Wegen Angriff auf die Ukraine: Polen boykottiert Playoff-Duell gegen Russland

FIFA: Polen boykottiert Duell gegen Russland.
Weiteres

News | Wegen der Vorkommnisse der vergangenen Tage hat der polnische Fußballverband entschieden, sein Playoff-Spiel für die Qualifikation zur Weltmeisterschaft 2022 gegen Russland zu boykottieren. 

Polen boykottiert Duell gegen Russland

Die polnische Nationalmannschaft wird ihr Playoff-Spiel gegen Russland nicht bestreiten. Das teilte jetzt der Präsident des polnischen Fußballverbands via Twitter mit. „Wir haben keine Worte mehr, es ist Zeit zum Handeln!“, twitterte Cezary Kulesza. Das ist die Reaktion auf den aktuellen Angriff Russlands auf die Ukraine. „Im Zusammenhang mit der Eskalation der Aggression der Russischen Föderation gegen die Ukraine wird die polnische Nationalmannschaft ihr Spiel gegen Russland nicht antreten.“

Polen wäre im Halbfinale der Playoffs auf Russland getroffen. „Dies ist die einzig richtige Entscheidung. Wir sind in Gesprächen mit den schwedischen und tschechischen Verbänden, um der FIFA eine gemeinsame Position zu präsentieren“, heißt es weiter in dem Statement von Kulesza. Das Halbfinale zwischen Polen und Russland hätte am 24. März in Moskau stattgefunden, der Gewinner des Duells wäre dann auf den Sieger der Partie Schweden vs. Tschechien getroffen. Nach der Entscheidung der UEFA, das Champions-League-Finale von St. Petersburg nach Paris zu verlegen, ist es die nächste Reaktion seitens des Fußballs auf die Ereignisse der vergangenen Tage.

Photo: FRANCK FIFE/AFP via Getty Images/Imago

Sarom Siebenhaar

Die Oranje-Connection entfachte seine Leidenschaft für den HSV. Durch zahlreiche Tiefen schmecken die vereinzelten Höhen umso süßer. Schätzt attraktiven Offensivfußball genauso wie kämpferische Höchstleistungen. Internationaler Top-Fußball findet sich nicht nur in den Big Five. Seit 2021 bei 90PLUS.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

DFB | Wer beerbt Bierhoff? 3 Ex-Nationalspieler im Gespräch

DFB | Wer beerbt Bierhoff? 3 Ex-Nationalspieler im Gespräch

6. Dezember 2022

News | Paukenschlag am Montag: Wie in den späten Abendstunden offiziell bekannt wurde, gehen der DFB und Teammanager Oliver Bierhoff getrennte Wege. Nun stellt sich die Frage nach dem Nachfolger. DFB: Sammer, Bobic und Hitzlsperger werden diskutiert Ein möglicher Kandidat für den frei gewordenen Posten des Teammanagers beim DFB ist offenbar Thomas Hitzlsperger (40). Das berichtet […]

Cristiano Ronaldo: Neuer Arbeitgeber steht offenbar fest

Cristiano Ronaldo: Neuer Arbeitgeber steht offenbar fest

5. Dezember 2022

News | Cristiano Ronaldo hat offenbar einen neuen Arbeitgeber gefunden. Spanischen Medienberichten zufolge, wird der Portugiese ab dem 1. Januar für den saudi-arabischen Klub Al-Nassr spielen.  Cristiano Ronaldo wechselt offenbar zu Al-Nassr Die spanische Marca ist sich sicher: Cristiano Ronaldo wird ab dem 1. Januar 2023 für den saudi-arabischen Verein Al-Nassr auflaufen. Dem Bericht zufolge […]

Bundestrainerin Voss-Tecklenburg kann sich Vertragsverlängerung sehr gut vorstellen

Bundestrainerin Voss-Tecklenburg kann sich Vertragsverlängerung sehr gut vorstellen

5. Dezember 2022

News | Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg würde ihren auslaufenden Vertrag beim DFB „sehr gerne verlängern, wenn die Rahmenbedingungen stimmen“. Voss-Tecklenburg nimmt Hype um Frauenfußball war Seit mittlerweile vier Jahren ist Martina Voss-Tecklenburg (54) Trainerin der deutschen Frauennationalmannschaft. Zuletzt wurde Deutschland mit ihr Vize-Europameister. Auch bei der Weltmeisterschaft im kommenden Jahr wird Voss-Tecklenburg an der Seitenlinie stehen, […]


'' + self.location.search