Länderspiel zwischen Russland und Bosnien-Herzegowina nach massiver Kritik abgesagt

News

News | Das Länderspiel zwischen Russland und Bosnien-Herzegowina wurde nach massiver Kritik abgesagt. Ursprünglich sollte die Partie einen Tag vor Beginn der Fußball-Weltmeisterschaft in Sankt Petersburg ausgetragen werden.

Russland und Bosnien nicht für WM in Katar qualifiziert

Ein Sturm der Entrüstung fegte durch die Öffentlichkeit, ob der Ansetzung des Test-Länderspiels zwischen Russland und Bosnien-Herzegowina. Am 19. November, einen Tag vor Beginn der Fußball-Weltmeisterschaft in Katar, für die sich beide Nationen nicht qualifiziert haben, sollte in Sankt Petersburg diese Partie ausgetragen werden. Aufgrund des russischen Angriffskrieges auf die Ukraine hagelte es Kritik für dieses bevorstehende sportliche Kräftemessen. Auch von bosnischer Spielerseite wurde diese Begegnung öffentlichkeitswirksam betont abgelehnt. So äußerte sich etwa Inter Mailand-Mittelstürmer Edin Dzeko (36) wie folgt:

„Ich bin gegen die Austragung dieses Spiels. Ich bin immer und ausschließlich für den Frieden. Der Verband kennt meine Meinung.“



Ihm zur Seite sprang Landsmann Miralem Pjanic (32), aktuell in den Vereinigten Arabischen Emiraten bei Sharjah FC tätig:

„Die Entscheidung ist nicht gut. Ich bin sprachlos. Im nationalen Fußballverband wissen sie, was ich denke.“

Nun beugte sich auch der bosnische Fußballverband (NFSBIH), unter Leitung des Präsidenten Vico Zeljkovic (33), den Protesten und verkündete, dass das Spiel nicht ausgetragen, sondern auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werde.

Mehr News und Stories rund um die Welt des Fußballs

(Photo by Filip Filipovic/Getty Images)

Steven Busch

Die Außenristpässe eines Tomás Rosicky entfachten seinen Enthusiasmus für den Fußball und die Affinität zu den schwarzgelben Borussen aus dem Ruhrgebiet. WM-Held Mario Götze brach ihm mit dem Wechsel in den Süden der Republik einst sein Fanherz und der Glaube an die Fußballromantik musste leiden. Wenn sein persönlicher Traum von der professionellen Fußballkarriere schon platzen musste, entschied er sich dem Sport aus journalistisch-kritischer Perspektive erhalten zu bleiben.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

Domenico Tedesco Kandidat für den Posten als Nationaltrainer Belgiens

Domenico Tedesco Kandidat für den Posten als Nationaltrainer Belgiens

28. Januar 2023

News | Nach einer schwachen WM 2022 in Katar sucht Belgien einen neuen Nationaltrainer. Einige Kandidaten stehen zur Auswahl, der perfekte Coach soll gefunden werden. Auch Domenico Tedesco gehört zu den Kandidaten.  Coacht Tedesco in Zukunft Belgien? Die belgische Nationalmannschaft verfügt über einige talentierte Spieler, allerdings bahnt sich nach der WM 2022 in Katar ein […]

Copa America 2024 wird in den USA ausgetragen: 16 Teilnehmer aus ganz Amerika

Copa America 2024 wird in den USA ausgetragen: 16 Teilnehmer aus ganz Amerika

27. Januar 2023

News | Die Copa America im Jahr 2024 wird in den USA ausgetragen. Das gaben die Verbände am heutigen Freitag bekannt.  Copa America 2024 in den USA Die Copa America wird zum zweiten Mal in den USA mit Teams aus ganz Amerika ausgetragen. Wie der nord- und mittelamerikanische Kontinentalverband CONCACAF am Freitag bekannt gab, nehmen […]

DFB-Elf testet im März gegen Peru und Belgien

DFB-Elf testet im März gegen Peru und Belgien

27. Januar 2023

News | Im März finden die ersten Länderspiele nach der WM 2022 in Katar statt. Die Gegner der DFB-Elf stehen nun auch fest.  DFB-Elf im März gegen Peru und Belgien Die deutsche Nationalmannschaft startet ihren langen Weg zur Heim-EM 2024 mit Länderspielen gegen Peru und Belgien. Der Test gegen die Südamerikaner findet am 25. März […]