UEFA gibt Rahmenbedingungen für potenzielle Ausrichter der EURO 2028 bekannt

Uefa
News

News | Die UEFA hat die Rahmenbedingungen für potenzielle Ausrichter der EURO 2028 bekanntgegeben. 

UEFA will Ausrichter im September 2023 ernennen

Wie die UEFA heute Nachmittag bekanntgab, müssen Mitgliedsverbände, die an der Ausrichtung der EURO 2028 interessiert sind, bis spätestens März 2022 ihr Interesse bekunden. Die Ernennung des Ausrichters soll im September 2023 erfolgen. Wie die vorausgegangenen Turniere, soll auch die EURO 2028 mit 24 Mannschaften über 51 Spiele ausgetragen werden. Eine gemeinsame Bewerbung zweier oder mehrerer Mitgliedsverbände ist möglich, sofern die Länder geographisch nah beieinander liegen.



Aktuelle News und Stories rund um die Nationalmannschaften

Interessenten müssen zehn Stadien mit folgenden Kriterien bereitstellen

  • Mindestens ein Stadion, vorzugsweise zwei Stadien, mit einer Sitzplatzkapazität von mindestens 50.000
  • Mindestens vier Stadien mit einer Sitzplatzkapazität von mindestens 40.000 Plätzen
  • Mindestens drei Stadien mit einer Sitzplatzkapazität von mindestens 30.000 Plätzen

Der Zeitplan für Bewerber sieht wie folgt aus

  • 23. März 2022: Frist für die nationalen Verbände zur Bestätigung ihres Interesses an einer Bewerbung
  • 30. März 2022: Die Anforderungen für die Bewerbung werden den Bietern zur Verfügung gestellt
  • 5. April 2022: Bekanntgabe der Bieter durch die UEFA
  • 2. April 2023: Frist für die Einreichung des endgültigen Bewerbungsdossiers
  • September 2023: Ernennung des Gastgebers der EURO 2028

Photo by Getty

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Nach DFL-Rücktritt: Peters will DFB-Präsident werden

Nach DFL-Rücktritt: Peters will DFB-Präsident werden

18. Oktober 2021

News | Peter Peters wird seinen Posten als DFL-Aufsichtsratschef bald aufgeben. Dafür kann er sich unter gewissen Bedingungen die Übernahme der DFB-Präsidentschaft vorstellen. Bei Unterstützung durch DFL und Amateure: Peters will als DFB-Präsident kandidieren Peter Peters (59) führt seit dem Rücktritt von Fritz Keller (64) gemeinsam mit Dr. Rainer Koch (62) interimsmäßig den DFB. Zudem fungiert […]

England | UEFA greift nach Krawallen beim EM-Finale durch

England | UEFA greift nach Krawallen beim EM-Finale durch

18. Oktober 2021

News | Die europäische Fußballverband UEFA hat den englischen Verband nach den Krawallen beim Finale der Europameisterschaft 2020 bestraft. England muss ein Geisterspielen abhalten und eine Geldstrafe hinnehmen. Krawalle bei der EM 2020 haben für England Konsequenzen Die englische Nationalmannschaft das nächste Spiel in der Nations League vor leerer Kulisse austragen. Ein weiteres Geisterspiel kann […]

Arsene Wenger bespricht WM-Reformen mit den Nationaltrainern

Arsene Wenger bespricht WM-Reformen mit den Nationaltrainern

18. Oktober 2021

News | Arsene Wenger will weiter Überzeugungsarbeit für eine WM alle zwei Jahre leisten. Nun stehen für den ehemaligen Arsenal-Coach Meetings mit den Trainern der Männer-Nationalmannschaften an. Arsene Wenger will Austausch mit Nationaltrainern über WM-Reform Seit geraumer Zeit stehen die Planungen der FIFA, eine WM nicht mehr wie gewohnt im Vier-Jahres-Rhythmus abzuhalten im Fokus. Stattdessen […]


'' + self.location.search