Copa América | Starker Messi führt Argentinien ins Halbfinale

Copa América Argentinien Messi
News

News | Die Copa América machte bislang vor allem durch zahlreiche Corona-Fälle von reden. Sportlich weiß Argentinien, das ins Halbfinale einzog, dank Lionel Messi zu überzeugen.

Copa América: Argentinien und Kolumbien erreichen das Halbfinale

Argentinien hält die Träume vom ersten Gewinn der Copa América seit 1993 aufrecht. Nach souveräner Vorrunde ließ die Albiceleste auch im Viertelfinale gegen Ecuador nichts anbrennen. Besonders auffällig präsentierte sich der momentan vertragslose Lionel Messi (34). Er bereitete sowohl das 1:0 von Rodrigo de Paul (40.) als auch das 2:0 durch Lautaro Martinez (84.) vor, ehe er in der Nachspielzeit mit einem sehenswerten Freistoß in den Torwinkel den 3:0-Endstand her. Zuvor hatte Pierce Hincapie (19) aufgrund einer Notbremse die Rote Karte gesehen.

 

Im Halbfinale wartet Kolumbien, das Uruguay im Elfmeterschießen ausschaltete. Nach torlosen 90 Minuten fiel die Entscheidung im Elfmeterschießen. Dort parierte Davide Ospina (32) gegen José Gimenez (26) und Matias Vina (23) und stieg damit zum Matchwinner auf. Das zweite Halbfinale absolvieren derweil der umstrittene Gastgeber aber noch ungeschlagene Brasilien und Peru. Somit kommt es zu einer Neuauflage des Copa-América-Finals von 2019. Damals gewann die Selecao im ausverkauften Maracana-Stadion mit 3:1. Diesmal geht die Begegnung ohne Publikum über die Bühne.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball 

(Photo: Imago)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

FIFA und UN planen globales Netzwerk zur Bekämpfung des sexuellen Missbrauchs im Sport

FIFA und UN planen globales Netzwerk zur Bekämpfung des sexuellen Missbrauchs im Sport

6. Dezember 2021

News | Nach mehreren aufgedeckten Skandalen wollen die FIFA und UN ein globales Ermittlungsnetzwerk gründen, um gegen sexuellen Übergriffe im Sport vorzugehen.  FIFA und UN wollen konsequent gegen Sexualstraftaten vorgehen Immer wieder werden auch noch heutzutage sexuelle Missbrauchsfälle im Sport vermeldet. Zuletzt deckte der Guardian solche Vorgänge in Haiti und Afghanistan aus. Nun berichtete, dass Blatt […]

Italien bereitet Bewerbung für die EM 2028 vor

Italien bereitet Bewerbung für die EM 2028 vor

6. Dezember 2021

News | Italien will sich als Ausrichterland für die EM 2028 in Stellung bringen. Es bleibt allerdings nicht viel Zeit um baufällige Stadien in Schuss zu bringen. Italien will EM 2028 ausrichten Noch bis in den März des nächsten Jahres können sich Länder als Ausrichter der EM 2028 bei der UEFA bewerben. Eines der Länder, […]

Letzter Weltmeister von 1954: Horst Eckel verstirbt

Letzter Weltmeister von 1954: Horst Eckel verstirbt

3. Dezember 2021

News | Der deutsche Fußball trauert um eine Ikone. Horst Eckel, der letzte Verbliebende der Weltmeister-Mannschaft von 1954, ist im Alter von 89 Jahren verstorben. Weltmeister und Kaiserslautern-Legende Horst Eckel stirbt Es herrscht große Trauer im deutschen Fußball. Horst Eckel, Teil der unvergessenen Weltmeister-Auswahl von 1954, ist am heutigen Freitag im Alter von 89 Jahren verstorben, […]


'' + self.location.search