VfB Stuttgart | Platzt Borna Sosas DFB-Traum?

Borna Sosa vom VfB Stuttgart wollte für das DFB-Team spielen
News

News | Um in Zukunft für das DFB-Team spielen zu können, nahm Borna Sosa die deutsche Staatsbürgerschaft an. Doch der Traum von der deutschen Nationalmannschaft droht für den Linksverteidiger des VfB Stuttgart nun zu platzen. 

Borna Sosa und das DFB-Team: Zu früh gefreut?

Die Meldung kam vergangene Woche wie aus dem Nichts: Borna Sosa (23) vom VfB Stuttgart hat die deutsche Staatsbürgerschaft angenommen. Der Linksverteidiger wollte für die deutsche Nationalmannschaft spielen. Eine in Berlin geborene Oma machte es für den Kroaten möglich. Doch wie der Kicker nun berichtet, könnte Borna Sosas Traum von der DFB-Elf noch platzen.



Das Sportmagazin bezieht sich auf Artikel 9 Punkt 2 b III der FIFA-Bestimmungen (Kommentar zu den Bestimmungen für die Spielberichtigung für Verbandsmannschaften). Darin steht: „Einem Antrag auf Verbandswechsel wird nur unter folgenden Voraussetzungen stattgegeben: ‚Der Spieler war zum Zeitpunkt seines letzten Einsatzes in einem Spiel eines offiziellen Wettbewerbs irgendeiner Fussballsparte für seinen jetzigen Verband noch nicht 21 Jahre alt.“ Der Passus sei erst wenige Monate alt.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

Sosa, der in der laufenden Bundesliga-Saison bereits zehn Mal als Vorlagengeber glänzte, war bei seinem letzten Einsatz für Kroatiens U21-Nationalmannschaft am 21.11.2020 bereits 22 Jahre alt. Dabei durfte sich der offensivhungrige Linksverteidiger bereits Hoffnungen auf das DFB-Team machen. „Wir kennen den Jungen und beobachten ihn. Wir glauben, dass Borna Sosa das Potenzial zum deutschen Nationalspieler hat“, wurde DFB-Direktor Oliver Bierhoff am Freitag von der Bild-Zeitung zitiert und ergänzte: „Wir schauen bei unserer Beurteilung natürlich auch über die EM hinaus.“

Photo: Imago

Chris McCarthy

Gründer und der Mann für die Insel. Bei Chris dreht sich alles um die Premier League. Wengerball im Herzen, Kick and Rush in den Genen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Rettig sieht Peters als DFB-Präsident nicht geeignet: „Hat Schalke 04 desaströs hinterlassen“

Rettig sieht Peters als DFB-Präsident nicht geeignet: „Hat Schalke 04 desaströs hinterlassen“

22. Oktober 2021

News | Momentan wird über die Neubesetzung des DFB-Präsidentenpostens debattiert. Peters hatte erst kürzlich sein Interesse bekundet, doch Rettig sieht den ehemaligen Schalker Finanzvorstand als nicht geeignet für einen Posten dieser Rangordnung. Rettig wünscht sich Watzke als DFL-Aufsichtsratschef Geht es nach Andreas Rettig (58), ist Peter Peters (59) kein geeigneter Kandidat für die Nachfolge des DFB-Präsidenten. „Ich […]

FC Augsburg | Präsident Hofmann: „Wir würden auch ein zweites Corona überstehen“

FC Augsburg | Präsident Hofmann: „Wir würden auch ein zweites Corona überstehen“

22. Oktober 2021

News | Sportlich läuft es nicht rund für den FC Augsburg, dafür befindet man sich in einer guten finanziellen Situation. Trotz der Corona-Pandemie konnte man sich ohne große Probleme über Wasser halten. Hofmann kritisiert sportliche Leistung des FC Augsburg Bei der Mitgliederversammlung erklärte Finanzchef Michael Ströll: „Die Krise hat uns nicht so stark getroffen wie andere Vereine.“ Die […]

Erling Haaland wird dem BVB wochenlang fehlen

Erling Haaland wird dem BVB wochenlang fehlen

22. Oktober 2021

News | Das Verletzungspech des BVB will nicht enden, erneut wird nun auch Erling Haaland ausfallen. Mehrere Wochen wird der Stürmer nicht zur Verfügung stehen. Erling Haaland fällt erneut verletzt aus Der BVB hatte mit der herben 0:4-Niederlage in Amsterdam eigentlich schon genug Gepäck vor dem Bundesligaspiel gegen Arminia Bielefeld zu bewältigen. Doch das Verletzungspech […]


'' + self.location.search