Weltmeisterschaft alle zwei Jahre? UEFA-Präsident Ceferin hat „große Bedenken“

Aleksandr Ceferin
Nationalmannschaften

News | Aktuell findet die Fußball-Weltmeisterschaft im Vierjahrestakt statt. Einige Stimmen sind dafür, diesen Rhythmus zu verändern. Arsene Wenger beispielsweise plädiert dafür, dieses Turnier alle zwei Jahre auszutragen. Eine Machbarkeitsstudie gab es bereits. 

Ceferin mit großen Bedenken bezüglich Rhythmusänderung

Finden die Weltmeisterschaften in Zukunft alle zwei Jahre statt? Die FIFA soll angeblich entsprechende Pläne haben. UEFA-Präsident Aleksandr Ceferin hat große Bedenken, was das angeht. Das geht aus einem Brief hervor, der der Nachrichtenagentur AP vorliegt. Der Vorstoß von Infantino, den internationalen Kalender so umzugestalten, dass jedes Jahr eine Männer- oder Frauen-WM stattfindet, führt zu einer neuen Kluft mit der UEFA.

Weitere Informationen rund um den internationalen Fußball 

„Auch die UEFA und ihre Nationalverbände haben ernsthafte Vorbehalte und große Bedenken gegenüber den Berichten über die FIFA-Pläne“, so Ceferin in besagtem Brief. Während die FIFA sagt, sie befinde sich noch in der Konsultationsphase, hat Infantino Arsene Wenger eingesetzt, um die Sache voranzutreiben. Der ehemalige Arsenal-Manager ist jetzt Chef der globalen Fußballentwicklung bei der FIFA und vertritt Ansichten, die im Widerspruch zu denen seiner früheren Karriere stehen.

 

Photo by Imago

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

WM-Reformpläne | Wenger: „Ich bin bereit, dieses Risiko einzugehen“

WM-Reformpläne | Wenger: „Ich bin bereit, dieses Risiko einzugehen“

23. September 2021

News | Die FIFA steht einmal mehr in den Schlagzeilen. Momentan wird darüber debattiert, ob die Weltmeisterschaft künftig alle zwei statt vier Jahre stattfinden soll. Arsene Wenger gilt dabei als ein Befürworter der Reformpläne. Wenger: „Wenn wir so weitermachen, fahren wir gegen die Wand“ Arsene Wenger ist einer der großen Befürworter in der aktuellen Debatte um […]

Mit Assistent Gerland: Di Salvo wird neuer U21-Cheftrainer

Mit Assistent Gerland: Di Salvo wird neuer U21-Cheftrainer

23. September 2021

News | Der DFB präsentierte kurz nach dem Abgang von Stefan Kuntz mit Antonio Di Salvo einen neuen Chefcoach für die U21. Der vorherige Co-Trainer wird von Hermann Gerland unterstützt werden. U21: Bisheriger Co-Trainer Di Salvo folgt auf Kuntz Antonio Di Salvo (42) wird neuer Cheftrainer der deutschen U21-Nationalmannschaft. Der bisherige Assistent des in die Türkei […]

UEFA verdoppelt Preisgeld bei der Frauen-Europameisterschaft

UEFA verdoppelt Preisgeld bei der Frauen-Europameisterschaft

23. September 2021

News | Die UEFA bemüht sich um die Entwicklung des Frauenfußballs. Nun verdoppelte sie das Preisgeld für die anstehende Europameisterschaft. Im Vergleich zum Turnier der Männer handelt es sich dabei jedoch um Peanuts.  UEFA: 16 Millionen Euro Preisgeld bei Frauen-EM – Männer erhielten im Sommer 371 Mio. Euro Im kommenden Sommer steigt die Frauen-Europameisterschaft in England, […]


'' + self.location.search