FIFA dementiert Gerüchte um Tests für mögliche Regeländerungen

Nationalmannschaften

News | In den letzten Tagen kursierten in den Medien Gerüchte, wonach der Fußballweltverband FIFA einige mögliche Anpassungen der Regeln testen will. Unter anderem ging es dabei um eine Einführung einer Nettospielzeit mit „verkürzten“ Halbzeiten. 

Weltverband dementiert Regeländerungen

Das berichtete unter anderem die spanische Mundo Deportivo. Auch von noch mehr Wechseln und dem Ausführen von Einwürfen mit dem Fuß war die Rede. Die FIFA gab nun in einem Statement auf der eigenen Website bekannt, dass diese Berichte nicht der Wahrheit entsprechen.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball 

„Wir können bestätigen, dass es derzeit keine Absicht gibt, eine der in diesen Berichten erwähnten Änderungen zu testen, und dass diese Änderungen weder intern innerhalb der FIFA noch mit unseren Kollegen im IFAB diskutiert worden sind“, heißt es in der Pressemitteilung.

Photo by Imago

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Playoff-Auslosung zur WM 2022: Hammer – Portugal oder Italien sicher raus!

Playoff-Auslosung zur WM 2022: Hammer – Portugal oder Italien sicher raus!

26. November 2021

News | Am heutigen Freitag wurden die Playoff-Spiele zur Qualifikation für die Weltmeisterschaft 2022 in Katar seitens der UEFA ausgelost. Unter anderem bangt Portugal um die Teilnahme am Endrundenturnier im Wüstenstaat.  Playoffs für die WM 2022: Italien oder Portugal nicht dabei! Die Gruppenphase in der WM-Qualifikation ist vorüber, viele Nationen, darunter Deutschland und England, fahren […]

Beim Arab Cup: FIFA testet automatische Abseitstechnik

Beim Arab Cup: FIFA testet automatische Abseitstechnik

25. November 2021

News | Wenn in der nächsten Woche der Arab Cup beginnt, startet für die FIFA auch der Probelauf für die WM 2022, was eine automatisierte Abseitstechnologie anbelangt. Automatisierte Abseitstechnologie: Testlauf der FIFA beim Arab Cup Wie The Times berichtet, testet die FIFA beim nächste Woche beginnenden Arab Cup eine automatische Abseitstechnologie. Diese erkennt automatisch, wenn […]

FIFA prüft Änderungen am internationalen Spielplan

FIFA prüft Änderungen am internationalen Spielplan

25. November 2021

News | Die FIFA erwägt, ihren internationalen Spielkalender (IMC) anzupassen, wie ihr Direktor Entwicklung, Arsene Wenger nun mitteilte. Wenger: FIFA muss Änderungen des IMC in Erwägung ziehen Wie Sky Sports berichtet, überlegt die FIFA ihren internationalen Spielkalender (IMC) anzupassen. Auf einer Konferenz des Verbandes erklärte Arsene Wenger (72), der dafür zuständige Direktor Entwicklung, weshalb über […]


'' + self.location.search