Courtois kritisiert UEFA: „Spielen nur, weil es zusätzliches Geld bedeutet“

Courtois im Tor von Belgien
News

News | Gestern spielte Belgien im Spiel um Platz drei der Nations League gegen Italien. Nach dem Spiel kritisierte Thibaut Courtois, Torhüter der belgischen Nationalmannschaft, die UEFA aufgrund des vollen Kalenders. 

Courtois übt Kritik an UEFA: „Wann werden wir mal eine Pause haben?“

Italien gewann im Spiel um Platz drei der UEFA Nations League mit 2:1 gegen Belgien. Das Ergebnis geriet allerdings zur Nebensache. Denn Thibaut Courtois (29), Torhüter der belgischen Mannschaft, kritisierte im Anschluss an das Spiel die UEFA deutlich. „Dieses Spiel ist nur ein Geldspiel und wir müssen ehrlich sein. Wir spielten es nur, weil es für die UEFA zusätzliches Geld bedeutet“, zitiert Sky Sports den 29-Jährigen.

Weitere News und Berichte rund um die Nationalmannschaften 

Und weiter: „Schauen Sie sich an, wie sehr beide Teams ihre Aufstellungen verändert haben. Wenn beide Mannschaften im Finale gewesen wären, hätten andere Spieler im Finale gespielt. Das zeigt nur, dass wir zu viele Spiele spielen.“ Die Kritik am extrem eng getakteten Spielkalender setzte der Belgier anschließend noch weiter fort.

„Sie können sich darüber aufregen, dass andere Teams eine Super League wollen, aber die Spieler sind ihnen egal, sie interessieren sich nur für ihre Taschen. Es ist eine schlimme Sache, dass nicht über die Spieler gesprochen wird. Und jetzt hört man jedes Jahr von einer Europameisterschaft und einer Weltmeisterschaft, wann werden wir mal eine Pause haben? Nie.“

 (Photo by Laurence Griffiths/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Offiziell: FIFA WM 2022 beginnt einen Tag früher

Offiziell: FIFA WM 2022 beginnt einen Tag früher

12. August 2022

News | Die Fußball Weltmeisterschaft der Männer im Winter 2022 in Katar startet einen Tag früher als geplant. Das Gastgeberland Katar bestreitet am 20. November das Eröffnungsspiel gegen Ecuador. FIFA bestätigt Vorverlegung Wie die FIFA offiziell bestätigte, wird der Beginn der Weltmeisterschaft 2022 in Katar um einen Tag vorverlegt und startet somit bereits am 20. […]

WM 2022: Beginn womöglich vorverlegt – Katar soll Eröffnungsspiel bestreiten

WM 2022: Beginn womöglich vorverlegt – Katar soll Eröffnungsspiel bestreiten

10. August 2022

News | Laut Medienberichten soll der WM-Gastgeber Katar nun doch das Eröffnungsspiel der Weltmeisterschaft 2022 bestreiten. Dafür startet die erste Winter-WM womöglich bereits einen Tag früher am 20. November.  WM-Beginn womöglich einen Tag früher als geplant Einem Bericht des Athletic zufolge, wird die FIFA den Beginn der ersten Winter-Weltmeisterschaft 2022 in Katar um einen Tag […]

WM 2030 | Südamerikanisches Quartett reicht Bewerbung ein

WM 2030 | Südamerikanisches Quartett reicht Bewerbung ein

3. August 2022

News | 2030 feiert die Fußball-Weltmeisterschaft 100-jähriges Jubiläum. Die Austragung der besonderen Ausgabe ist begehrt. Ein südamerikanisches Quartett um Uruguay, dem Ausrichter von 1930, verkündete nun seine Ambitionen. „Der Traum eines ganzen Kontinents“ – Südamerikanisches Quartett will WM 2030 1930 organisierte Uruguay die erste Fußball-Weltmeisterschaft – und gewann sogar den Titel, dank eines 4:2-Erfolgs im Endspiel […]


'' + self.location.search