Offiziell: Lichte und Kocak assistieren Kuntz in der Türkei

Kenan Kocak und Jan-Moritz Lichte
News

News | Stefan Kuntz wird in Zukunft die Nationalmannschaft der Türkei trainieren. An seiner Seite stehen mit Kenan Kocak und Jan-Moritz Lichte zwei bekannte Gesichter.

Türkei: Lichte und Kocak unterschreiben bis 2024

Jan-Moritz Lichte (41) und Kenan Kocak (40) werden die Assistenten von Stefan Kuntz (58), der von der DFB-U21 zur A-Nationalmannschaft der Türkei wechselte. Dies bestätigte am Montagabend der Verband TFF. Das Duo erhält genauso wie ihr Vorgesetzter einen bis 2024 laufenden Vertrag. Lichte arbeitete zuvor viele Jahre als Co-Trainer in der Bundesliga – zuletzt bei Mainz 05, wo er kurzzeitig sogar zum Cheftrainer aufstieg.

 

 

Mehr News und Storys rund um die Nationalmannschaften

Kocak hingegen war stets als Cheftrainer tätig. Über Waldhof Mannheim und Sandhausen führte sein Weg bis zu Hannover 96. Im Sommer trennten sich jedoch die Wege. Der im türkischen Kayseri geborene Übungsleiter dürfte vor allem als Bindeglied zur Mannschaft fungieren. Auf seinem Instagram-Kanal äußerte er sich positiv gestimmt: „Für mich beginnt ab sofort ein neuer Lebensabschnitt. Ich habe das Angebot, ein Teil der neuen Struktur in der türkischen Nationalmannschaft zu sein, dankend angenommen. Wir haben Großes vor und ich freue mich auf das, was bevorsteht.“ Der Auftakt hat es direkt in sich. Die Türkei trifft am 08. Oktober in der WM-Qualifikation auf Norwegen, das momentan zwei Zähler Vorsprung besitzt.

(Photo: Imago)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

FIFA: Entscheidung über WM-Reform nicht mehr im Jahr 2021

FIFA: Entscheidung über WM-Reform nicht mehr im Jahr 2021

21. Oktober 2021

News | Die Entscheidung, ob die FIFA-WM zukünftig alle zwei statt wie bisher alle vier Jahre ausgetragen wird, fällt erst in 2022. FIFA-Council bremst Gianni Infantino aus Wie der kicker berichtet, fällt die Entscheidung darüber, ob die FIFA-WM zukünftig alle zwei Jahre ausgetragen wird, nicht mehr in 2021. Eine zeitnahe Entscheidung wurde durch das FIFA-Council […]

Bayern-Präsident Hainer: „Sind klar gegen“ eine WM alle zwei Jahre

Bayern-Präsident Hainer: „Sind klar gegen“ eine WM alle zwei Jahre

21. Oktober 2021

News | Wie viele andere Verantwortliche im Fußball hält auch Bayern-Präsident Herbert Hainer nichts von einer Weltmeisterschaft im Zwei-Jahres-Rhythmus. Er befürchtet unter anderem eine Übersättigung der Fans. Bayern-Präsident Hainer: WM alle zwei Jahre „nicht sinnvoll“ Es ist aktuell das Thema Nummer eins bei der FIFA: Die potenzielle Umstellung des WM-Rhythmus. Der Fußball-Weltverband prüft die Möglichkeit, […]

Klub-WM wird verschoben – Vereinigte Arabische Emirate Ausrichter

Klub-WM wird verschoben – Vereinigte Arabische Emirate Ausrichter

20. Oktober 2021

News | Die Klub-WM 2021 wird in den Vereinigten Arabischen Emiraten ausgetragen. Darüber hinaus wird der Wettbewerb, bei dem Champions-League-Sieger Chelsea teilnehmen wird, erst 2022 stattfinden. Klub-WM zum fünften Mal in den Vereinigten Arabischen Emiraten Der Weltverband FIFA hat am Mittwoch bestätigt, dass die Klub-WM 2021 in den Vereinigten Arabischen Emiraten ausgetragen wird. Ursprünglich sollte […]


'' + self.location.search