FIFA | Kein Gegenkandidat: Gianni Infantino vor Wiederwahl

Gianni Infantino als FIFA-Präsident.
News

News | Im kommenden Jahr steht wieder die Präsidentschaftswahl bei der FIFA an. Sie dürfte zur klaren Angelegenheit werden, denn mit dem amtierenden Präsidenten Gianni Infantino tritt nur ein Kandidat an.

FIFA: Dritte Infantino-Amtszeit rückt näher

Seit 2015 lenkt Gianni Infantino (52) die Geschicke der FIFA. Sein Wirken stößt insbesondere in Europa auf wenig Gegenliebe. Sorgen um seinen Posten muss er sich allerdings nicht machen. Wie der Weltverband am heutigen Donnerstag verkündete, tritt der umtriebige Funktionär als einziger Kandidat bei der kommenden Präsidentschaftswahl an. Infolge des Wahlaufrufs durch den FIFA-Rat vom 30.03.2022 hätten die Mitgliedsverbände lediglich ihn für die am 16.03.2023 in Kigali, der Hauptstadt von Ruanda, steigenden Wahl vorgeschlagen.

Alle wichtigen Informationen im 90Plus-Tagesticker

Infantino, der trotz zahlreicher Ungereimtheiten, die auch Staatsanwaltschaften auf den Plan riefen, im festen Sattel setzt, kann sich bereits der Unterstützung aus Asien, Südamerika und Afrika sicher sein. Seine dritte – und laut FIFA-Regularien letzte Amtszeit – ist somit nur noch Formsache. Einen Schlussstrich muss der mittlerweile in Katar wohnhafte Schweizer 2027 ziehen. Bis dahin wird er wahrscheinlich noch viel von sich Reden machen.

(Photo by KIRILL KUDRYAVTSEV/AFP via Getty Images)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

Frankreich | Varane über Rücktritt: „Spielen ununterbrochen“

Frankreich | Varane über Rücktritt: „Spielen ununterbrochen“

4. Februar 2023

News | Raphael Varane erklärte jüngst seinen Rücktritt aus der französischen Nationalmannschaft. Die Gründe führte er nun in einem Interview aus. Varane erkennt „übervollen Terminkalender“ Das WM-Finale wird Raphael Varane (29) nicht nur aufgrund der Dramatik – mit dem letztlich besseren Ende für Argentinien – in Erinnerung bleiben, sondern auch als letzter Auftritt im französischen Trikot […]

U21 des DFB trifft in EM-Qualifikation wieder auf Polen und Israel

U21 des DFB trifft in EM-Qualifikation wieder auf Polen und Israel

2. Februar 2023

News | Seit dem heutigen Donnerstag kennt die U21-Nationalmannschaft des DFB ihre Gegner bei der Qualifikationsphase für die anstehende Europameisterschaft.  U21 des DFB wieder gegen Polen und Israel Die deutsche U21-Nationalmannschaft trifft in der Qualifikation für die EM 2025 in der Slowakei erneut auf Polen und Israel. Die weiteren Gegner des Titelverteidigers heißen Bulgarien, Kosovo und Estland. Das ergab die […]

Bestätigt: Raphael Varane mit Rücktritt aus Nationalmannschaft

Bestätigt: Raphael Varane mit Rücktritt aus Nationalmannschaft

2. Februar 2023

News | Raphael Varane ist aus der französischen Nationalmannschaft zurückgetreten. Nach 93 Länderspielen macht er Platz.  93 Länderspiele: Raphael Varane erwägt Rücktritt Heute Mittag berichteten mehrere Medien, dass Raphael Varane (29) seinen Rücktritt aus der französischen Nationalmannschaft erwägt. Das berichtete unter anderem Le Parisien. Mittlerweile bestätige der Verteidiger von Manchester United dies auch offiziell. Der 29-Jährige lief in […]