Neuhaus-Tor langt nicht aus: Deutschland trennt sich remis von Dänemark

Deutschland Dänemark Testspiel
News

News | Im vorletzten Testspiel vor der Europameisterschaft traf Deutschland auf Dänemark. Eine knappe Stunde kontrollierte die DFB-Elf das Geschehen, agierte anschließend zu nachlässig, weshalb am Ende nur ein 1:1 heraussprang.

Deutschland mit klarem Chancenplus

Joachim Löw schickte seine Auswahl am Innsbrucker Tivoli im 3-4-3-System aufs Spielfeld. In der Startelf befanden sich auch die beiden Rückkehrer Mats Hummels und Thomas Müller. Die Anfangsphase verlief dennoch verhalten. Die erste Möglichkeit ergab sich in der 13.Minute. Eine Flanke aus dem Halbfeld von Joshua Kimmich landete direkt bei Müller, der allerdings Kasper Schmeichel in die Arme köpfte. Ansonsten blieben Torszenen zunächst Mangelware, obwohl auch die Dänen den Weg nach vorne suchten. Mit mehr Spielanteilen war aber eindeutig die DFB-Elf ausgestattet. Sie fand allerdings nur selten Lösungen, um klare Abschlüsse zu kreieren. Wenn dies gelang, dann verzog Sané deutlich (28.).

 

Die deutsche Mannschaft setzte sich in der Folge zunehmend in der gegnerischen Spielhälfte fest. Der Ball lief sicher durch die eigenen Reihen. Gefährlich wurde es in Minute 35 erneut nach einer Hereingabe von Kimmich, an der gleich mehrere Akteure nur haarscharf vorbeirutschten. Der letzte Höhepunkt ereignete sich knappe 60 Sekunden vor dem Pausenpfiff von Schiedsrichter Julian Weinberger, als Serge Gnabry den Ball aus rund 18 Metern an den Querbalken drosch.

Deutschland Dänemark Testspiel

Photo: Imago

Neuhaus bringt Deutschland in Front – Poulsen gleicht für Dänemark aus

Die DFB-Elf kam unverändert aus den Katakomben und belohnte sich in der 48.Minute für den zuvor betriebenen Aufwand. Robin Gosens flankte von der linken Seite, sodass Kimmich zwar noch von Joakim Maehle geblockt wurde, aber dann Florian Neuhaus aus kurzer Distanz einschoss – 1:0. Deutschland trat anschließend weiter druckvoll auf. Dabei entwickelte sich Gosens zum Aktivposten. Diesmal probierte er es selbst aufs kurze Eck, doch Schmeichel parierte sicher (54.). Inzwischen kombinierte sich jedoch auch Danish Dynamite häufiger in die Nähe des Sechszehners. Nach 58 Zeigerumdrehungen musste Matthias Ginter in höchster Not gegen Martin Braithwaite. Auf der anderen Seite kam der Innenverteidiger zum Kopfball, ohne Schmeichel zu gefährden (61.).

Danach plätscherte das Geschehen ein wenig vor sich hin. Deutschland vollzog das Pressing nicht mehr mit der letzten Konsequenz, wodurch der Mut der Dänen zunahm. In der 71.Minute bediente Christian Eriksen den durchgebrochen Yussuf Poulsen, der vor per Flachschuss Manuel Neuer zum 1:1 vollendete. Die Antwort des dreifachen Europameisters folgte fast kurz darauf. Ginter traf nach einer Flanke von Sané den Pfosten (76.). Auf den zweiten Aluminiumtreffer folgte allerdings nicht das zweite Tor für Deutschland. Die Endphase verlief ereignisarm, weshalb das 1:1 Bestand hatte.

Beide Mannschaften absolvieren vor Beginn der Europameisterschaft noch ein weiteres Vorbereitungsmatch. Deutschland trifft am Montagabend auf Lettland, wo dann auch Antonio Rüdiger, Kai Havertz, Timo Werner, Ilkay Gündogan, Toni Kroos und Leon Goretzka wieder zur Mannschaft stoßen. Einen Tag zuvor misst sich Dänemark, das in der EM-Vorrunde auf Belgien, Finnland und Russland trifft, mit Bosnien-Herzegovina.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

(Photo: Imago)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

FIFA und UN planen globales Netzwerk zur Bekämpfung des sexuellen Missbrauchs im Sport

FIFA und UN planen globales Netzwerk zur Bekämpfung des sexuellen Missbrauchs im Sport

6. Dezember 2021

News | Nach mehreren aufgedeckten Skandalen wollen die FIFA und UN ein globales Ermittlungsnetzwerk gründen, um gegen sexuellen Übergriffe im Sport vorzugehen.  FIFA und UN wollen konsequent gegen Sexualstraftaten vorgehen Immer wieder werden auch noch heutzutage sexuelle Missbrauchsfälle im Sport vermeldet. Zuletzt deckte der Guardian solche Vorgänge in Haiti und Afghanistan aus. Nun berichtete, dass Blatt […]

Italien bereitet Bewerbung für die EM 2028 vor

Italien bereitet Bewerbung für die EM 2028 vor

6. Dezember 2021

News | Italien will sich als Ausrichterland für die EM 2028 in Stellung bringen. Es bleibt allerdings nicht viel Zeit um baufällige Stadien in Schuss zu bringen. Italien will EM 2028 ausrichten Noch bis in den März des nächsten Jahres können sich Länder als Ausrichter der EM 2028 bei der UEFA bewerben. Eines der Länder, […]

Letzter Weltmeister von 1954: Horst Eckel verstirbt

Letzter Weltmeister von 1954: Horst Eckel verstirbt

3. Dezember 2021

News | Der deutsche Fußball trauert um eine Ikone. Horst Eckel, der letzte Verbliebende der Weltmeister-Mannschaft von 1954, ist im Alter von 89 Jahren verstorben. Weltmeister und Kaiserslautern-Legende Horst Eckel stirbt Es herrscht große Trauer im deutschen Fußball. Horst Eckel, Teil der unvergessenen Weltmeister-Auswahl von 1954, ist am heutigen Freitag im Alter von 89 Jahren verstorben, […]


'' + self.location.search