Polen dreht das Spiel gegen Wales und siegt zum Auftakt der Nations League

Polen Wales Nations League
News

News | Der Auftakt in die neue Ausgabe der Nations League war für Wales auch eine Generalprobe vor dem entscheiden Spiel in der WM-Qualifikation am Sonntag. Polen drehte die Partie und gewann am Ende mit 2:1. 

Polen dreht die Partie gegen Wales

Das erste Spiel in der Nations League fand am Mittwoch zwischen Polen und Wales statt. Bei den Gastgebern stand natürlich Robert Lewandowski auf dem Feld und im Mittelpunkt. Der Stürmer sprach vor dem Spiel ganz offen über seinen Wechselwunsch und ging auf Konfrontationskurs mit dem FC Bayern. Doch nun zum Spiel: In der Anfangsphase gab es offensive Ansätze auf beiden, viele Abschlüsse wurden aber abgeblockt oder waren nur bedingt gefährlich. Nach 25 Minuten hatte Wes Burns, Stürmer von Ipswich Town, bei seinem Debüt die bis dato größte Chance im Spiel, doch er konnte den Ball nicht im Tor unterbringen.



Auch wenn bei Wales aufgrund des anstehenden Spiels in der WM-Qualifikation einige Spieler geschont wurden, hatte das Team die besseren Chancen. Von den Polen kam abgesehen von einer Lewandowski-Chance nicht allzu viel. Wenn Gefahr entstehen konnte, dann spielte das Team zu langsam und zu ungenau. Bei ruhenden Bällen gab es auch mal die Möglichkeit, Torchancen entstehen zu lassen, aber extrem kritisch wurde es für die walisische Defensive nicht.

Weitere News und Berichte rund um die Nationalmannschaften 

Nach 53 Minuten ging Wales dann in Führung. Jonny Williams, Mittelfeldspieler von Swindon, traf per Weitschuss. Der Ball flatterte ein wenig, der Torhüter sah alles andere als gut aus. Es dauerte bis zur 72. Minute, ehe Polen ausgleichen konnte. Jakub Kaminski, Mittelfeldspieler von Lech Posen, erzielte den Treffer nach einer schönen Körpertäuschung. Sein Schuss in die lange Ecke war unhaltbar. Das spornte die Gastgeber noch einmal an. Nach einem Lewandowski-Schuss war es Karol Swiderski, der in der Schlussphase den Ball nach einer undurchsichtigen Aktion über die Linie drückte. Das 2:1 für Polen war auch der Endstand.

 

(Photo by Martin Rose/Getty Images)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Offiziell: FIFA WM 2022 beginnt einen Tag früher

Offiziell: FIFA WM 2022 beginnt einen Tag früher

12. August 2022

News | Die Fußball Weltmeisterschaft der Männer im Winter 2022 in Katar startet einen Tag früher als geplant. Das Gastgeberland Katar bestreitet am 20. November das Eröffnungsspiel gegen Ecuador. FIFA bestätigt Vorverlegung Wie die FIFA offiziell bestätigte, wird der Beginn der Weltmeisterschaft 2022 in Katar um einen Tag vorverlegt und startet somit bereits am 20. […]

WM 2022: Beginn womöglich vorverlegt – Katar soll Eröffnungsspiel bestreiten

WM 2022: Beginn womöglich vorverlegt – Katar soll Eröffnungsspiel bestreiten

10. August 2022

News | Laut Medienberichten soll der WM-Gastgeber Katar nun doch das Eröffnungsspiel der Weltmeisterschaft 2022 bestreiten. Dafür startet die erste Winter-WM womöglich bereits einen Tag früher am 20. November.  WM-Beginn womöglich einen Tag früher als geplant Einem Bericht des Athletic zufolge, wird die FIFA den Beginn der ersten Winter-Weltmeisterschaft 2022 in Katar um einen Tag […]

WM 2030 | Südamerikanisches Quartett reicht Bewerbung ein

WM 2030 | Südamerikanisches Quartett reicht Bewerbung ein

3. August 2022

News | 2030 feiert die Fußball-Weltmeisterschaft 100-jähriges Jubiläum. Die Austragung der besonderen Ausgabe ist begehrt. Ein südamerikanisches Quartett um Uruguay, dem Ausrichter von 1930, verkündete nun seine Ambitionen. „Der Traum eines ganzen Kontinents“ – Südamerikanisches Quartett will WM 2030 1930 organisierte Uruguay die erste Fußball-Weltmeisterschaft – und gewann sogar den Titel, dank eines 4:2-Erfolgs im Endspiel […]


'' + self.location.search