Tuchel kann sich Engagement als englischer Nationaltrainer vorstellen

Thomas Tuchel könnte englischer Nationaltrainer werden.
News

News | Vor rund einem Monat musste Thomas Tuchel seinen Posten als Chefcoach beim FC Chelsea räumen. Unterkommen könnte er bei der englischen Nationalmannschaft, wo Garten Southgate unter Druck steht.

Tuchel sagte bereits zwei Vereinen ab

Am 7. September entließ der FC Chelsea nach einer 0:1-Niederlage in Zagreb durchaus überraschend Thomas Tuchel (48), der noch im Sommer 2021 mit dem Klub die Champions League gewann. Der Trainer gehört angesichts seiner Erfolge stets zu den gehandelten Kandidaten, wenn Stellen bei größeren Vereinen frei werden.

Nun bringt ihn der Telegraph erstmals mit einer Nationalmannschaft in Verbindung. Demnach hätte Tuchel Interesse an der Stelle des englischen Nationaltrainers, die nach der Weltmeisterschaft in Katar neu besetzt werden könnte. Unter Gareth Southgate (52) blieben die Three Lions zuletzt in der Nations League ohne Sieg, trotz eines individuell hochkarätig besetzten Kaders.

 

Offen sei allerdings, ob die FA einen ausländischen Nachfolger für den auch aufgrund seines sehr defensiven Ansatzes kritisierten Southgate in Betracht ziehen würde. Tuchel habe – genauso wie Mauricio Pochettino (50) – bereits das 3:3 gegen Deutschland live in Wembley beobachtet.

Alle wichtigen Informationen im 90Plus-Tagesticker

Das Duo hätte allerdings keinen Kontakt zur FA gehabt. Ohnehin werde Tuchel bald zurück nach Deutschland reisen, da sein Visum nach der Entlassung zum Ende des Jahres ausläuft. Eine Rückkehr aus beruflichen Gründen könnte jedoch erfolgen. Das Angebot eines nicht näher bekannten englischen Klubs habe er jedoch abgelehnt, ebenso wie eine Anfrage aus Spanien.

(Photo by Jurij Kodrun/Getty Images)

 

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

Frankreich | Varane über Rücktritt: „Spielen ununterbrochen“

Frankreich | Varane über Rücktritt: „Spielen ununterbrochen“

4. Februar 2023

News | Raphael Varane erklärte jüngst seinen Rücktritt aus der französischen Nationalmannschaft. Die Gründe führte er nun in einem Interview aus. Varane erkennt „übervollen Terminkalender“ Das WM-Finale wird Raphael Varane (29) nicht nur aufgrund der Dramatik – mit dem letztlich besseren Ende für Argentinien – in Erinnerung bleiben, sondern auch als letzter Auftritt im französischen Trikot […]

U21 des DFB trifft in EM-Qualifikation wieder auf Polen und Israel

U21 des DFB trifft in EM-Qualifikation wieder auf Polen und Israel

2. Februar 2023

News | Seit dem heutigen Donnerstag kennt die U21-Nationalmannschaft des DFB ihre Gegner bei der Qualifikationsphase für die anstehende Europameisterschaft.  U21 des DFB wieder gegen Polen und Israel Die deutsche U21-Nationalmannschaft trifft in der Qualifikation für die EM 2025 in der Slowakei erneut auf Polen und Israel. Die weiteren Gegner des Titelverteidigers heißen Bulgarien, Kosovo und Estland. Das ergab die […]

Bestätigt: Raphael Varane mit Rücktritt aus Nationalmannschaft

Bestätigt: Raphael Varane mit Rücktritt aus Nationalmannschaft

2. Februar 2023

News | Raphael Varane ist aus der französischen Nationalmannschaft zurückgetreten. Nach 93 Länderspielen macht er Platz.  93 Länderspiele: Raphael Varane erwägt Rücktritt Heute Mittag berichteten mehrere Medien, dass Raphael Varane (29) seinen Rücktritt aus der französischen Nationalmannschaft erwägt. Das berichtete unter anderem Le Parisien. Mittlerweile bestätige der Verteidiger von Manchester United dies auch offiziell. Der 29-Jährige lief in […]