Ter Stegen verpasst die EM!

News

News | Marc-André ter Stegen wird bei der EM nicht dabei sein. Der Torwart wird sich im Sommer einer Knie-Operation unterziehen.

Ter Stegen nicht bei der EM dabei

Der Torhüter des FC Barcelona, Marc-André ter Stegen (29), wird die EM verpassen. Dies verkündete der Schlussmann auf seinem Instagram-Account. So werde sich der Keeper einer Knie-Operation unterziehen und deshalb nicht einsatzfähig sein. Damit fehlt der deutschen Nationalmannschaft die nominelle Nummer Zwei zwischen den Pfosten. Auch wenn immer wieder Diskussionen darüber entbrannten, ob Ter Stegen nicht sogar Manuel Neuer (35) verdrängen sollte, gelang dies dem Barca-Torhüter nie. Er werde das Turnier in diesem Sommer als Fan verfolgen, ließ der Spieler verlauten.

Mehr News und Stories rund um den internationalen Fußball

Im selben Post äußerte sich der ehemalige Gladbacher auch zum letzten Ergebnis seines Vereines. Aufgrund einer Niederlage gegen Celta Vigo kann der FC Barcelona in diesem Jahr nicht mehr Meister werden. Eine Tatsache, ob derer sich Ter Stegen enttäuscht zeigt. Man habe einen schweren Start in die Saison gehabt, sich aber gefangen und 19 Spiele in Folge ungeschlagen bestritten. Leider habe man diese Form nicht bis zum Ende aufrecht erhalten können. Der Fokus des Weltklasse-Keepers liegt nun schon voll auf der nächsten Spielzeit und seiner Regeneration.

Photo by PacoLargo Panoramic

Julius Eid

Seit 2018 bei 90PLUS, seit Riquelme Fußballfan. Gerade die emotionale Seite des Sports und Fan-Themen sind Julius‘ Steckenpferd. Alleine deshalb gilt: Klopp vor Guardiola.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

FIFA: Auch das IOC spricht sich deutlich gegen WM-Pläne aus

FIFA: Auch das IOC spricht sich deutlich gegen WM-Pläne aus

17. Oktober 2021

News | Es ist ein Plan des Fußball-Weltverbandes FIFA, der gegenwärtig für große Diskussionen sorgt. Demnach soll die Weltmeisterschaft künftig alle zwei Jahre stattfinden. Das bringt Probleme mit sich und sorgt für großen Widerstand in allen Breiten des Sports.  IOC kritisiert WM-Pläne der FIFA Zahlreiche Funktionäre und Ligen haben sich gegen die Pläne der FIFA […]

UEFA-Schiedsrichterbeauftragter berät mit FIFA und IFAB über Abseitsregel

UEFA-Schiedsrichterbeauftragter berät mit FIFA und IFAB über Abseitsregel

16. Oktober 2021

News | Im Finale der UEFA Nations League sorgte ein Treffer von Kylian Mbappe für die Entscheidung zugunsten von Frankreich. Der Treffer war aber umstritten, denn der Stürmer stand zuvor im Abseits.  Abseitsregel auf dem Prüfstand: UEFA, IFAB und FIFA beraten Weil ein spanischer Spieler noch zum Ball ging und ihn berührte, lag ein so […]

Sportradar meldet: Verdacht auf über 500 Spielmanipulationen in 2021

Sportradar meldet: Verdacht auf über 500 Spielmanipulationen in 2021

15. Oktober 2021

News | Über 1.000 Sportveranstaltungen sollen laut Sportradar seit Ausbruch der Corona-Pandemie unter Manipulationsverdacht stehen. Mit Abstand am stärksten betroffen ist der Fußball. Besonders unterklasse Spiele sind betroffen: Sportradar verkündet zunehmende Spielmanipulationen Manipulation  ist im Fußball schon seit Jahrzehnten, in Deutschland spätestens seit der Hoyzer-Affäre ein bedeutendes Thema gewesen. Doch trotz aller Maßnahmen nehmen die Betrügereien nicht […]


'' + self.location.search