das derzeitige System habe sich als erfolgreiches Modell erwiesen, das „Anstrengung, Talent und geplante Arbeit belohnt“.

Mehr News zu den Nationalmannschaften 

Damit konnte die FIFA die beiden wichtigsten Kontinentalverbände nicht auf ihre Seite ziehen. Derzeit hat sie lediglich die Unterstützung der CAF- zuständig für Afrika – sicher. Im Dezember steigt dann ein Gipfeltreffen, wo der umtriebige Präsident Gianni Infantino (51) versucht, einen Konsens zu erzielen.

(Photo by Alexandre Schneider/Getty Images)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Playoff-Auslosung zur WM 2022: Hammer – Portugal oder Italien sicher raus!

Playoff-Auslosung zur WM 2022: Hammer – Portugal oder Italien sicher raus!

26. November 2021

News | Am heutigen Freitag wurden die Playoff-Spiele zur Qualifikation für die Weltmeisterschaft 2022 in Katar seitens der UEFA ausgelost. Unter anderem bangt Portugal um die Teilnahme am Endrundenturnier im Wüstenstaat.  Playoffs für die WM 2022: Italien oder Portugal nicht dabei! Die Gruppenphase in der WM-Qualifikation ist vorüber, viele Nationen, darunter Deutschland und England, fahren […]

Beim Arab Cup: FIFA testet automatische Abseitstechnik

Beim Arab Cup: FIFA testet automatische Abseitstechnik

25. November 2021

News | Wenn in der nächsten Woche der Arab Cup beginnt, startet für die FIFA auch der Probelauf für die WM 2022, was eine automatisierte Abseitstechnologie anbelangt. Automatisierte Abseitstechnologie: Testlauf der FIFA beim Arab Cup Wie The Times berichtet, testet die FIFA beim nächste Woche beginnenden Arab Cup eine automatische Abseitstechnologie. Diese erkennt automatisch, wenn […]

FIFA prüft Änderungen am internationalen Spielplan

FIFA prüft Änderungen am internationalen Spielplan

25. November 2021

News | Die FIFA erwägt, ihren internationalen Spielkalender (IMC) anzupassen, wie ihr Direktor Entwicklung, Arsene Wenger nun mitteilte. Wenger: FIFA muss Änderungen des IMC in Erwägung ziehen Wie Sky Sports berichtet, überlegt die FIFA ihren internationalen Spielkalender (IMC) anzupassen. Auf einer Konferenz des Verbandes erklärte Arsene Wenger (72), der dafür zuständige Direktor Entwicklung, weshalb über […]


'' + self.location.search