VfB Stuttgart | Platzt Borna Sosas DFB-Traum?

Borna Sosa vom VfB Stuttgart wollte für das DFB-Team spielen
News

News | Um in Zukunft für das DFB-Team spielen zu können, nahm Borna Sosa die deutsche Staatsbürgerschaft an. Doch der Traum von der deutschen Nationalmannschaft droht für den Linksverteidiger des VfB Stuttgart nun zu platzen. 

Borna Sosa und das DFB-Team: Zu früh gefreut?

Die Meldung kam vergangene Woche wie aus dem Nichts: Borna Sosa (23) vom VfB Stuttgart hat die deutsche Staatsbürgerschaft angenommen. Der Linksverteidiger wollte für die deutsche Nationalmannschaft spielen. Eine in Berlin geborene Oma machte es für den Kroaten möglich. Doch wie der Kicker nun berichtet, könnte Borna Sosas Traum von der DFB-Elf noch platzen.



Das Sportmagazin bezieht sich auf Artikel 9 Punkt 2 b III der FIFA-Bestimmungen (Kommentar zu den Bestimmungen für die Spielberichtigung für Verbandsmannschaften). Darin steht: „Einem Antrag auf Verbandswechsel wird nur unter folgenden Voraussetzungen stattgegeben: ‚Der Spieler war zum Zeitpunkt seines letzten Einsatzes in einem Spiel eines offiziellen Wettbewerbs irgendeiner Fussballsparte für seinen jetzigen Verband noch nicht 21 Jahre alt.“ Der Passus sei erst wenige Monate alt.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

Sosa, der in der laufenden Bundesliga-Saison bereits zehn Mal als Vorlagengeber glänzte, war bei seinem letzten Einsatz für Kroatiens U21-Nationalmannschaft am 21.11.2020 bereits 22 Jahre alt. Dabei durfte sich der offensivhungrige Linksverteidiger bereits Hoffnungen auf das DFB-Team machen. „Wir kennen den Jungen und beobachten ihn. Wir glauben, dass Borna Sosa das Potenzial zum deutschen Nationalspieler hat“, wurde DFB-Direktor Oliver Bierhoff am Freitag von der Bild-Zeitung zitiert und ergänzte: „Wir schauen bei unserer Beurteilung natürlich auch über die EM hinaus.“

Photo: Imago

Chris McCarthy

Gründer und der Mann für die Insel. Bei Chris dreht sich alles um die Premier League. Wengerball im Herzen, Kick and Rush in den Genen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

„War kein rauschendes Fest“ – Stimmen zum Bayern-Sieg gegen Wolfsburg

„War kein rauschendes Fest“ – Stimmen zum Bayern-Sieg gegen Wolfsburg

14. August 2022

News | Am Sonntag spielte der FC Bayern München zuhause gegen den VfL Wolfsburg. Mit 2:0 gewann der Rekordmeister dieses Spiel, ließ es in der zweiten Halbzeit mehr oder weniger ruhig angehen.  Bayern-Sieg gegen Wolfsburg: Die Stimmen zum Spiel Der FC Bayern hatte am Sonntagnachmittag den VfL Wolfsburg im letzten Spiel des Spieltags in der Bundesliga zu […]

Bundesliga | Keine Geschenke für den Ex-Trainer: Bayern besiegt auch Niko Kovačs Wolfsburger

Bundesliga | Keine Geschenke für den Ex-Trainer: Bayern besiegt auch Niko Kovačs Wolfsburger

14. August 2022

News | Am Sonntagabend des 2. Bundesliga-Spieltags empfing der FC Bayern den VfL Wolfsburg um Ex-Trainer Niko Kovač. Im Vergleich zu den vergangenen Partien gewannen die Münchener diesmal eher unspektakulär aber dennoch souverän 2:0. Davies leitet doppelt ein, Musiala und Müller profitieren – Bayern führt zur Pause 1.016 Tage ist die Ära Niko Kovač beim […]

FC Bayern empfängt Wolfsburg: Aufstellungen zum zweiten Sonntagsspiel

FC Bayern empfängt Wolfsburg: Aufstellungen zum zweiten Sonntagsspiel

14. August 2022

News | Der FC Bayern München empfängt zum Abschluss des 2. Spieltags in der Bundesliga den VfL Wolfsburg in der Allianz Arena.  Bayern gegen Wolfsburg: Die Aufstellungen zum Spiel Nach dem furiosen 6:1 am ersten Spieltag gegen Eintracht Frankfurt hat der FC Bayern auch am zweiten Spieltag gegen den VfL Wolfsburg einiges vor. In der […]


'' + self.location.search