WM-Trikot: Dänemark-Ausrüster Hummel mit klarem Statement zu Katar

Wm Dänemark
Nationalmannschaften

News | Die meisten Beteiligten legen den Mantel des Schweigens über die höchst umstrittene Menschenrechtslage im WM-Gastgeberland Katar. Sportartikelhersteller Hummel sendet mit dem Trikot der dänischen Nationalmannschaft nun aber eine klare Botschaft.

Wasserzeichen auf WM-Trikot: Hummel zeigt Haltung

Heute Mittag stellte Hummel die WM-Trikots der dänischen Nationalmannschaft vor. Auffällig: Verband- und Ausrüsterlogos sind auf sämtlichen Jerseys nur als Wasserzeichen sichtbar. Und das aus gutem Grund. Hummel will damit nämlich ein Zeichen gegen die menschenrechtswidrigen Bedingungen im Gastgeberstaat Katar setzen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von hummel Sport (@hummelsport)

Mit dem 90PLUS-Tagesticker immer auf dem Laufenden

Die Trikots seien nicht nur eine Hommage an Dänemarks größten Fußballerfolg 1992, den Gewinn der Europameisterschaft, „sondern auch ein Protest gegen Katar und seine Menschenrechtslage“, wie der Sportartikelhersteller auf Instagram schreibt.

„Wir wollen während eines Turniers, das Tausenden von Menschen das Leben gekostet hat, nicht sichtbar sein. Wir unterstützen die dänische Nationalmannschaft nach Kräften, aber das ist nicht dasselbe wie die Unterstützung Katars als Gastgeberland. Wir glauben, dass Sport die Menschen zusammenbringen sollte. Und wenn das nicht der Fall ist, wollen wir ein Zeichen setzen.“ Damit sendet Hummel als einer der wenigen Ausrüster eine klare Botschaft zur anstehenden Weltmeisterschaft.

(Photo by FRANCK FIFE/AFP via Getty Images)

Alle Kommentare



Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

Bundestrainerin Voss-Tecklenburg kann sich Vertragsverlängerung sehr gut vorstellen

Bundestrainerin Voss-Tecklenburg kann sich Vertragsverlängerung sehr gut vorstellen

5. Dezember 2022

News | Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg würde ihren auslaufenden Vertrag beim DFB „sehr gerne verlängern, wenn die Rahmenbedingungen stimmen“. Voss-Tecklenburg nimmt Hype um Frauenfußball war Seit mittlerweile vier Jahren ist Martina Voss-Tecklenburg (54) Trainerin der deutschen Frauennationalmannschaft. Zuletzt wurde Deutschland mit ihr Vize-Europameister. Auch bei der Weltmeisterschaft im kommenden Jahr wird Voss-Tecklenburg an der Seitenlinie stehen, […]

DFB-Krisenplanung: Bierhoff könnte massiv an Einfluss verlieren!

DFB-Krisenplanung: Bierhoff könnte massiv an Einfluss verlieren!

3. Dezember 2022

News | Nach dem Aus bei der WM 2022 setzt der DFB sofort die Analyse an. Einiges könnte sich verändern, vor allem die Personalie Oliver Bierhoff wird diskutiert. Eine Entlassung ist nicht angedacht, Konsequenzen könnte es aber dennoch geben.  Bierhoff könnte Einfluss beim DFB verlieren Oliver Bierhoff (54) gilt derzeit als eines der Gesichter der […]

DFB-Gerüchte: Thomas Tuchel bevorzugt Arbeit bei einem Klub

DFB-Gerüchte: Thomas Tuchel bevorzugt Arbeit bei einem Klub

3. Dezember 2022

News | Nach dem Ausscheiden der DFB-Elf bei der WM in Katar wurden Stimmen laut, wonach es ideal wäre, den Trainer zu entlassen, um einen Neuanfang in Richtung der EM 2024 im eigenen Land zu starten. Thomas Tuchel galt als einer der möglichen Kandidaten.  DFB-Team für Tuchel keine Option Einige Experten forderten nach dem Ausscheiden […]


'' + self.location.search