DFB-Team | Reus fällt verletzungsbedingt gegen Ungarn und Italien aus

Marco Reus steht der Nationalmannschaft nicht zur Verfügung.
News

News | Marco Reus stieß aufgrund eines Infekts verspätet zur Nationalmannschaft. Die Abreise trat er nun vorzeitig ohne Einsatz an, da er sich einen Muskelfaserriss zuzog.

Marco Reus erleidet Muskelfaserriss

Seit 2011 gehört Marco Reus (33) der deutschen Nationalmannschaft an, bestritt seitdem allerdings nur 48 Länderspiele und lediglich ein großes Turnier, die Weltmeisterschaft 2018. Trotz seiner Verletzungsanfälligkeit genießt er das Vertrauen von Hans-Dieter Flick (57).

Auch für die Nations-League-Vergleiche mit Italien, England und Ungarn berief der Bundestrainer den Offensivakteur. Angesichts eines Infekts stieß der Kapitän von Borussia Dortmund jedoch erst am Samstag zur Mannschaft, verpasste die Begegnungen in Italien (1:1) und gegen England (1:1).

Mehr News und Stories rund um die Nationalmannschaften

Auch in den verbleibenden zwei Partien wird Reus fehlen. Der DFB teilte am Mittwochabend mit, dass er einen Muskelfaserriss im rechten Oberschenkel erlitt und zunächst zur weiteren Behandlung bei der Mannschaft verbleiben werde.

Das DFB-Team tritt samstags in Ungarn an, ehe sich am Dienstag Italien in Mönchengladbach vorstellt. Danach verabschieden sich alle Akteure in die kurze Sommerpause.

(Photo by Alexander Hassenstein/Getty Images)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Asamoah und Weidenfeller nehmen am neuen Management-Lehrgang teil

Asamoah und Weidenfeller nehmen am neuen Management-Lehrgang teil

29. September 2022

News | Die DFL und der DFB bilden seit 2020 in einem 18-monatigen Lehrgang zukünftige Entscheider aus. Im neuen Jahrgang treten unter anderem Gerald Asamoah und Roman Weidenfeller an. 17 Teilnehmer um Asamoah und Weidenfeller bei Management-Lehrgang Seit 1947 richtet der DFB die Ausbildung zum Fußballlehrer aus, die sämtliche deutsche Trainer, die in den Profiligen arbeiten, durchliefen. Ein […]

Bundesliga | Komplizierte Serie, simple Lösung – wie der FC Bayern aus seinem Tief kommen kann

Bundesliga | Komplizierte Serie, simple Lösung – wie der FC Bayern aus seinem Tief kommen kann

29. September 2022

Spotlight | Mit 0:1 unterlag der FC Bayern vor der Länderspielpause in Augsburg, blieb damit im vierten Bundesligaspiel in Folge sieglos. Für Trainer und Mannschaft wird es in den nächsten Wochen vor allem auf eines ankommen: Konsequenz. Niederlage in Augsburg als Sinnbild der vergangenen Wochen Es lief die 94. Minute in der WWK Arena zu […]

Nagelsmann-PK vor dem Leverkusen-Spiel: „Habe viel analysiert, alle Spiele nochmal geschaut“

Nagelsmann-PK vor dem Leverkusen-Spiel: „Habe viel analysiert, alle Spiele nochmal geschaut“

29. September 2022

News | Schon am Freitag spielt der FC Bayern zuhause in der Bundesliga gegen Bayer 04 Leverkusen. Viermal nacheinander gewann der Rekordmeister in der Liga nicht, der Druck ist also durchaus hoch. Vor dem Spiel gab Julian Nagelsmann auf der Pressekonferenz Auskunft zur aktuellen Situation.  Nagelsmann: „Guter Dinge, dass wir eine gute Partie absolvieren“ Die […]


'' + self.location.search