Lucien Favre soll Nationaltrainer der Schweiz werden!

News

News | Lucien Favre ist seit seiner Entlassung bei Borussia Dortmund ohne Anstellung. Zuletzt gab es Gerüchte um eine Anstellung bei Crystal Palace, doch Favre lehnte ab. Nun lockt die Schweiz mit dem Posten des Nationaltrainers. 

Lucien Favre könnte Trainer der Schweiz werden

Lucien Favre (63) wurde in diesem Sommer mit Crystal Palace und Girondins Bordeaux in Verbindung gebracht. Doch sein Berater machte zuletzt deutlich, dass eine schnelle Unterschrift bei einem Verein für Favre kein Thema ist. „Er wird nicht nach Bordeaux gehen, er wird diesen Sommer keinen Verein übernehmen. Er braucht noch Zeit“, so der Wortlaut seinerzeit gegenüber der L’Equipe.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball 

Möglich ist aber, dass dort schon bekannt war, dass sich eine andere Gelegenheit auftut. Denn wie der Schweizer Blick berichtet ist Lucien Favre ein heißer Kandidat als Nationaltrainer der Schweiz! Vladimir Petkovic, aktueller Trainer der „Nati“, soll nun nämlich nach Bordeaux wechseln. Die Gespräche laufen bereits und im Verband sieht man Favre als idealen Nachfolger. Die große Frage ist allerdings, ob der 63-Jährige seine Meinung hinsichtlich der längeren Pause ändert, wenn ein zumindest etwas weniger stressiger Job ansteht. Schon im September wäre allerdings der erste Einsatz als Trainer der Nati.

Photo by Imago

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Kamerun | Eto’o will dem Fußballverband vorstehen

Kamerun | Eto’o will dem Fußballverband vorstehen

22. September 2021

News | Samuel Eto’o genießt in Kamerun den Ruf als Fußballlegende. Diesen will er nun nutzen, um Präsident des Fußballverbands zu werden. „Aus Liebe zu Kamerun“ – Eto’o kündigt Kandidatur als Präsident des Fußballverbands an Samuel Eto’o (40) beendete im Sommer 2019 seine höchst erfolgreiche Laufbahn. Schon ein Jahr länger steht der kamerunische Fußballverband (Fecafoot) […]

1. FSV Mainz 05 | Endet Mateta-Leihe an Crystal Palace vorzeitig?

1. FSV Mainz 05 | Endet Mateta-Leihe an Crystal Palace vorzeitig?

22. September 2021

News | Der 1. FSV Mainz überlegt beim an Crystal Palace verliehenen Jean-Philippe Mateta im Winter vorzeitig zu handeln, um einen größeren Marktwertverlust zu verhindern. Mainz 05: Bedingungen für Kauf von Crystal Palace werden bei Mateta wohl nicht erfüllt Wie die Bild berichtet, beschäftigt die Zukunft von Jean-Philippe Mateta (24) zurzeit die Verantwortlichen des 1. […]

Besiktas | Trainer Yalcin reagiert auf Balotelli-Provokation

Besiktas | Trainer Yalcin reagiert auf Balotelli-Provokation

22. September 2021

News | Nach seinem gestrigen Treffer gegen Besiktas hat Mario Balotelli mit dem Torjubel Aufsehen erregt. Besiktas-Trainer Sergen Yalcin hat sich jetzt dazu geäußert. Nach umstrittenen Jubel von Balotelli: Besiktas Trainer Yalcin reagiert Wie das Online-Portal Goal berichtet, hat Sergen Yalcin (48), Trainer von Besiktas JK, auf die Provokation von Mario Balotelli (31) reagiert. Am […]


'' + self.location.search