DFB | Flick verzichtet wohl erneut auf Hummels

Mats Hummels im DFB-Dress
News

News | Hans-Dieter Flick legte als Bundestrainer einen erfolgreichen Einstand hin. Kein Teil des Kaders war Mats Hummels, was sich bei den anstehenden WM-Qualifikationsspielen auch nicht verändern soll.

DFB: Wieder kein Hummels – Süle und Rüdiger mit Vorsprung

Am Freitag wird Hans-Dieter Flick (56) den Kader für die WM-Qualifikationsspiele gegen Rumänien (08. Oktober) sowie Nordmazedonien (11. Oktober) nominieren. Wie der kicker in seiner Donnerstagsausgabe berichtete, wird er weitestgehend auf jene Akteure zurückgreifen, die auch schon im September zum Zug kamen. Deutschland schlug damals Liechtenstein (2:0), Armenien (6:0) und Island (4:0). Fehlen werden lediglich verletzungsbedingt Ilkay Gündogan (30) und Mahmoud Dahoud (25). Somit wird in der zuletzt überzeugend auftretenden Abwehr keine Planstelle frei. Eine Berufung des wieder zur Verfügung stehenden Mats Hummels (32) sei daher nicht geplant.

 

Dies sei jedoch keine Grundsatzentscheidung. Dem Dortmunder Defensivchef stehen weiterhin alle Türen offen – genauso wie Matthias Ginter (27), der im September coronabedingt ausfiel. Aber: Momentan hätten sich Antonio Rüdiger (28) und der wiedererstarkte Niklas Süle (26) einen Vorsprung erarbeitet.

Mehr News und Storys rund um die Nationalmannschaften

Wieder zur Mannschaft stoßen wird dagegen Marc-André ter Stegen (29). Dafür müsse Kevin Trapp (31) seinen Platz räumen. Der beim FC Arsenal ins Hintertreffen geratene Bernd Leno (29) wird dagegen als Nummer drei fungieren.

(Photo: Imago)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

FIFA: Entscheidung über WM-Reform nicht mehr im Jahr 2021

FIFA: Entscheidung über WM-Reform nicht mehr im Jahr 2021

21. Oktober 2021

News | Die Entscheidung, ob die FIFA-WM zukünftig alle zwei statt wie bisher alle vier Jahre ausgetragen wird, fällt erst in 2022. FIFA-Council bremst Gianni Infantino aus Wie der kicker berichtet, fällt die Entscheidung darüber, ob die FIFA-WM zukünftig alle zwei Jahre ausgetragen wird, nicht mehr in 2021. Eine zeitnahe Entscheidung wurde durch das FIFA-Council […]

Bayern-Präsident Hainer: „Sind klar gegen“ eine WM alle zwei Jahre

Bayern-Präsident Hainer: „Sind klar gegen“ eine WM alle zwei Jahre

21. Oktober 2021

News | Wie viele andere Verantwortliche im Fußball hält auch Bayern-Präsident Herbert Hainer nichts von einer Weltmeisterschaft im Zwei-Jahres-Rhythmus. Er befürchtet unter anderem eine Übersättigung der Fans. Bayern-Präsident Hainer: WM alle zwei Jahre „nicht sinnvoll“ Es ist aktuell das Thema Nummer eins bei der FIFA: Die potenzielle Umstellung des WM-Rhythmus. Der Fußball-Weltverband prüft die Möglichkeit, […]

Klub-WM wird verschoben – Vereinigte Arabische Emirate Ausrichter

Klub-WM wird verschoben – Vereinigte Arabische Emirate Ausrichter

20. Oktober 2021

News | Die Klub-WM 2021 wird in den Vereinigten Arabischen Emiraten ausgetragen. Darüber hinaus wird der Wettbewerb, bei dem Champions-League-Sieger Chelsea teilnehmen wird, erst 2022 stattfinden. Klub-WM zum fünften Mal in den Vereinigten Arabischen Emiraten Der Weltverband FIFA hat am Mittwoch bestätigt, dass die Klub-WM 2021 in den Vereinigten Arabischen Emiraten ausgetragen wird. Ursprünglich sollte […]


'' + self.location.search