Offiziell: Toni Kroos beendet DFB-Karriere

News

News | Toni Kroos hat offiziell bekanntgegeben, seine DFB-Karriere beendet zu haben. Das teilte er auf instagram mit.

Kroos: „106-mal habe ich für Deutschland gespielt. Ein weiteres Mal wird es nicht geben.“

Toni Kroos (31) hat im EM-Achtelfinale gegen England sein letztes Spiel im DFB-Dress gemacht. Auf instagram teilte der Mittelfeldspieler mit, dass er seine Nationalmannschaftskarriere offiziell beendet hat. „106-mal habe ich für Deutschland gespielt. Ein weiteres Mal wird es nicht geben“, schrieb der 31-Jährige. „Ich hätte mir sehnlichst gewünscht, und dafür habe ich nochmals alles gegeben, dass es am Ende 109 Länderspiele gewesen wären und dass noch dieser eine große Titel, der EM-Titel, zum Schluss dazugekommen wäre.“

Den Entschluss, nach der Europameisterschaft aufzuhören, habe Kroos schon länger gefasst.“Es war mir schon länger klar, dass ich für die WM 2022 in Katar nicht zur Verfügung stehe“, erklärte er. „Vor allem, weil ich für die nächsten Jahre die volle Konzentration auf meine Ziele mit Real Madrid richten möchte. Dazu werde ich mir von nun an ganz bewusst auch mal Pausen gönnen, die es als Nationalspieler seit elf Jahren nicht mehr gab.“ Er wolle nun auch mehr für seine Familie – also für seine Frau und drei Kinder – da sein.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball 

„Es war mir eine große Ehre, dass ich dieses Trikot über so einen langen Zeitraum tragen durfte. Ich habe es mit Stolz und Leidenschaft getan“, stellte Kroos klar. „Danke an alle Fans und Unterstützer die mich mit ihrem Applaus und Jubel getragen und unterstützt haben. Und Danke an alle Kritiker für ihre Extramotivation. Ganz zum Schluss möchte ich mich vor allem ganz herzlich bei Jogi Löw bedanken.“ Der Bundestrainer habe ihn zum Nationalspieler und Weltmeister gemacht. „Er hat mir vertraut. Wir haben lange eine Erfolgsgeschichte geschrieben. Es war mir eine Ehre, macht es gut – und ganz viel Glück und Erfolg an Hansi Flick.“

Foto: IMAGO

Marc Schwitzky

Erst entfachte Marcelinho die Liebe zum Spiel, dann lieferte Jürgen Klopp die taktische Offenbarung nach. Freund des intensiven schnellen Spiels und der Talentförderung. Bundesliga-Experte und Wortspielakrobat. Seit 2020 im 90PLUS-Team.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Olympia Roundup 2. Spieltag: Spektakel bei Frankreich, Deutschland siegt knapp

Olympia Roundup 2. Spieltag: Spektakel bei Frankreich, Deutschland siegt knapp

25. Juli 2021

News | Am 2. Spieltag des olympischen Fußballturniers der Herren stand Deutschland bereits ein wenig unter Druck. Die Elf von Stefan Kuntz musste gegen Saudi-Arabien ran. Frankreich und Südafrika lieferten sich indes ein Spektakel.  Olympia Roundup: Deutschland gewinnt, Frankreich und Südafrika mit Spektakel Der 2. Spieltag des Fußballturniers bei Olympia ist nun vorüber. Zum Auftakt […]

Olympia 2021 | DFB-Elf mit Fehlstart gegen Brasilien

Olympia 2021 | DFB-Elf mit Fehlstart gegen Brasilien

22. Juli 2021

News | Der erste Spieltag der Olympischen Spiele liegt hinter uns. Die DFB-Elf legte bei Olympia einen Fehlstart hin und musste sich Brasilien mit 2:4 geschlagen geben. Starker Richarlison und gelb-rote Karte ebnen Weg für Brasilien Die deutsche Olympia-Auswahl von Stefan Kuntz ist mit einer Pleite ins Turnier gestartet. Gegen Brasilien setzte es am Ende […]

Die Player to Watch bei Olympia: Von Almada bis Zubimendi

Die Player to Watch bei Olympia: Von Almada bis Zubimendi

21. Juli 2021

Am Donnerstag startet das olympische Fußballturnier. 16 Mannschaften kämpfen dabei in vier Gruppen um die Medaillen. In den Kadern der Teilnehmer finden sich einige sehr spannende Spieler, wir stellen eine Auswahl der Player to Watch für Olympia vor.  Thiago Almada: Argentinischer Spielmacher will sich in den Fokus spielen Randal Kolo Muani: Spannender Stürmer mit noch […]


'' + self.location.search